Anzeige
WAS HAT SICH GEÄNDERT?

Sicherer – übersichtlicher – mobil

Ende Mai ging das neue Internetportal der Berliner Woche und des Spandauer Volksblattes mit attraktiverem Design und neuen Funktionen an den Start. Wir sagen Ihnen, was sich geändert hat, und geben Kiez-Entdeckern viele Tipps, wie sie eigenständig Beiträge, Schnappschüsse und Veranstaltungen auf berliner-woche.de veröffentlichen können.

  • Berlin
  • 07.06.18

Nachrichten - Weißensee

Sport

Springermeeting an der Buschallee

Weißensee. Zu einem Springermeeting lädt der Weißenseer Sportverein Rot-Weiß am 8. Juli ein. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr zum 20. Mal statt. Unter anderem auch deswegen werden Freizeitsportler gebeten, sich rechtzeitig anzumelden. Los geht es um 11 Uhr im Stadion Buschallee 2, Hansastraße 190, statt. Auf dem Programm stehen Wettbewerbe im Weit-, Hoch- und Stabhochsprung, aber auch Kugelstoß- und Diskuswettkämpfe. Weiterhin finden Läufe über Kurzstrecken von 75 Metern bis zu...

  • Weißensee
  • 16.06.18
  • 2× gelesen
Kultur
Bild: Birgit Heppner
5 Bilder

„StrandSandLauschen“
...oder Bacardiflair mit Tangaelektra am Weissensee....

Weißer Sand, Palmen, Bacardi , Feuerschalen, tollen ElektoSound und lauschende Zuhörer – was braucht man mehr um glücklich zu sein?! Zwei bescheidene Brüder aus Mecklenburg Vorpommern sorgen für unglaubliche Sommerstimmung am Weissensee und eröffnen damit die Open Air Saison! David und Elias heizen das Strandbad Weissensee heute Abend ein – TANGAELEKTRA – ein Duo, das bereits im Kinderzimmer Musik als Spielzeug empfand. Elektroakustik, Soul, Rock, Funk, Pop, Reggae, Tango und das alles mit...

  • Weißensee
  • 16.06.18
  • 69× gelesen
Soziales

Fundierte Tipps für Betreuer

Weißensee. Zu einem Vortrag „Berichte und Rechnungslegung“ lädt der Betreuungsverein Pankow des Humanistischen Verbandes (HVD) am 28. Juni ein. Der Vortrag findet von 16 bis circa 18 Uhr in der Parkstraße 113 statt. Der Eintritt ist frei. Immer mehr pflegebedürftige Menschen werden von Angehörigen oder gesetzlichen Betreuern in ihrer Wohnumgebung versorgt. Aber was ist dabei in puncto Berichte und Rechnungslegung zu beachten. Dazu ist mehr von einer Rechtspflegerin zu erfahren. Um Anmeldung...

  • Weißensee
  • 15.06.18
  • 3× gelesen
Anzeige
Politik
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (Mitte) kam auf Einladung von SPD-Abgeordneten aus Prenzlauer Berg und Weißensee in die Seniorenstiftung.
2 Bilder

530 Tage Rot-Rot-Grün
Der Regierende Bürgermeister Michael Müller stand Bürgern Rede und Antwort

Es wird geplant und geplant: Aber wann tut sich endlich einmal was, das man auch sehen oder vorzeigen kann? Das war der Tenor vieler Bürgerfragen, die der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) kürzlich in der Seniorenstiftung Prenzlauer Berg zu beantworten hatte. Pankower SPD-Abgeordnete hatten ihn eingeladen. Thema des Bürgerdialogs: „530 Tage Rot/Rot/Grün – Erfolgsmodell oder Dauerbaustelle?“ Der Regierende Bürgermeister konnte auf etliche Projekte hinweisen, die die Koalition...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.06.18
  • 54× gelesen
Bauen

Plansche muss repariert werden

Weißensee. Wegen eines technischen Defekts konnte die Plansche im Park am Weißen See nicht wie geplant am 1. Juni in Betrieb genommen werden, teilt das Bezirksamt mit. Von dem Defekt betroffen sind auch die Toiletten an der Plansche. Reparatur und Umbau des Wasseranschlusses sind bereits bei den Berliner Wasserbetrieben beauftragt. Einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht. Das Straßen- und Grünflächenamt strebt jedoch eine Wiedereröffnung bis Ende des Monats an. Sobald sie wieder...

