Blick zurück in die Gründerzeit

Weißensee.Anlässlich des Welttags des Buches lädt die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 23. April um 19.30 Uhr zu einer Lesung ein. In der Bizetstraße 41 ist Jo Strauss zu Gast. Er liest aus seinem Buch "Sag nicht, es war einmal. Berlin ist immer!". Der Autor hat darin acht spannende Geschichten aus der Gründerzeit von 1850 bis 1900 zusammengefasst. Er berichtet vom Schicksal der "kleinen Leute" in der sich sprunghaft entwickelnden Metropole Berlin. Moderiert wird die Veranstaltung von Detlef W. Stein, dem Leiter des Anthea Verlags. Eintritt ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden