Herbe Schlappe für Norden-Nordwest 98

Wedding. Gleich zum Auftakt in die neue Spielzeit musste Norden-Nordwest 98 gegen die Reserve des Berliner AK mit 3:7 (0:4) eine ganz herbe Niederlage hinnehmen. Der BAK war mit einigen Akteuren des Regionalligakaders angetreten und lag nach 56 Minuten mit 5:0 in Führung, ehe Armih der erste Treffer für den Landesliga-Absteiger gelang. In der Endphase ließen die Moabiter, bei denen Yildirim viermal erfolgreich war, deutlich nach und ermöglichten den Gästen etwas Ergebniskosmetik durch Zidjou und Morawiak.

Sein erstes Heimspiel bestreitet NNW am Sonntag gegen SSC Teutonia II (12.30 Uhr, Behmstraße).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.