  • Weißensee
  • 14.06.18
  • 52× gelesen
Politik
Die Eltern erfuhren bei einem Ortstermin mit dem Straßen- und Grünflächenamt, wie es am Schiffsspielplatz weitergehen soll.

Nicht nur meckern
Eltern drängen auf Sanierung von Spielplätzen und packen selbst mit an

Im Bezirk gibt es zwar 220 öffentliche Spielplätze, aber etwa 150 müssten saniert werden. Einige sind so marode, dass sie bereits komplett gesperrt wurden. Besonders unerfreulich ist die Situation in Weißensee. Dort sind gleich mehrere Spielplätze ganz oder teilweise gesperrt. Damit sich das rasch ändert, gründete sich Anfang des Jahres die Elterninitiative „Ja! Spielplatz!“. Diese nahm sich von Anfang an vor, nicht nur zu meckern, sondern auch selbst etwas zu tun. Unter anderem gewinnen die...

  • Weißensee
  • 14.06.18
  • 27× gelesen
Anzeige
Kultur

Wer möchte hier mit malen?

Weißensee. Der neue Mal- und Zeichnenkreis Weißensee III trifft sich an jedem Montag um 16 Uhr unter Leitung der Künstlerin Anna Görner im Charlotte-Treff, Mutziger Straße 1. Dieser neuen Gruppe sind weitere Hobbykünstler willkommen. Gearbeitet wird mit Aquarell- und Acrylfarben, Tusche, Bleistift und Kohle. Die Materialien sind mitzubringen. Geeignet ist der Kurs für Anfänger und für Fortgeschrittene. Nähere Informationen gibt es bei Anna Görner unter Tel. 0174 130 24 16 sowie per E-Mail an...

  • Weißensee
  • 13.06.18
  • 5× gelesen
Sport

Stettner macht alles klar

Weißensee. Gegen BW Hohen Neuendorf konnte das Team von Marino Ballmer am vergangenen Sonntag mit 2:1 gewinnen. Für den WFC trafen El Alwani (13.) sowie Stettner (67.) per Strafstoß. Zwischenzeitlich konnte Hohen Neuendorf verkürzen. Das Tor für die Gäste erzielte Behrendt in der 38. Minute. Am Sonntag steht das letzte Match der Spielzeit auf dem Plan. Beim Berlin-Liga-Aufsteiger SC Charlottenburg geht es um 14 Uhr im Mommsenstadion los.

  • Weißensee
  • 13.06.18
  • 7× gelesen
Umwelt

Der grüne Park der Alexianer

Weißensee. Eine Führung durch die Parkanlage des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses veranstaltet das Umweltbüro am 21. Juni. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Haupteingang in der Gartenstraße 1. Stefan Grenz wird ausführlich die botanischen Besonderheiten dieser Parkanlage erläutern. Die Führung kostet drei Euro, ist aber für Patienten kostenlos. Sie dauert etwa anderthalb Stunden. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 92 09 04 80. BW

  • Weißensee
  • 12.06.18
  • 3× gelesen
Umwelt

Gärten und Teiche besuchen
Angebote zum Langen Tag der Stadtnatur

Zum Langen Tagen der Stadtnatur können Interessierte am kommenden Wochenende grüne Orte in Weißensee und Karow entdeckt. Ein ganz besonderer Weißenseer Garten öffnet sich für Naturfreunde am 16. Juni von 16 bis 18 Uhr sowie am 17. Juni von 14 bis 17 Uhr an der Buschallee 91A-93A. Dieser frühere Schulgarten hinter einer Häuserzeile wird seit einigen Jahren vom Selbsthilfeverein Geringverdienender und Erwerbsloser in Pankow gemeinsam mit der Baumschutzgemeinschaft Berlin bewirtschaftet. Hier...

