Charité

Beiträge zum Thema Charité

Gesundheit und MedizinAnzeige

Jetzt mitmachen
Online-Coronastudie zu sozialem Zusammenhalt und psychischem Wohlbefinden

Werden Sie Teilnehmer*in an einer spannenden Studie und helfen Sie mit, zu verstehen welche Auswirkungen die Corona-Krise auf Wohlbefinden, Stress und sozialen Zusammenhalt hat! Wir Berliner Forschungseinrichtungen (Max-Planck-Gesellschaft, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin) wollen in Zukunft besser planen können, wer welche Form der psychologischen Unterstützung in so einer schweren Zeit benötigt. Dazu führen wir eine Online-Studie durch, bei der wir Sie...

  • Charlottenburg
  • 20.10.20
  • 242× gelesen
Wirtschaft
Das Team von Professor Ulrich-Wilhelm Thomale (zweiter von links) mit dem neuen OP-Roboter.
2 Bilder

Per Roboter ins Gehirn
Charité behandelt Kinder mit modernster Technik

Die Spezialisten der Kinderneurochirurgie am Charité-Campus Virchow-Klinikum haben zur Behandlung ihrer kleinen Patienten einen OP-Roboter der neuesten Generation in Betrieb genommen. Mit dem Stealth Autoguide System für kraniale Eingriffe können komplexe Tumorerkrankungen des Nervensystems schon bei den kleinsten Patienten operiert werden. Die Charité ist eine der wenigen Kliniken, die über diesen Hightech-Roboter für Gehirn- oder Rückenmark-Operationen verfügt. „Um die Tumore zu erreichen,...

  • Wedding
  • 06.10.20
  • 75× gelesen
Bauen
Im Nationalen Zentrum für Tumorerkrankungen arbeiten Wissenschaftler und Ärzte unter einem Dach.

Modernste Forschungslabore
Neues Krebszentrum in Berlin geplant

Im Wedding könnte in den nächsten Jahren ein Krebszentrum entstehen. Geplant sind modernste Forschungslabore, eine Ambulanz und ein Informationszentrum für Patienten. Berlin ist als einer von vier neuen Standorten des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) ausgewählt worden. Das gab das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) jetzt bekannt. Entstehen soll das Krebszentrum voraussichtlich im Wedding. Kooperationspartner sind hierbei die Charité, das Berlin Institute of...

  • Wedding
  • 30.09.20
  • 199× gelesen
Wirtschaft

Noch engere Zusammenarbeit

Berlin. Die beiden landeseigenen Einrichtungen Charité und Vivantes arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Der Regierende Bürgermeister und Wissenschaftssenator Michael Müller (SPD) sieht darin „einen erheblichen Mehrwert für die medizinische Forschung, für Lehre und Ausbildung, und vor allen Dingen für die Krankenversorgung“. Die Krankenhäuser kooperieren bei der gemeinsamen Ausbildung von Gesundheitsfachkräften, entwickeln eine Gesundheitsdatenplattform mit patientenorientierten Diensten wie...

  • Mitte
  • 02.08.20
  • 76× gelesen
Soziales

Contorion spendet 8000 Schutzmasken an Berliner Sozialeinrichtungen

Berlin. Der Onlinehändler Contorion spendet rund 8000 Atemschutzmasken (FFP3) an Berliner Wohlfahrtsverbände und Krankenhäuser, um sie im Kampf gegen den Corona-Virus zu unterstützen. Jeweils ein Teil der Spende geht an den DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz, den Caritasverband für das Erzbistum Berlin, das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg, die Charité Universitätsmedizin Berlin und das Gesundheitsunternehmen Vivantes. Contorion vertreibt als Onlinehändler für Handwerks- und...

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 288× gelesen
  • 1
Bildung
„Outbreak – lautlose Killer“: Wissenschaftler in Hightechanzügen experimentieren in Wedding mit hochansteckenden Killerviren wie Ebola oder SARS.
8 Bilder

Ebola in Wedding
Robert-Koch-Institut erforscht ab August gefährliche Killerviren

Sie sind extrem gefährlich und tödlich. Erreger der höchsten Risikogruppe 4 wie Ebola-, Lassa-, Marburg-, Nipah- oder SARS-Viren werden ab dem 1. August in den neuen S4-Hochsicherheitslaboren des Robert-Koch-Instituts (RKI) in der Seestraße 10 untersucht. Im August wird sich Dr. Andreas Kurth wieder den Hightech-Vollschutzanzug anziehen und mit größter Vorsicht Fledermäuse mit dem Killervirus Ebola infizieren. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Suche nach dem Reservoir von Ebola-Viren....

