1. FC Wilmersdorf: Nullnummer in Mahlsdorf

Wilmersdorf. Nach zuletzt drei Siegen in der Berlin-Liga reichte es für den 1. FC Wilmersdorf am vergangenen Sonntag beim Tabellenvierten Eintracht Mahlsdorf nur zu einer Nullnummer. Wilmersdorf stand tief, verteidigte kompakt und wartete auf Konterchancen. Kurz vor Schluss hatte Gakpeto gleich zwei Mal die Möglichkeit, das Spiel zu entscheiden, scheiterte aber knapp.

Bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht muss der 1. FCW am Freitag im Pokal-Achtelfinale gegen den SC Charlottenburg antreten (Beginn: 19 Uhr, Volkspark Wilmersdorf).


Fußball-Woche / SH
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.