Dynamo noch gut bedient

Wilmersdorf. Nach zwei Niederlagen in der Vorwoche hat Wilmersdorf eine Reaktion gezeigt und am vergangenen Sonntag mit 4:1 gegen den BFC Dynamo II gewonnen. Besonders in der ersten Hälfte spielten die Gastgeber stark und zogen Dynamo durch Tore von Mischer (15.) und Zaimov (20.) früh den Stecker. „Mit dem 2:0 zur Pause waren die Gäste sogar noch gut bedient“, sagte Wilmersdorf-Coach Michael Michels. Nach der Pause machten Ibrahimi (77.) und erneut Zaimov (85.) dann den Deckel drauf.

Mit einem Sieg beim SV Empor am Sonnabend (14.30 Uhr, Jahn-Sportpark) könnte Wilmersdorf der Abstiegssorgen schon fast ledig sein.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.