  • Wedding
  • 26.07.18
  • 619× gelesen
Leute
Mit 1,75 Meter ist der mächtige Spinosaurus-Schädel der längste Raubsaurierkopf. Nizar Ibrahim ist der weltweit bekannteste Spinosaurus-Forscher.
22 Bilder

Das war 2016: Die Berliner Woche blickt zurück auf das Jahr in Mitte

Mitte. Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahl: Das war der Höhepunkt in diesem an Ereignisssen nicht armen Jahr 2016. Wie war 2016 in Mitte? Die Berliner-Woche-Reporter Karen Noetzel und Dirk Jericho helfen beim Erinnern. Januar Die Berliner Woche berichtet exklusiv über das mobile Leit- und Informationssystem „Guide Friedrichstraße“, das der private Gewerbeverein „Die Mitte“ entwickelt hatte. Bezirksamt und BVV wollten das Imageprojekt, das mit 81 000 Euro gefördert wurde. Der Senat...

  • Hansaviertel
  • 27.12.16
  • 573× gelesen
Bauen

Deutsches Herzzentrum und Charite legen ihre Einrichtungen zusammen

Wedding. Die Charité und das Deutsche Herzzentrum Berlin (DHZB) tun sich zum neuen Universitären Herzzentrum Berlin (UHZB) zusammen. Aus diesem Grunde bauen sie auf dem Gelände des Virchow-Klinikums am Augustenburger Platz 1 eine Klinik, in der die herzmedizinischen Einrichtungen der Charité und des DHZB zusammengeführt werden. Das hat der Senat am Mitte September beschlossen. Bereits im vergangenen Jahr hatten Charité und DHZB eine Grundsatzvereinbarung über ihre Kooperation abgeschlossen....

  • Wedding
  • 15.09.16
  • 622× gelesen
Wirtschaft

Charité als Arbeitgeber beliebt

Mitte. Für angehende Ärzte sowie Studierende des Gesundheitswesens ist die Charité der attraktivste Arbeitgeber in Deutschland. Das hat die Student Survey 2016 des internationalen Forschungs- und Beratungsunternehmens Universum ergeben. Gehalt, Anerkennung im Beruf und Work-Life-Balance sind Studierenden demnach besonders wichtig. „Wir freuen uns sehr, diese Spitzenposition zum zweiten Mal in Folge zu erreichen. Die Charité ist das größte Universitätsklinikum Europas und steht seit über 300...

  • Mitte
  • 21.07.16
  • 155× gelesen
Politik
Live-Dolmetscher im Taschenformat; für Ärzte und Behörden eine große Hilfe. Jetzt will auch Mitte einen solchen Service.
2 Bilder

Übersetzen fürs Amt: BVV will Live-Dolmetscherdienst einrichten

Mitte. Bei Sprachproblemen einfach den Live-Dolmetscher dazu schalten. Bereits Hunderte Behörden, Krankenhäuser, Polizeidienststellen, Arbeitsämter oder Organisationen in Deutschland und Österreich nutzen den Übersetzungsdienst der österreichischen Firma SAVD Videodolmetschen GmbH. Jetzt will auch der Bezirk Mitte den Service nutzen. Die BVV hat auf ihrer letzten Sitzung einen SPD-Antrag beschlossen, „im Bezirksamt Mitte einen Dolmetschdienst per Video anzubieten“. Bürgermeister Christian...

  • Mitte
  • 27.06.16
  • 636× gelesen
Soziales

Buch erklärt Kindern die Charité

Wedding. Um Kindern die Angst vor dem Krankenhaus zu nehmen, hat die Charité ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. „Meine Charité Kinderklinik“ erklärt den Krankenhausalltag in Bildern und was in einer Klinik vor sich geht. Von Blutabnahme über Narkose und Erwachsenen in weißen Kitteln wird erzählt. Warum waschen sich alle so oft die Hände? Und was bedeuten die komischen Wörter, die man hier hört: OP, Ultraschall und Narkose? Auf 32 Seiten beantwortet „Meine Charité Kinderklinik“ Fragen, die...

  • Wedding
  • 04.06.16
  • 70× gelesen
Soziales
Schirmherrin Eva Padberg (2.v.l.) stellte beim Jahresempfang ihre neue Kampagne vor: Mit dabei Park Inn-Direktor Jürgen Gangl, Micha Wirtz vom Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, Cindy Gill, Hausleitung Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding, und Dr. Joachim Photiadis, Direktor Klinik Chirurgie angeborener Herzfehler.

Spendenaktion läuft: Eva Padberg sammelt für schwerkranke Kinder

Wedding. Die Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses in der Seestraße 28, Eva Padberg, hat eine neue Spendenkampagne gestartet. Einen exklusiven Shopping-Tag mit dem Supermodel Eva Padberg verbringen – das können Spender für einen guten Zweck. Wer auf dem Portal VIPrize.org für das Ronald McDonald Haus in der Seestraße 28 spendet, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Eva Padberg ist seit sechs Jahren Schirmherrin des Weddinger Hilfsprojektes der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. „Vor allem...

