Nachrichten - Weißensee

Umwelt
Uwe Scholz (rechts), Clara West (Zweite von rechts) und Vollrad Kuhn (Zweiter von links) diskutierten mit Müttern aus dem Kiez die Situation auf dem Spielplatz an der Wigandstaler Straße.
10 Bilder

Kaum noch Spielplatz zu nennen
Von vier Anlagen im Steinbergviertel ist noch eine intakt

Nicht nur im Osten Weißensees sollen nun nach und nach die Spielplätze auf Vordermann gebracht werden, auch im Steinbergviertel zwischen Tino-Schwierzina- und Gustav-Adolf-Straße muss in den nächsten Jahren investiert werden. Dass er sich dafür einsetzen wird, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) bei einem Stadtteilrundgang zu. Eingeladen dazu hatte die Abgeordnete Clara West (SPD). Sie war in den zurückliegenden Wochen immer wieder von Anwohnerinnen aus diesem...

  • Weißensee
  • 23.04.19
  • 45× gelesen
Bauen
Der Eingang zum Friedhof Georgen-Parochial III: Der brach liegende Teil dieses Friedhofs soll in absehbarer Zeit bebaut werden.
2 Bilder

Friedhof wird Bauland
Bezirk beantragt beim Senat Änderung des Flächennutzungsplans

Auf stillgelegten Teilflächen der Friedhöfe Georgen-Parochial III und Segen sollen in absehbarer Zeit Wohnungen entstehen. Doch dazu muss zunächst der Flächennutzungsplan (FNP) des Landes Berlins geändert werden. Der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte (EVFBS), der Eigentümer dieser beiden Friedhöfe ist, möchte die nicht mehr benötigten Flächen veräußern. Und die Pläne für die Grundstücke sind inzwischen schon recht konkret. Auf 4,6 Hektar des Friedhofs Georgen-Parochial III...

  • Weißensee
  • 22.04.19
  • 1.162× gelesen
Umwelt
Schwanennest im Weißensee.
2 Bilder

Schwanensee in Weißensee

Wie schon in den Vorjahren wird der Weißensee zum Schwanensee. In Ufernähe hat ein Schwanenpärchen sein Nest gebaut. Erste Eier liegen bereits drin. Damit ohne Störung gebrütet werden kann, hat das Grünflächenamt eine Absperrung aufgestellt.

  • Weißensee
  • 21.04.19
  • 22× gelesen
Soziales
Strandbad Weißensee.
3 Bilder

Frühling in Weissensee

Das fast schon sommerliche Osterwetter zog viele Besucher an den Weißensee. Zu Bier und Brause im Strandbad, zum Spaziergang  und einige Mutige auch für ein paar Schwimmzüge durch das kühle Nass.

  • Weißensee
  • 21.04.19
  • 62× gelesen
Umwelt
Diese Koch-Azubis um ihre Lehrerin Annette Voigt (3. von rechts) entwickelten drei klimafreundliche Speisen. Angeregt wurde das Projekt von Prima Klima in Weißensee um Jens Herrmann (3. von links).
2 Bilder

Koch-Azubis aus dem OSZ experimentierten praxisnah
Klimafreundliche Speisen für ein Café

Wie könnte ein klimafreundliches Gericht aussehen? Aus welchen Zutaten müsste es bestehen? Und wie wird es schmecken? Diesen Fragen ging die Klasse 383b aus dem OSZ Gastgewerbe (Brillat-Savarin-Schule) an der Buschallee in den vergangenen Monaten nach, in Kooperation mit dem Projekt Prima Klima in Weißensee. In der Klasse werden Koch-Auszubildende im 1. Lehrjahr unterrichtet, die ihre Lehrstellen in renommierten Berliner Hotels und Restaurants haben. Dort absolvieren sie ihre praktische...

  • Weißensee
  • 20.04.19
  • 13× gelesen
Kultur
Manfred Rother zeigt im Eiscafé von Simone Ortelbach eine erste Kunstausstellung. Im Hintergrund: Bilder vom Darß.
3 Bilder

Impressionen von der Ostseeküste
Der Maler Manfred Rother zeigt seine Bilder

„Wilde Ostsee“ ist der Titel einer Ausstellung, in der Manfred Rother seine malerischen Küstenimpressionen zeigt. Zu sehen ist sie im Eiscafé „Simone Heiss&Eis“ an der Lindenallee 55. Bei Simone Ortelbach ist Manfred Rother einmal die Woche Stammgast. Und er ist Mitglied im Weißenseer Mal- und Zeichenkreis. „Bevor wir unsere wöchentlichen Zusammenkünfte im Charlotte-Treff haben, trinke ich hier meist noch einen Kaffee“, erklärt der Künstler. Irgendwann kam er mit der Inhaberin ins...

  • Weißensee
  • 18.04.19
  • 42× gelesen
Umwelt

Wege auch für Radler freigeben?

