Concordia Wittenau: Zwei Tore durch Lamprecht

Wittenau. Weder für Concordia Wittenau noch für den Gast aus Weißensee ging es noch um etwas - beide Landesligisten stehen im gesicherten Mittelfeld der 2. Abteilung. So hatte der 3:1-Sieg der Concordia am vergangenen Sonntag gegen den SV Blau-Gelb nur noch statistischen Wert.

Patrick Hoffmann und Benjamin Lamprecht hatten die Wittenauer zur Pause mit 2:0 in Führung gebracht. Nach dem Ehrentreffer von Michael Schwienke erzielte letztlich Benjamin Lamprecht den 3:1-Endstand.

Das vorletzte Pflichtspiel bestreiten die Wittenauer am 15. Juni beim Mariendorfer SV in Tempelhof.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.