  • Weißensee
  • 11.06.18
  • 12× gelesen
Kultur
Vom Erlös aus der Benefizlesung wurden Bücher angeschafft, mit denen ein Bibliothekswagen bestückt wurde. Mariela Nagle betreut das Projekt ehrenamtlich.

Die Bibliothek kommt mit dem Wagen
Bücher für Flüchtlingsunterkunft angeschafft

In der Flüchtlingsunterkunft an der Treskowstraße gibt es jetzt eine kleine Bibliothek. Zu verdanken ist das Engagierten aus dem Unterstützerkreis für die Unterkunft und Autoren. Ende Oktober 2017 kamen bei einer Benefizlesung 17 Autoren im Kulturzentrum Brotfabrik am Caligariplatz zusammen. Sie lasen einen Abend lang experimentelle, unkonventionelle, lebendige, mutige und vor allem poetische Texte – und baten ihre Zuhörer um Spenden. Knapp 1000 Euro kamen zusammen, berichtet Dr. Alexander...

  • Weißensee
  • 11.06.18
  • 94× gelesen
Kultur

Mit dem Reader richtig umgehen

Weißensee. Eine Spezialsprechstunde bietet die Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek am 20. Juni von 16 bis 18 Uhr an. In der Bizetstraße 41 können sich Nutzer E-Book-Reader ausleihen. Mit diesen kann man E-Medien nutzen, die die Berliner Bibliotheken zur Verfügung stellen. Die Reader können jeweils vier Wochen lang ausgeliehen werden. Mehr zur Nutzung der E-Book-Reader ist bei dieser Sprechstunde zu erfahren. Anmeldung unter Tel. 92 09 09 72. BW

  • Weißensee
  • 10.06.18
  • 11× gelesen
Kultur
Foto: Birgit Heppner
5 Bilder

Die Märchenfee aus Weißensee....

Wer kennt sie nicht die vielen schönen frei überlieferten fantastischen Märchen die uns und unseren Kindern abends vorgelesen oder besser erzählt wurden? Überliefert aus Sagen, Mythen und Legenden. Wie oft haben wir mit den fiktiven fabelhaften Helden gezittert, uns begeistern lassen von Zauberschwertern, von Hexen und fliegenden Teppichen.... Wie bekannt kamen uns die Märchenfiguren vor, wie sehr haben sie uns im Leben die Richtung gezeigt. Wie oft haben wir uns einen Goldesel, ein...

  • Weißensee
  • 09.06.18
  • 136× gelesen
Bildung

Umzug in den Sommerferien
Vorbereitungen für den Ausbau der Grundschule am Weißen See laufen

Zum Ende des Schuljahrs wird die Grundschule am Weißen See ihr Gebäude an der Amalienstraße 6 für voraussichtlich drei Jahre verlassen. Im August beginnen umfangreiche Bauarbeiten. Darüber informiert Schulstadtrat Torsten Kühne (CDU) auf Anfrage des SPD-Verordneten Yasser Sabek. „Bei der Baumaßnahme an der Grundschule am Weißen See handelt es sich um eine Grundstandsetzung“, so Kühne. Zugleich wird die Schule so ausgebaut, dass künftig vier Klassen je Stufe unterrichtet werden können....

  • Weißensee
  • 09.06.18
  • 39× gelesen
Kultur
Tanja Weiße koordiniert das Projekt „Prima Klima in Weißensee“. Im neuen Stadtplan ist mehr darüber zu erfahren.
3 Bilder

Highlights im Ortsteil entdecken
Ein neuer Weißensee-Stadtplan ist erschienen

„Aber hallo, Weißensee!“, der Stadtplan für alle, die den Ortsteil von einer etwas anderen Seite entdecken möchten, ist in einer neuen Auflage erschienen. „Auf dem Kiezplan lassen sich ausgewählte Orte entdecken, die Weißensee prägen“, informiert Christiane Kürschner, die gemeinsam mit Anka Büchler diesen neuen Stadtplan zusammenstellte. „Darunter finden sich bekannte Institutionen wie das Strandbad Weißensee oder das Kino Toni, aber auch die neuen Gesichter des Kiezes: kleine Cafés mit...