Weißensee. Ist es möglich, dass auf den Hauptwegen des Parks am Weißen See künftig offiziell mit dem Fahrrad gefahren werden kann? Das soll das Bezirksamt auf Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen prüfen. Sollte diese Prüfung zu einem positiven Ergebnis kommen, wäre allerdings ein Zusatzschild „Fußgänger haben Vorrang“ zu installieren. Das sollte unter den bisherigen Schildern „Geschützte Grünanlage“ im Park angebracht werden. Die Hauptwege im Park am Weißen See sind nach Auffassung der...

  • Weißensee
  • 18.04.19
  • 25× gelesen
Umwelt
Vereinsvorstand Bernd Petzold erläutert beim ersten Arbeitseinsatz, was für Arbeiten anstehen.
6 Bilder

Über 500 Blumenzwiebeln gesteckt
Modellflieger engagieren sich für den Naturschutz

Vor wenigen Tagen startete der Modellflugclub Berlin Hummelflug mit einem Arbeitseinsatz sein Projekt „In der Natur – Mit der Natur – Für die Natur“. Auf ihrem Flugplatz in Schönerlinde nördlich von Pankow begannen die Modellflieger mit dem Anlegen einer Insektenweide. 32 Vereinsmitglieder setzten auf dem Bremsstreifen über 500 Blumenzwiebeln und 60 trockenresistente Pflanzen in den Boden. Der Bremsstreifen ist höher bewachsen als der restliche Flugplatz. Bereits vor diesem ersten...

  • Weißensee
  • 16.04.19
  • 15× gelesen
Bauen

Langhansstraße
Noch in diesem Jahr finden vorbereitende Untersuchungen statt

Für das Wohngebiets entlang der Langhansstraße werden voraussichtlich bald Mittel der Städtebauförderung fließen können. Dass dieses Quartier zu einer Städtebauförderkulisse wird, dafür setzte sich das Bezirksamt nach einem BVV-Beschluss ein, berichtet Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen). Eigentlich sollte auch Pankow-Süd Fördergebiet werden. Doch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung entschied anders. Als Grund wurden „begrenzte personelle und finanzielle...

  • Weißensee
  • 16.04.19
  • 89× gelesen
Kultur

Frühlingshaftes fotografiert

Weißensee. „Frühlingsimpressionen“ heißt die neue Ausstellung in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek. Zu sehen sind Fotografien von Gert Kirmse. Zu besichtigen sind sie in der Bizetstraße 41 montags von 10 bis 20 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 15 bis 19 Uhr. Weitere Informationen unter Tel. 902 95 38 63. BW

  • Weißensee
  • 16.04.19
  • 16× gelesen
Umwelt

Botanik und Historie

Weißensee. Eine Führung durch den Park am Weißen See veranstaltet das Umweltbüro am 23. April. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem ehemaligen Kulturhaus in der Berliner Allee 125. Stefan Grenz wird seinen Gästen die historische Entwicklung der Parkanlage und den Baumbestand erläutern. Teilnehmer werden um drei Euro gebeten. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 16.04.19
  • 5× gelesen
Soziales

Sich bewegen und spielen

Weißensee. Im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 startet am 23. April ein neuer Pekip-Kurs. Eltern mit Kindern, die im November oder Dezember 2018 geboren sind, können sich dafür unter Tel. 92 79 94 63 oder per E-Mail an info@frei-zeit-haus.de anmelden und erfahren dann alles Weitere zum Kurs. Im Pekip-Kurs, der dienstags von 11.15 bis 12.45 Uhr stattfindet, wird der Aufbau der positiven Beziehung zwischen Eltern und Kind durch ein gemeinsames Erleben von Bewegung und Spiel unterstützt....

  • Weißensee
  • 12.04.19
  • 17× gelesen
Sport

Sportfest für Leichtathleten

Weißensee. Der WSV Weißenseer Sportverein Rot-Weiß veranstaltet am 28. April sein diesjähriges Frühlingssportfest. Los geht es um 11 Uhr im Stadion in der Buschallee 2. Auf dem Programm stehen Leichtathletik-Wettkämpfe für alle Altersklassen. Dazu zählen Laufstrecken von 75 bis 800 Meter sowie Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen und Stabhochsprung. Wer an einem der Wettkämpfe teilnehmen möchte, meldet sich bei Jürgen Friede unter Tel. 96 06 69 02 oder per E-Mail juergen.friede@wsv-berlin.de an....

  • Weißensee
  • 11.04.19
  • 20× gelesen
Politik
Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes Weißensee wurde turnusmäßig neu gewählt.

