Wieder nur eine Halbzeit

Wilhelmsruh. Landesligist Concordia Wilhelmsruh sehnt das Ende einer desaströsen Saison herbei. Das abgeschlagene Schlusslicht schleppt sich mehr schlecht als recht diesem Ende entgegen. Schon zum zweiten Mal in dieser Spielzeit musste Wilhelmsruh am vergangenen Sonntag bereits nach der ersten Halbzeit aufgeben. Zu diesem Zeitpunkt führte Gastgeber 1. FC Lübars bereits mit 3:0, zwei Wilhelmsruher Spieler hatten sich bereits verletzt, Ersatzspieler waren nicht anwesend. Die Partie wird mit 6:0 für Lübars gewertet.

Am Sonntag empfängt die Concordia den Friedenauer TSC (Nordendarena, 14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.