Kein Mittel gegen die Konter

Wedding. Meteor verlor in der Bezirklsliga auf eigenem Platz 0:2 (0:0) gegen BW Spandau. Dementsprechend niedergeschlagen war Trainer Bodo Scheffler. „Wir haben in der ersten halben Stunde unsere Chancen nicht genutzt. In Hälfte zwei hatten wir kein Gegenmittel für Spandaus Konter“, sagte Scheffler.

Müller traf doppelt für die Gäste. Erst in der 51. Minute, dann zehn Minuten später zur Entscheidung. Nun ist erst einmal Pause. Danach spielt Meteor bei Normannia 08. Angepfiffen wird die Begegnung in der Königshorster Straße um 14 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.