Dirk Stettner im Amt bestätigt
Weißenseer CDU-Ortsverband wählte einen neuen Vorstand

Der Abgeordnete Dirk Stettner wurde bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen als Vorsitzender der CDU Weißensee ohne Gegenstimmen in seinem Amt bestätigt. Zu ihrer Wahlversammlung kamen des CDU-Mitglieder des Ortsteils in der neuen Ausstellung „Königskinder“ mit Bildern von Antje Neppach in der Brotfabrik am Caligariplatz zusammen. Neben Stettner gehört Stefan Blauert dem Vorstand an. Er ist als Bezirksverordneter Vorsitzender des Pankower Kinder- und Jugendhilfeausschusses und wurde als...

  • Weißensee
  • 11.04.19
  • 135× gelesen
Wirtschaft
Vor dem Blechzentrum Weißensee startete die Aktion. Etliche Fachkräfte informierten sich über Jobs und Arbeitsbedingungen.
6 Bilder

Fachkräfte gesucht
Weißenseer Betriebe am Darßer und Saaler Bogen öffneten ihre Türen

Zum Thema Fachkräftegewinnung veranstalteten Unternehmen im Industriegebiet Darßer Bogen und Saaler Bogen vor wenigen Tagen erstmals einen „Tag der offenen Tür“. Organisiert wurde dieser in Zusammenarbeit mit der Pankower Wirtschaftsförderung und dem Wirtschaftskreis Berlin-Pankow. Vertreter von zwölf Industrie- und Handwerksbetrieben aus diesem Gebiet standen Fachkräften, potenziellen Auszubildenden und Nachbarn für Gespräche zur Verfügung. Außerdem konnte man an Führungen durch einzelne...

  • Weißensee
  • 10.04.19
  • 68× gelesen
  •  1
  •  1
Umwelt
Auf diesem Flugplatz für Modellflugzeuge soll die Weide für die Wildbienen und andere Insekten entstehen.
6 Bilder

Hummelflieger helfen Wildbienen
Modellflieger starten ein Naturschutzprojekt in Schönerlinde

Mit einem besonderen Vorhaben startet der Hummelflug Modellflugclub Berlin in den Frühling. Er wird auf seinem Flugplatz eine Insektenweide anlegen. Vor wenigen Tagen trafen sich die Mitglieder des Vereins zu einem ersten Arbeitseinsatz unter dem Motto „In der Natur – mit der Natur – für die Natur“ auf ihrem Modellflugplatz, der sich in Schönerlinde befindet. „Wir gestalten einen Teil unseres 24.000 Quadratmeter großen Modellflugplatzes zu einer Insektenweide um und werden weitere...

  • Weißensee
  • 09.04.19
  • 23× gelesen
Kultur
Mit diesem Bild „Zirkus“ von Josef Nowinka gestalteten Jürgen Kühler und Professor Hans Behrbohm ein Faltblatt zum Leben und Wirken des Künstlers, das in der Ausstellung erhältlich ist.

Neue Ausstellung in der Park-Klinik
Ein (fast) unsichtbarer Künstler aus Weißensee

„Die fabelhafte Bilderwelt des Josef Nowinka“ ist der Titel einer neuen Ausstellung, die bis September in der Magistrale der Park-Klinik zu sehen ist. Gezeigt werden Arbeiten eines faszinierenden Künstlers aus Weißensee, der leider zu Unrecht nur wenigen in der Kunstszene bekannt ist. Josef Nowinka kam 1919 in Großhauland (Schlesien) zur Welt. Ab 1925 lebte und arbeitete er aber in Berlin. Und in Weißensee verstarb er 2014 im Alter von 95 Jahren. So richtig in einen Stil lässt sich Nowinkas...

  • Weißensee
  • 07.04.19
  • 64× gelesen
Bildung
Baufachfrau-Mitarbeiterin Esther de Fijter (links) baute gemeinsam mit Elvira Hellenpart und Katja Neugebauer im QLab Möbel aus Resthölzern.
7 Bilder

Frauen auf Jobsuche
Zehntägige Workshops eröffnen neue Perspektiven in nachhaltigen Berufen

QLab heißt ein neues Qualifizierungsangebot für Frauen, die sich beruflich neu orientieren möchten. QLab steht für Qualifizierungsprojekte. Konzipiert, organisiert und durchgeführt werden sie vom Verein Baufachfrau Berlin. An insgesamt zehn Tagen, verteilt über einen ganzen Monat, können sich arbeitssuchende Frauen über nachhaltige Berufsfelder informieren. „Wir vermitteln handwerkliche Fertigkeiten“, sagt Ilka Holtorf vom Verein Baufachfrau Berlin. Dieser praktische Teil der Qualifizierung...

  • Weißensee
  • 07.04.19
  • 51× gelesen
Kultur

Kalligraphie mit Gedichtzeilen

Weißensee. Unter dem Motto „Der Frühling steht schon in den Startlöchern“ veranstaltet die Künstlerin Almut Witt einen Kaligrafie-Workshop. Mit Zeilen aus Frühlingsgedichten können die Teilnehmer für Ostern Postkarten gestalten. Der Workshop findet am 11. April von 17.30 bis 20 Uhr statt. Die Teilnehmer treffen sich im Balkonzimmer einer Gründerzeitwohnung am Mirbachplatz statt. Wer teilnehmen möchte, meldet sich unter Tel. 0179 951 29 08 oder per E-Mail almut.witt@gmx.de an und erfährt dann...

