Berliner SC: Klarer Sieg beim Schlusslicht

Wilmersdorf. Berlin-Ligist Berliner SC holte am vergangenen Freitag den dritten Saisonsieg und untermauerte in der Tabelle seinen zwölften Platz. Beim 3:1 (1:1) gegen Schlusslicht Köpenicker SC tat sich der BSC allerdings schwer. Asma scheiterte vom Elfmeterpunkt (17.) – stattdessen trafen die Köpenicker vor der Pause zur Führung (21.). Auch wenn Asma noch vor der Pause der Ausgleich gelang (34.): Zielstrebig agierte der Berliner SC erst nach dem Seitenwechsel. Görgen (57.) und Guski (64.) stellten den Endstand her.

Am Sonntag (13 Uhr) empfängt der BSC nun Eintracht Mahlsdorf.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.