  • Weißensee
  • 08.06.18
  • 46× gelesen
Kultur
Zur ersten Fête de la Musique im Frei-Zeit-Haus sind „Die Mondraketen“ live zu erleben.

Der Sound des Sommeranfangs
Musik von der Schülerband bis zum Frauenchor

Das Frei-Zeit-Haus Weißensee nimmt am 21. Juni erstmals an der Fête de la Musique teil. Gemeinsam mit Nachbarn möchte das Team im Garten an der Pistoriusstraße 23 die Sommersonnenwende feiern. Es werden tolle Musiker aus der Nachbarschaft spielen und singen. Und natürlich gibt es auch Getränke und Gegrilltes. Für Musik sorgen unter anderem „Die Mondraketen“. Die neue Band der Grundschule am Weißen See spielt Songs von Deutschem Pop und Rock bis zu Hits aus „Bibi und Tina“. Die Kinder...

  • Weißensee
  • 07.06.18
  • 31× gelesen
Kultur
Zum Fest können sich die Besucher unter anderem wieder auf Stände von Familien-, Kinder- und Jugendeinrichtungen freuen.

Hula-Hoop und Bastelangebote
Im Maxim findet ein großes Kiezfest statt

Zu einem großen Familienfest laden soziale und kulturelle Einrichtungen aus Weißensee am 15. Juni in den Kinder- und Jugendclub Maxim ein. Willkommen sind auf dem Gelände an der Charlottenburger Straße 117 von 15 bis 20 Uhr Kinder und Jugendliche, Eltern und Großeltern. Einrichtungen in freier und in öffentlicher Trägerschaft hatten 2005 erstmals die Idee, gemeinsam ein Familienfest zu organisieren. Das fand viele Jahre mit großem Erfolg im verkehrsberuhigten Bereich der Mahlerstraße...

  • Weißensee
  • 06.06.18
  • 26× gelesen
Sport

Den Klassenerhalt gesichert

Weißensee. Mit einem 4:3-Sieg über Mitaufsteiger FC Nordost hat der WFC den Klassenerhalt vorigen Sonntag unter Dach und Fach gebracht. Für das Team von Marino Ballmer trafen Seckler (29.), Huhn (33.) sowie Hödtke (45., 66.). Weiter geht‘s am Sonntag im Stadion Buschallee um 14 Uhr, wenn BW Hohen Neuendorf zu Gast bei den Weißenseern ist.

  • Weißensee
  • 06.06.18
  • 3× gelesen
Kultur
So sah das erste Rathaus von Weißensee im Jahre 1905 aus.
4 Bilder

Das vergessene Rathaus
An der Albertinenstraße sollte einst die Weißenseer Stadtverwaltung ihren Sitz haben

Wenn heute vom ehemaligen Rathaus Weißensee die Rede ist, denken viele zu allererst an das große Klinkergebäude in der Berliner Allee 252-260. Kaum jemand weiß noch, dass Weißensee einst ein Rathaus an der Albertinenstraße hatte. Das wurde im Jahre 1903, also vor 115 Jahren eröffnet. Weißensee war seinerzeit noch eine Gemeinde vor den Toren Berlins. Ab 1880 tagte die Gemeindevertretung um den Gemeindevorstand Heinrich Feldtmann erst im Gesellschaftshaus an der Parkstraße, später im...

  • Weißensee
  • 05.06.18
  • 80× gelesen
Verkehr
Blick in die Heinersdorfer Straße: Ein Querparken ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Bezirksamt kippt BVV-Beschluss
Parkordnung in der Heinersdorfer Straße wird nicht geändert

Die Parkordnung auf der Heinersdorfer Straße wird nicht verändert. Damit wird auch ein Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hinfällig, der bei Anwohnern geteilte Reaktionen hervorrief. Weil sich einige Anwohner über häufig zu schnell fahrende Autos auf dieser Straße zwischen Pistorius- und Langhansstraße beschwerten, überlegten die Verordneten, was man dagegen tun könnte. Nachgedacht wurde über eine relativ kostengünstige und zugleich nach Meinung der Verordneten effektive...