  • Weißensee
  • 06.04.19
  • 23× gelesen
Soziales
Simone Schüppler eröffnete gemeinsam mit anderen Kursleiterinnen ein neues Familienzentrum. In diesem finden Kinder auch jede Menge Spielzeug.
7 Bilder

Ein Ort zum Wohlfühlen
Simone Schüppler initiierte das neue Familienzentrum Simboo an der Charlottenburger Straße

Weißensee hat ein neues Familienzentrum eröffnet. Initiatorin des Studios Simboo ist die Heinersdorferin Simone Schüppler. Gemeinsam mit anderen Frauen bietet sie im Simboo in der Charlottenburger Straße 87 Kurse für Kinder und Eltern an. Die Bandbreite reicht vom Musikgarten und Kindertanz über Kinder-Yoga, Baby- und Kinderturnen bis zu Geburtsvorbereitungskursen und Stillcafés. Simone Schüppler ist selbst seit vielen Jahren als Kursleiterin mit Musik-, Spiel- und Bewegungsangeboten im...

  • Weißensee
  • 05.04.19
  • 49× gelesen
Umwelt

Subbotnik am 14. April im Park

Weißensee. Der Termin steht fest: Die Parkfreunde Weißensee veranstalten ihren Subbotnik zum Saisonauftakt am 14. April ab 10 Uhr. An diesem Tag werden sie sich im Park am Weißen See um die provisorische Beleuchtung des Weges zum Sportclub Dokan und um die Renaturierung des Trampelpfades kümmern. Voraussetzung ist, dass sich genügend freiwillige Helfer finden, die verbindlich zusagen. Wer den Subbotnik tatkräftig unterstützen möchte, trägt sich auf https://bwurl.de/149- in die Doodle-Liste ein....

  • Weißensee
  • 04.04.19
  • 25× gelesen
Bauen

Schule oder Gesundheitscampus?
Machbarkeitsstudie für einstiges Kinderkrankenhaus Weißensee soll Klarheit bringen

Auf dem Gelände des früheren Kinderkrankenhauses in der Hansastraße 178/180 soll eine Gemeinschaftsschule entstehen. Diesen Beschluss fassten die Pankower Verordneten Ende vergangenen Jahres, als klar war, dass die Immobilie nach langem juristischem Tauziehen wieder an das Land zurückgeht. Inzwischen stehe die Rückübertragung des Grundstückes an die landeseigene Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) unmittelbar bevor, sagt Schulstadtrat Torsten Kühne. Und im zuständigen Portfolioausschuss...

  • Weißensee
  • 04.04.19
  • 96× gelesen
Kultur

Führung durch die Schönstraße

Weißensee. Zu einem Spaziergang lädt der Verein Weißenseer Heimatfreunde am 13. April ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Ecke Rennbahn- und Schönstraße. Sigrid Weise wird durch die Schönstraße führen, in der sich unter anderem auch die Park-Klinik befindet. Sie wird Geschichten aus der Geschichte dieser alten Weißenseer Straße erzählen. Deren Namensgeber ist Gustav Adolf Schön, einer der Gründerväter des Ortes. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt info@berlin-weissensee.de....

  • Weißensee
  • 04.04.19
  • 32× gelesen
Bildung

Primo-Levi-Gymnasium will Neubau
Noch ist das Vorgehen bei der Sanierung der alten Schulgebäude unklar

Das Primo-Levi-Gymnasium soll in absehbarer Zeit saniert werden. Und außerdem könnte es um einen Neubau erweitert werden. Das hängt allerdings von der Klärung einer wichtigen Grundstücksfrage ab. Noch immer ist deshalb unklar, ob es diesen Neubau geben wird. Derzeit hat das Weißenseer Gymnasium zwei Schulhäuser: in der Pistoriusstraße 133 und in der Woelckpromenade 38. Beide Gebäude müssen umfassend saniert werden. Die Idee von Bezirk, Schulleitung und Elternvertretung: Damit der...

