Schulweg sicher gestalten

Wilhelmstadt. Vor der Tankstelle an der Ruhlebener Straße nach Heidereutherstraße sollten die Verkehrszeichen „Kinder“, „Schulweg“ und „Schule“ Autofahrer künftig darauf hinweisen, dass sie besonders vorsichtig zu fahren haben. Das Bezirksamt möge sich bei der Straßenverkehrsbehörde dafür einsetzen, dass die entsprechenden Schilder und Piktogramme installiert werden, haben jetzt die Spandauer Bezirksverordneten beschlossen. Die Fraktionen folgten einem Antrag der CDU. Jene begründete ihren Vorstoß mit dem Wunsch nach einem sicheren Schulweg für die Mädchen und Jungen der Ernst-Ludwig-Heim-Grundschule. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.