Aufführungen und Festakt im ATZE Musiktheater

Wedding. Am 15. und 16. Mai präsentieren 35 Gruppen im ATZE Musiktheater in der Luxemburger Straße 20 von 9 Uhr bis nachmittags ihre Projekte.

Verschiedene Schulen, Kitas, Freizeit- und Familieneinrichtungen arbeiten gemeinsam in sogenannten Bildungsverbünden Parkviertel und Pankstraße zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit werden an sechs Kindertagesstätten, drei Grundschulen, zwei Oberschulen und zwei Freizeiteinrichtungen Theaterprojekte durchgeführt. 20 Theaterpädagogen des ATZE Musiktheaters leiten über 2000 Kinder und Jugendliche in rund 60 Projekten an. Dieses einzigartige Projekt hat es soeben unter die Finalisten des bundesweiten "Mixed Up!" Wettbewerbs der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung geschafft.

Am 15. und 16. Mai zeigen 35 Gruppen im ATZE Musiktheater ihre einstudierten Tanz, Theater- und Musikvorführungen. Der offizielle Festakt mit Bürgermeister Christian Hanke und ATZE-Leiter Thomas Sutter beginnt am 16. Mai um 11 Uhr. Bei der Veranstaltung gibt es auch eine Filmpräsentation, zwei Aufführungen wie zum Beispiel das Tanztheater "Sehnsüchte" und eine Ausstellung im Foyer.

Alle Aufführungen sind öffentlich. Der Eintritt ist frei. Details zum Programm unter www.kultureller-bildungsverbund-parkviertel.de sowie www.kultureller-bildungsverbund-pankstrasse.de.

Dirk Jericho / DJ
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.