  • Weißensee
  • 03.04.19
  • 127× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Sandras Haarmobil

Sandras Haarmobil: Friseurin Sandra Diele bietet ihren mobilen Friseurservice im nordöstlichen Teil Berlins an. Terminvereinbarungen unter Telefon: 0152/31 78 93 17, E-Mail: sandras.haarmobil@gmail.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Weißensee
  • 03.04.19
  • 33× gelesen
Kultur
Achim Seuberling hat es sich schon mal auf dem roten Sofa bequem gemacht. Am 10. Mai wird es mit einem Konzert eingeweiht.
4 Bilder

Hanimifest auf dem Hinterhof
„Sepp Maiers2raumwohnung“ startet mit Nachbarschaftsfest in die neue Saison

Mit dem traditionellen Hanami-Kirschblütenfest startet im Veranstaltungsort „Sepp Maiers2raumwohnung“ sein diesjähriges Programm. Zu diesem Fest sind Nachbarn am 12. April ab 19.30 Uhr auf dem Hof und in „Sepp Maiers2raumwohnung“ in der Langhansstraße 19 willkommen. Der Brauch, das Wiedererwachen der Kirschblüten zu feiern, stammt aus Japan. Die Japaner lassen an diesen Tagen die Arbeit ruhen und treffen sich mit Picknickkörben unter blühenden Kirschbäumen. Achim Seuberling, der Initiator...

  • Weißensee
  • 02.04.19
  • 70× gelesen
Kultur
Mit Christine Klemke präsentiert Imilyia ihr Bild, das im letzten Ferien-Malkurs zum Thema „Stille Wunder“ entstand.
2 Bilder

Ferienkurs für Kinder
Zum Sonnengesang Acrylbilder malen

„Schwester Sonne, Bruder Mond“ heißt ein Ostermalkurs, den die Künstlerin Christine Klemke vom 15. bis 17. April jeweils von 9 bis 16 Uhr im Atelier in der Remise in der Tassostraße 21 veranstaltet. Willkommen sind dazu Kinder und Jugendliche, die Lust am Malen unter Anleitung einer Künstlerin haben. „Schwester Sonne, Bruder Mond“ sind Worte aus dem berühmten Sonnengesang des Franz von Assisi. Dieser Text ist fast 800 Jahre alt, aber heute aktueller denn je. „Er bietet uns Bilder, Gedanken...

  • Weißensee
  • 01.04.19
  • 43× gelesen
Kultur

Ein Kater und ein grüner Hering

Weißensee. Einen Spaziergang „Weißensee: Von versteckten Katern und grünen Heringen“ veranstaltet Stattreisen Berlin am Sonntag, 7. April. Geklärt wird die Frage, warum der Weiße See, der dem Ortsteil den Namen gab, überhaupt so heißt. Außerdem können die Teilnehmer des Spaziergangs erfahren , was es mit dem „Grünen Hering“ auf sich hat und in welcher Grünanlage sich ein Kater versteckt hat. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Antonplatz vor dem Kino Toni. Ansprechpartner ist Matthias Rau. Die...

  • Weißensee
  • 30.03.19
  • 54× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Studio SIMBOO

Studio SIMBOO: Das neue Familienzentrum bietet ab dem 6. April Bewegung, Musik, Tanz, Theater, Fitness, Austausch, Beratung und Spaß für Babys, Kinder, Eltern und Schwangere. Charlottenburger Str. 87, 13086 Berlin, www.studiosimboo.de, Telefon: 0176/20 05 71 27 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Weißensee
  • 29.03.19
  • 41× gelesen
Soziales

Wie weiter nach der Trennung?
Neues Buch „Guter Umgang für Eltern und Kinder“ erschienen

„Guter Umgang für Eltern und Kinder“ heißt das neue Buch von Isabell Lütkehaus und Thomas Matthäus. Die Anwältin und Mediatorin sowie der Erzieher, Sozialarbeiter und Lerntherapeut stellen es am 11. April um 19 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, vor. Außerdem bieten sie danach ein Gespräch mit den Zuhörern zu den Themen Trennung, Scheidung und den Umgang mit den Kindern an. Wenn Familien sich trennen, befinden sie sich häufig nicht nur in einem emotionalen...

  • Weißensee
  • 28.03.19
  • 54× gelesen
Sport

Das Finale findet in Weißensee statt

Weißensee. Der in Weißensee beheimatete Rugby Klub 03 Berlin kann sich auf einen ganz besonderen Höhepunkt im Juni freuen. Er wurde vom Deutschen Rugby-Verband damit betraut, auf seiner Anlage in der Hansastraße 190 das Finale der Deutschen Rugbymeisterschaft 2019 auszurichten. Das Finale beginnt am 15. Juni um 17 Uhr, aber bereits ab 11 Uhr geht es auf der Sportanlage rund. Es finden ein großes Kinderturnier und als Vorspiel zur Deutschen Meisterschaft das Regionalliga-Pokalfinale statt....

  • Weißensee
  • 27.03.19
  • 114× gelesen
Kultur

Japanische Kultur in Berlin Weißensee
Es ist soweit japanische Kultur und Leseecke „Kleine Oase“

Ich freue mich, dass es geschafft ist, heute am 25.03.2019 die japanische Kunst im Kleinformat, alles selbst konzipiert und gebaut den Anwohnern und Gästen Weißensee zu präsentieren.Auch die Leseecke konnte fertig gestellt werden. Hier kann verweilt werden, auch Bücher getauscht werden und Anregungen ausgetauscht werden, gern unter 01774490518 oder per Mail an : mb- cm@ web.de .