  • Wedding
  • 29.03.16
  • 282× gelesen
Bildung

Charité-Auszubi ist Jahrgangsbeste

Wedding. Die Charité hat erneut die bundesweit beste Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation ausgebildet. Josephin Baumert wurde von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Die Absolventin hat im Sommer ihre Abschlussprüfung in der Fachrichtung Medizinische Dokumentation mit 97 Prozent der möglichen Punkte abgelegt. Baumert ist die siebente Auszubildende der Charité in Folge,...

  • Wedding
  • 23.12.15
  • 44× gelesen
Politik

Charité versorgt Flüchtlinge: Betreuung beim LAGeSo übernommen

Moabit. Die Charité hat am 2. November die medizinische Versorgung der Flüchtlinge vor dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) übernommen. Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) und das LAGeSo hatten die Berliner Universitätsmedizin darum gebeten. Die Charité-Ärzte werden die Versorgung der Flüchtlinge in der Turmstraße hauptamtlich koordinieren. „Wir sind zuversichtlich, dass wir jetzt die medizinische Situation der Flüchtlinge mit vereinten Kräften nachhaltig verbessern können“,...

  • Moabit
  • 10.11.15
  • 139× gelesen
Politik

Gesundheitsinstitut für ganz Berlin

Berlin. Das Abgeordnetenhaus hat ein Gesetz zur Einrichtung des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung/Berlin Institute of Health beschlossen.Das war der letzte Schritt im Gesetzgebungsverfahren. Das BIH wird jetzt in eine Körperschaft des öffentlichen Rechts überführt. Im Gesundheitsinstitut werden die Forschungsbereiche der Charité und des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) zusammengeführt. MDC und Charité arbeiten bereits seit Gründung des MDC 1992 in Einzel- oder...

  • Mitte
  • 31.03.15
  • 225× gelesen
Soziales

6. März: Tag der Logopädie

Wedding. Unter dem Titel "Neurologische Erkrankungen: Plötzlich sprachlos!" lädt der Berliner Landesverband des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie (dbl) am 6. März, dem Europäischen Tag der Logopädie, zu einer Informationsveranstaltung. Im Seminarraum 3 der Gesundheitsakademie Logopädie der Charité in der Oudenarder Straße 16 erklären Logopädinnen von 14 bis 17 Uhr, was der plötzliche Sprachverlust für die Betroffenen und ihre Familien bedeutet. Karin Jürschik, eine Betroffene, liest aus...

  • Wedding
  • 02.03.15
  • 66× gelesen
Soziales

Tropeninstitut jetzt in Wedding

Wedding. Das Institut für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit ist zum Charité Campus Virchow-Klinikum umgezogen. Wer in die Tropen reisen möchte, kann sich hier von den Spezialisten beraten und impfen lassen. Erkrankte Reiserückkehrer werden im Institut von Tropenmedizinern versorgt. Die Impfambulanz für Reisende ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Die Sprechzeiten der Tropenmedizinischen Ambulanz für erkrankte...

  • Wedding
  • 23.02.15
  • 3.432× gelesen
Kultur

Mit dem Stadtgänger Bernd S. Meyer über den Robert-Koch-Platz

Mitte. Nördlich des Bahnhofs Friedrichstraße sieht man einen riesigen Stahlbetonrohbau, durch den der Wind bläst. Kein Neubau, kein Abriß. Nein, das 1982 mit 1000 Patientenbetten eingeweihte Charité-Hochhaus wird derzeit radikal modernisiert.Gut drei Jahrhunderte nach einem ersten Pesthausbau vor den Mauern Berlins soll das erneuerte Medizinzentrum in zwei Jahren für Patienten und Wissenschaftler den Standard des 21. Jahrhunderts bieten und so die Medizingeschichte der weltberühmten Charité...

  • Mitte
  • 16.10.14
  • 128× gelesen
Bildung

Die Charité bei der Langen Nacht der Wissenschaften

Mitte. Zur Langen Nacht der Wissenschaften am 10. Mai von 17 bis 24 Uhr in Berlin und Potsdam lädt auch die Charité-Universitätsmedizin zu spannenden Entdeckungen ein.Die Besucher können medizinische Geräte ausprobieren oder zukunftsweisende Therapieformen kennenlernen. Bei spannenden Workshops und Mitmachexperimenten gibt es Gelegenheit, den Klinik- und Forschungsalltag hautnah mitzuerleben. Rund um das Thema Geburt dreht es sich am Campus Virchow am Augustenburger Platz. Im Kreißsaal...

  • Mitte
  • 30.04.14
  • 22× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.