Konfirmanden verkaufen Brote

Weißensee. "Brot kaufen für einen guten Zweck": So könnte das Motto einer Aktion hießen, die am 5. Oktober im Anschluss an den Erntedank-Gottesdienst um 10 Uhr in der evangelischen Pfarrkirche an der Berliner Allee 182 stattfindet. Die Konfirmanden der Gemeinde Weißensee beteiligen sich an der bundesweiten Aktion "5000 Brote". Ziel dieser Aktion ist es, mit dem Erlös handwerkliche Bildungsprojekte in Ghana, Kolumbien und Bangladesch zu unterstützen. Darüber hinaus sollen Menschen angeregt werden, sich mit der Lebenssituation in diesen Ländern zu beschäftigen. Unterstützt wird die Aktion in Weißensee von der Biobäckerei Märkisch Landbrot, die unter anderem Brote für den Verkauf zur Verfügung stellt.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.