  • Weißensee
  • 25.03.19
  • 117× gelesen
Umwelt
Das Familienzentrum startet mit Handwerkermarkt und neuem Programmheft, das Beate Freimuth präsentiert, ins Frühjahr.
4 Bilder

Weißensee blüht auf
Familienzentrum stellt neue Aktion zur Begrünung Weißensees vor

Ganz auf die Osterzeit eingestellt ist das Familienzentrum Weißensee am 7. April. Von 15 bis 18 Uhr sind Familien und Nachbarn zu einem „Österlichen Handwerkermarkt“ auf dem Hof in der Mahlerstraße 4 willkommen. Dort können eigene Osterdekorationen und kleine Geschenke hergestellt werden. Außerdem gibt es zahlreiche Stände. An einem Stand können die Besucher zum Beispiel Saatkugeln basteln. Diese werden mit allerhand Blumensamen gefüllt. Sie können dann auf geeignete Flächen geworfen...

  • Weißensee
  • 24.03.19
  • 27× gelesen
Politik

Berliner Tatorte
„ReachOut“ zeigt Ausstellung über Gewalt im Rathaus Weißensee

„Berliner Tatorte – Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ ist der Titel einer neuen Ausstellung im Rathaus Weißensee. Gezeigt wird sie auf Initiative der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Jörg Möller fotografierte Orte rechter, rassistischer und antisemitischer Angriffe. Die in Schwarzweißfotos zeigen Straßen, Plätze und Bahnhöfe, die nichts von der dort erfahrenen Angst und den erlittenen Schmerzen der Opfer erkennen lassen. Für die einen sind es ganz normale Orte,...

  • Weißensee
  • 22.03.19
  • 35× gelesen
Politik

Bürgermeister an der Feuerschale

Weißensee. Unter dem Motto „Talk in Weißensee“ lädt das Frei-Zeit-Haus am 2. April zu einem Gespräch mit Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ein. Mit ihm kann jeder ab 18 Uhr an einer Feuerschale im Garten der Pistoriusstraße 23 über Demokratie, Mitgestaltung und Bürgerbeteiligung ins Gespräch kommen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Saal des Hauses statt. BW

  • Weißensee
  • 22.03.19
  • 14× gelesen
Umwelt

Es werde Licht
Park am Weißen See: Bürger votieren für Anbringung einer Beleuchtung beim Subbotnik

Seit zwei Jahren engagiert sich der Verein Parkfreunde Weißensee für die zentrale Grünanlage im Ortsteil. Im vergangenen Sommer lud er Verantwortliche aus dem Bezirksamt zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion über die Zukunft des Parks am Weißen See ein. Und in diesem Frühjahr möchten seine Mitglieder, unterstützt von möglichst vielen fleißigen Helfern, im Park selbst Hand anlegen. Der Verein organisiert einen Subbotnik. Damit möglichst viel für den Park getan werden kann, fand bereits im...

  • Weißensee
  • 22.03.19
  • 19× gelesen
Kultur
Marion Koch gründete vor zehn Jahren die Opernakademie Berlin. Hier werden natürlich auch Kompositionen von Mozart gesunden.
4 Bilder

Klassik, Pop und Jazz
Seit zehn Jahren verführt die Opernakademie Berlin auch Laien zum Singen

Opernakademie Berlin? Das hört sich erst einmal ziemlich abgehoben an. Doch Leiterin Marion Koch versichert: „Uns ist jeder willkommen. Allerdings sollte schon Gesangs- oder darstellerisches Talent vorhanden sein.“ Dieses Talent dann in die richtigen Bahnen zu lenken, dieser Aufgabe hat sich die Akademie seit zehn Jahren verschrieben. Die Bandbreite ihrer Projekte ist breit gefächert. So gibt es zum Beispiel das Kindermusiktheater, in dem Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren immer wieder...

  • Weißensee
  • 21.03.19
  • 40× gelesen
Kultur

Ein Frühlingsbild gestalten

Weißensee. „Frühlingsaquarelle“ ist der Titel der nächsten Veranstaltung im „Atelier Prof. Werner Klemke“ in der Tassostraße 21. Am 23. März ab 14 Uhr spricht die Künstlerin Christine Klemke mit Kindern und Erwachsenen zunächst darüber, wie ein gelungenes Frühlingsbild aussehen könnte. Danach malen die Teilnehmer ein Frühlingsaquarell. Nach etwa drei Stunden wird eine kleine Ausstellung vorbereitet. Weitere Informationen gibt es bei Christine Klemke unter Tel. 0176 55 41 49 26 und über den...

