Diagnose Krebs: Was tun?

Weißensee."Diagnose Krebs. Wie hilft die komplementäre Medizin in der Onkologie?" Das ist der Titel eines Patientenforums der Park-Klinik Weißensee in der Schönstraße 80 am 14. Mai um 18 Uhr. Nach der Diagnose Krebs beginnt für die Patienten ein langer Weg der Therapie. Viele möchten aktiv etwas zu ihrer Heilung beitragen, aber das Angebot der sogenannten komplementären Medizin ist groß und unübersichtlich. Oft hören die Ärzte die Frage: Was braucht man wirklich? Auf dieser Informationsveranstaltung erläutern die Medizinerinnen Dr. Elke Keil und Nicolle Reinhold, wie komplementäre Maßnahmen wirklich helfen können. Sie sprechen über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und medizinische Erfahrungen. Die Veranstaltung findet im Casino der Park-Klinik statt. Anmeldung unter 96 28 41 66 oder per E-Mail gruenberg@park-klinik.com. Der Eintritt ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.