"Rehe" siegen im Spitzenspiel

Wedding. Der BSC Rehberge hat das Spitzenspiel der Bezirksliga gegen den SC Union 06 mit 4:2 (1:1) gewonnen, den Sieg aber mit drei verletzten Spielern teuer erkauft. Torjäger Mohamed El-Ali, Schütze zum 1:0, kam mit Verdacht auf Jochbein- und Augenhöhlenbruch ins Krankenhaus. Auch Kapitän Erdil verletzte sich schwer am Knie, zudem erlitt Krell eine Kopfplatzwunde. Nach dem 1:2-Rückstand traf Gundlach zum Ausgleich, ehe Ismail El-Ali und erneut Gundlach noch den Sieg sicherstellten.

Am Sonntag folgt das Derby bei Hertha BSC Amateure II um 12.30 Uhr, Lüderitzstraße.


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.