  • Weißensee
  • 20.03.19
  • 27× gelesen
Wirtschaft

Firmen suchen Fachkräfte

Weißensee. Unternehmen aus dem Industrie- und Gewerbegebiet Darßer Bogen/Saaler Bogen veranstalten am 3. April einen Tag der offenen Tür. Sie wollen sich vor allem Fachkräften aus dem handwerklichen und technischen Bereich sowie künftigen Auszubildenden vorstellen. Auch die Nachbarschaft ist willkommen. Eröffnet wird die Veranstaltung um 16 Uhr von Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) auf dem Gelände des Blechzentrums Weißensee GmbH am Darßer Bogen 16. Bis 20 Uhr haben Fachkräfte, Schüler...

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 127× gelesen
Kultur

Vom Antonplatz bis zum See

Weißensee. Einen Stadtspaziergang unter dem Motto „Weißenseer Merkwürdigkeiten und Berühmtheiten“ veranstaltet Bernd S. Meyer am 30. März. Der Stadtgänger begibt sich diesmal mit Interessierten vom Toni am Antonplatz über den Kreuzpfuhl zum Weißen See. Dabei erfahren die Teilnehmer allerhand Wissens- und Bemerkenswertes. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Filmtheater Toni auf dem Antonplatz. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 442 32 31 sowie auf www.stadtgaenge.de. BW

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 40× gelesen
Soziales

Blut spenden in Weißensee

Weißensee. Eine Blutspendenaktion des DRK findet am 22. März von 14 bis 18 Uhr im Frei-Zeit-Haus in der Pistoriusstraße 23 statt. Willkommen sind alle, beim Auffüllen der Blutreserven der Stadt zu helfen. Weitere Informationen auf www.blutspende.de und unter Tel. 0800 119 49 11. BW

  • Weißensee
  • 15.03.19
  • 19× gelesen
Kultur

Kindertheater mit Lingulino

Weißensee. Zwei Aufführungen veranstaltet das Lingulino Kindertheater in den nächsten Tagen in Sepp Maiers 2raumwohnung in der Langhansstraße 19. Zum einen sind Kinder zwischen zweieinhalb und vier Jahren am 22. März um 10 Uhr zum Stück „Hatschi!“ willkommen. Zum anderen ist am 31. März um 16 Uhr das Stück „Kanin Kurzohr“ zu sehen. Dieses Stück ist für Kinder von zweieinhalb bis sechs Jahre geeignet. Beide Stücke werden von Claudia Maria Franck gespielt. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt fünf...

  • Weißensee
  • 14.03.19
  • 30× gelesen
Umwelt

Das Bushcraften kennenlernen

Weißensee. „(Über)Leben im Wald“ ist der Titel eines Vortrags von Philip Wenzel am 14. März um 19.30 Uhr in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41. Das Arbeitsleben der meisten Menschen spielt sich heutzutage überwiegend in Büros voller Computer, Technik und Hektik ab. Die Flucht vor dem alltäglichen Wahnsinn im Beruf führt viele Menschen wieder auf alte Pfade, so auch Philip Wenzel. Mit seinem Vortrag möchte er an fast vergessene Unternehmungen wie Waldspaziergänge und...

  • Weißensee
  • 13.03.19
  • 14× gelesen
Politik
Der Antonplatz an der Berliner Allee: Wie soll sich das Gebiet weiterentwickeln? Unter anderem darüber kann in der Stadtteilwerkstatt diskutiert werden.
5 Bilder

Erste Stadtteilwerkstatt am 22. und 23. März
Bürger diskutieren über die Zukunft von Weißensee

Mit einer Auftaktveranstaltung am 22. und 23. März beginnen die Stadtteilwerkstätten Weißensee. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es herauszufinden, wie der Ortsteil noch attraktiver werden kann und wie sich Bürger selbst aktiv in die Entwicklung Weißensees einbringen können. Organisiert wird die erste Stadtteilwerkstatt Weißensee von mehreren Partnern: dem Frei-Zeit-Haus, dem BENN-Team Weißensee, der Jugendfreizeiteinrichtung Bunte Kuh sowie dem Büro für Bürgerbeteiligung beim Bezirksamt...

  • Weißensee
  • 11.03.19
  • 140× gelesen
  •  1
Umwelt
Jürgen Köhler von den Jungen Tauchpionieren Berlin half im eiskalten Wasser bei der Reinigung des Kreuzpfuhls mit.
3 Bilder

Viel Müll im Pfuhl
Taucher unterstützten Reinigungsaktion der Nachbarn rund um den Kreuzpfuhl

Die von Nachbarn organisierte Putzaktion am Kreuzpfuhl war ein voller Erfolg. Die Nachbarschaftsinitiative „Sauberer Kreuzpfuhl“ hatte sich in Anbetracht des schönen Wetters entschieden, schon mal für einen vorgezogenen Frühjahrsputz zu sorgen. In der Grünanlage um das kleine Gewässer an der Woelckpromenade hatte sich in den vergangenen Monaten wieder viel Müll angesammelt. Und im Kreuzpfuhl selbst lag ebenfalls viel Unrat. Um die 60 freiwillige Helfer, darunter viele Kinder, kamen zur...

