Fliegende Fäuste im Schillerpark

Berlin: Schillerpark |

Wedding. Faust geballt, aufgeschlagen und ab ging die Post beim 30. Wedding- Cup. Im Schillerpark schmettern über 1000 Teilnehmern auf 19 Feldern die Bälle über die Wiese.

Weltmeister und Bundesligaspieler aber auch Freizeitfaustballer und Bezirkspolitiker. Bei der Jubiläumsausgabe des Wedding-Cups am 18. und 19. April traten die verschiedensten Gruppen gegeneinander an. Während für die einen demnächst die Pflichtspielsaison startet, konnten die anderen das Turnier bei schönstem Wetter völlig unbeschwert genießen. Die Berliner Turnerschaft durfte als Veranstalter über 270 Mannschaften aus ganz Deutschland begrüßen. Viele Teams reisen seit Jahren zum Wedding-Cup in die Hauptstadt. Neben dem Sport reizt sie das Ambiente der Metropole und natürlich das Treffen mit ihren Faustballfreunden aus der ganzen Bundesrepublik.


Hauptstadtsport.tv / Gerrit Lagenstein
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.