  • Weißensee
  • 04.06.18
  • 21× gelesen
Soziales

Straßenfest für Familien

Weißensee. Zu seinem 12. „Straßenfest für die ganze Familie“ lädt der Verein SEHstern am 8. Juni auf die Amalienstraße vor den Hausnummern 1-3 ein. Gemeinsam mit Groß und Klein möchte der Verein hier von 15 bis 18.30 Uhr ein buntes, fröhliches Fest feiern. Auf der Straße vor der Einrichtung „Amalie“ sowie in deren Garten wird es ein abwechslungsreiches Programm geben. Für das leibliche Wohl wird mit Gegrillten und einem Kuchenbuffet gesorgt. Natürlich stellt sich der Verein auch mit all seinen...

  • Weißensee
  • 02.06.18
  • 68× gelesen
Politik

Abgeordnete im Kiez unterwegs

Prenzlauer Berg. Die Abgeordneten Clara West und Tino Schopf (beide SPD) sind am 9. Juni mit ihrer mobilen Sprechstunde unterwegs: von 10 bis 11 Uhr vor dem Mühlenberg-Center an der Greifswalder Straße und von 11.30 bis 12.30 Uhr auf dem Antonplatz. Von 13 bis 14 Uhr erwartet Clara West Bürger zum Gespräch an der Brücke der Greifenhagener Straße zu den Schönhauser Allee Arcaden Bürger. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 01.06.18
  • 14× gelesen
Bildung
Lutz Bojahr im Fundus des Rundfunkgeräte-Museums. Er hält eines der alten Radios in den Händen.
3 Bilder

Zur Geschichte der Rundfunkgeräte
Alte DDR-Radios in einer Ausstellung zu besichtigen

Wer mehr über historische Rundfunkgeräte, Kassettenrekorder sowie Fernsehgeräte erfahren möchte, der ist in den nächsten Tagen in der Sterabe BQG willkommen. An der Liebermannstraße 75 sind vom 11. bis 17. Juni in einer Museumsausstellung Produkte zu sehen, die einst bei Stern-Radio Berlin entstanden. Gezeigt werden zirka 230 Rundfunkgeräte aus fünf Jahrzehnten. Sie sind von Ehrenamtlichen und Mitarbeitern der BQG Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Sterabe originalgetreu...

  • Weißensee
  • 01.06.18
  • 77× gelesen
Soziales
Im Familienzentrum an der Mahlerstraße gibt es nicht nur Kursräume, sondern auch ein Familien-Café für Nachbarn.
2 Bilder

Kontakte und Kultur
Das Familienzentrum bietet ein buntes Programm in seinem Café

Das Familienzentrum Weißensee in der Mahlerstraße 4 ist für Eltern und Kleinkinder ein beliebter Treffpunkt. In ihm treffen sich Eltern-Kind-Gruppen, dort finden Vorträge für Eltern zu Erziehungsthemen statt, und Familien finden stets kompetente Ansprechpartner, wenn es mal Probleme gibt. Was allerdings bei den Weißenseern wenig bekannt ist: Zum Familienzentrum gehört auch ein Café. In ihm finden Veranstaltungen statt, und es kann für Familienfeiern angemietet werden. Montags bis donnerstags...

  • Weißensee
  • 31.05.18
  • 30× gelesen
Kultur
Die Kleine Oase ..

Herr Sören Benn , Bürgermeister von Pankow..
Werden die Ehrenamtlichen Mitgestalter Pankows so unterstützt....

Die „Kleine Oase“ in 13086 Berlin Max- Steinke Ecke Charlottenburger Str., ein Stück öffentliche Fläche wird von uns, Michael Bendler und Christa Matuszewsky seit 2009 betreut und gepflegt. Den Umweltpreis von 2014 den ich erhielt war eigentlich eine Anerkennung für unsere Arbeit. Nun ist zu verzeichnen, da wir beide uns im Rentenalter befinden und die Kosten für die Pflege allein (z.B. Wasser und Stromkosten) unser gemeinsames  Budjet übersteigen haben wir für 2017 und 18 eine Förderung...

  • Weißensee
  • 31.05.18
  • 30× gelesen