  • Weißensee
  • 11.03.19
  • 49× gelesen
Umwelt
Hier vier Pflanzen herausgerissen, zwei Pflanzen am 10.03.2019 neu eingesetzt.

Pflanzendiebstähle auf der „Kleinen Oase“
Leider vermehrt in den letzten Monaten

Am 06.03.2019 erhielt ich von einer Anwohnerin Pflanzen für die Oase. Diese Pflanzen Cineraria , Pampasgrasbüsche insgesamt 12 Pflanzen habe ich am 08.03.2019 eingepflanzt (siehe Foto). In der Nacht vom 09.03. zum 10.03.2019 wurden diese Pflanzen herausgerissenen und gestohlen. Bereits im Januar 2019 habe ich zwei Edeltannen gepflanzt, die zwei Tage später auch gestohlen wurden. Es ist wiedereinmal schade, für die Sponsoren und für uns als Pfleger der „Kleinen Oase“ wenn solche Menschen sich an...

  • Weißensee
  • 10.03.19
  • 48× gelesen
Bauen
Für dieses Haus in der Meyerbeerstraße 71 übte das Bezirksamt sein Vorkaufsrecht zugunsten der Gesobau aus.
3 Bilder

Mieter besser geschützt
Bezirksamt nimmt Vorkaufsrecht für Haus Meyerbeerstraße 71 wahr

Das Bezirksamt übt erstmals im Ortsteil Weißensee sein Vorkaufrecht aus. Gekauft wird die Immobilie Meyerbeerstraße 71. In diesem Haus gibt es 15 Wohnungen, die zugunsten des landeseigenen Wohnungsunternehmens Gesobau erworben wurden. Die Immobilie liegt im sozialen Erhaltungsgebiet Komponistenviertel. Nur in solchen Gebieten hat das Bezirksamt laut Gesetz die Möglichkeit, ein Vorkaufsrecht auszuüben. Die deutliche Erhöhung des Mietniveaus im Komponistenviertel seit 2010 zeige, dass...

  • Weißensee
  • 10.03.19
  • 135× gelesen
Umwelt

Tolle Tipps zum Thema Energie

Weißensee. Eine Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin findet am 14. März in der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek, Bizetstraße 41, statt. Von 16 bis 19 Uhr können sich Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren kompetenten und unabhängigen Rat in Energiefragen holen. Der Berater der Verbraucherzentrale wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation im Haus oder in der Wohnung analysieren und entsprechende Maßnahmen vorschlagen. Deshalb sollten schriftliche...

  • Weißensee
  • 07.03.19
  • 14× gelesen
Bauen
Der Saal des Kulturhauses wird denkmalgerecht saniert.
4 Bilder

Großbaustelle Kulturhaus
Kommunales Bildungswerk saniert derzeit das alte Gebäudeensemble an der Berliner Allee

Das Kulturhaus „Peter Edel“ in der Berliner Allee 125 ist zurzeit eine Großbaustelle. Die Arbeiten begannen im Juni 2018. „Unser Ziel ist es, bis zum 1. April 2020 fertig zu sein“, sagt Andreas Urbich. Er ist der Geschäftsführer des Kommunalen Bildungswerks (KBW). Dieser Verein schloss mit dem Bezirksamt einen Erbbaurechtsvertrag für diesen Gebäudekomplex ab. Dieser ermöglicht dem KBW, dort kräftig zu investieren. Beim KBW handelt es sich um einen gemeinnützigen Träger, der berufsbegleitend...

  • Weißensee
  • 07.03.19
  • 159× gelesen
  •  1
Leute
Der Weißenseer Fotograf und Autor Stefan Paubel mit seinem neuen Buch und einem Kalender im Hintergrund.
4 Bilder

Streetart mal anders
Der Weißenseer Stefan Paubel vollendet seine kleine Kulturgeschichte der Kanaldeckel

Stefan Paubel ist inzwischen ein Fachmann für Kanalabdeckungen. So viele wie er, hat wohl keiner auf der Welt gesehen und fotografiert. Folgerichtig heißt auch sein neuestes Buch „Kanaldeckel aus aller Welt“. In diesem präsentiert der Weißenseer sage und schreibe 1365 Kanalabdeckungen auf 240 Seiten. Und diese stammen tatsächlich aus aller Welt. So zum Beispiel aus Aix-en-Provence (Frankreich) Alesund (Norwegen), Fes (Marokko), Los Angeles (USA), Nowosibirsk (Russland), Osaka (Japan), Ochos...

  • Weißensee
  • 05.03.19
  • 50× gelesen