Rehberge kann noch siegen

Wedding. Nach zwei Niederlagen in Folge hat der BSC Rehberge in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim FC Nordost gewannen die "Rehe" am vergangenen Sonntag mit 2:1 und halten damit Anschluss an die führenden Klubs in der 2. Abteilung der Bezirksliga. Rehberge nutzte im ersten Abschnitt zwei der vielen Fehler in der Nordost-Abwehr durch Cevleyan und Baum zur 2:0-Führung. Nach dem Wechsel übernahm Nordost das Kommando und schnürte die Gäste in der eigenen Hälfte ein. Mehr als der Anschluss durch einen von Jendro verwandelten Elfmeter sprang aber für die Marzahner nicht heraus. "Der Ausgleich wäre sicherlich verdient gewesen", urteilte Rehberges Trainer Thomas Heidbreder.

Am Sonntag empfängt Rehberge die DJK Neukölln zum Spitzenspiel im Stadion Rehberge, der Anstoß erfolgt um 14.15 Uhr.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.