Nachrichten - Wittenau

Wirtschaft
Postfächer neben Bücherauslage: Michael Schulz ist nicht begeistert.

Pakete abholen im Sozialkaufhaus
Postbank-Filiale in Wittenau geschlossen / Kunden mit Ersatzlösung unzufrieden

Die Schließung der Postbank-Filiale Wittenau an der Oranienburger Straße 80 hat im Kiez für erheblichen Ärger gesorgt. Es ist der 30. November, und die Dämmerung hat eingesetzt. Der Berliner Berufsverkehr startet ins Wochenende. Im Sekundentakt erscheinen Menschen vor der ehemaligen Postbank-Filiale an der Oranienburger Straße 80. Sie erfahren erst durch die Aushänge, dass die Filiale seit dem 28. November geschlossen ist. Postdienstleistungen werden jetzt im Sozialkaufhaus des Vereins...

  • Wittenau
  • 05.12.18
  • 154× gelesen
Sport
Der Wittenauer SC Concordia (gelb) behielt im Spitzenspiel der Landesliga gegen Berlin United die Oberhand.

„Dieses Spiel hat Spaß gemacht“
Concordia ringt Berlin United nach großem Kampf nieder

Der Wittenauer SC Concordia hat dem Topfavoriten der Fußball-Landesliga, Staffel zwei, Berlin United, die erste Saisonniederlage zugefügt: Die Wittenauer setzten sich vor heimischen Publikum im Duell des Tabellenzweiten gegen den Spitzenreiter mit 4:2 durch. „Dieses Fußballspiel hat richtig viel Spaß gemacht“, freute sich auch Wittenaus Vorsitzender Holger Seidel über eine Partie, die in Sachen Rasanz, Dynamik und Zweikampfstärke über weite Strecken das bot, was richtig guten...

  • Wittenau
  • 27.11.18
  • 61× gelesen
Kultur

Kultur
Die weltweiten Aktivitäten des Bruno Gröning Freundeskreises

Für meine Gesundheit war mir kein Weg zu weit, um mich von dem unglaublichen selbst zu überzeugen. Schon als elfjähriger machte ich unbewusst davon eine Erfahrung, derer ich mich erst als 56 jähriger wieder erinnerte, als ich im Dokumentarfilm genau dieses Erlebnis sah, wie ich es damals erlebte, nur, dass die Zeugin davon berichtete, wie durch die Radioansprache von Bruno Gröning im RIAS ihre Gesundheit wieder erlangte. Wir lassen uns von unseren Gedanken leiten, deshalb glaube ich, mit diesem...

  • Wittenau
  • 24.11.18
  • 15× gelesen
Kultur

Erinnerung an Pogromnacht

Wittenau. Mit einer Gedenkveranstaltung am Mahnmal für die Opfer der Gewaltherrschaft in der Straße Am Rathauspark erinnerten Bezirkamt und Bezirksverordnetenversammlung am 9. November an die Opfer der Reichspogromnacht vor 80 Jahren. Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 markierte den Übergang von der Diskriminierung und Ausgrenzung der Juden zur systematischen Verfolgung, die in den Holocaust mündete. Anschließend wurde am Rosenbeet der Opfer des 1942 zerstörten tschechischen Ortes...

  • Wittenau
  • 11.11.18
  • 3× gelesen
Verkehr
Rundumsicht dank Sicherheitskameras und Spiegel. So können auch im toten Winkel andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig erkannt werden.

Lkw werden sicherer
Spedition seit 30 Jahren erfolgreich am Markt

Die BOS Spedition aus der Wallenroder Straße tauscht ihre Flotte für den Fernverkehr aus. Die neuen Fahrzeuge sind mit verbesserter Sicherheitstechnik ausgestattet. Geschäftsführer Osman Sönmez und Juniorchef Devran Sönmez haben die ersten fünf von insgesamt 26 neuen Volvo Trucks in Empfang genommen. Zum vierten Mal wechselt die Spedition ihren Fuhrpark. „Die Fahrzeuge werden alle drei bis vier Jahre ausgetauscht“, erläutert Andreas Einsiedel, Fuhrparkleiter der BOS Spedition. Damit werde...

  • Wittenau
  • 07.11.18
  • 18× gelesen
Sport

Laufwettbewerb im Steinbergpark

Wittenau. Sportstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) wirbt für einen Laufwettbewerb durch den Steinbergpark, an dem sich Sportinteressierte noch bis zum 11. November beteiligen können. Die fünf Kilometer lange Strecke ist vorgegeben, nicht jedoch die Uhrzeit. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 100 Euro und einen Wanderpokal. Für die Teilnahme ist das Herunterladen der entsprechenden App von der Internetseite www.parkrunning.de erforderlich. CS

  • Wittenau
  • 02.11.18
  • 7× gelesen
Politik

Auch Bestandsgebäude werden genutzt / Kosten: rund 20 Millionen Euro
Ankunftszentrum im Klinik-Park geplant

Der Senat hat am 30. Oktober entschieden, auf dem Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik ein Ankunftszentrum für Geflüchtete zu errichten. Das neue Zentrum soll den bisherigen Standort in den Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof ablösen, wo immer noch Geflüchtete in provisorischen Kojen ohne nennenswerte Privatsphäre untergebracht sind. Seine Arbeit aufnehmen wird das Ankunftszentrum in Wittenau gegen Ende 2019, wenn die ohnehin geplante Modulare Unterkunft für...

  • Wittenau
  • 01.11.18
  • 24× gelesen
Verkehr
Diagonales Parken in Alt-Wittenau soll mehr Parkmöglichkeiten schaffen.
2 Bilder

Diagonalparken soll mehr Platz schaffen

Die Parksituation in Wittenau ist Thema einer Sprechstunde des CDU-Verordneten Björn Wohlert am Montag, 5. November, ab 19 Uhr im Restaurant Maestral, Eichborndamm 236. Rund um die Techowpromenade und Alt-Wittenau gab es einen erheblichen Parkplatzmangel. Mit der Sanierung der Oranienburger Straße hat der Parkdruck in der Umgebung weiter zugenommen. Als ersten Schritt zur Entlastung hatte das Bezirksamt daher 17 Parkbuchten in der Nähe des Pflegeheims an der Techowpromenade geschaffen....

  • Wittenau
  • 28.10.18
  • 42× gelesen
Blaulicht
Angela Häntsch und Hans-Joachim Kowalka sind von Lisa mit dem aufrechten Kopf nur Fotos geblieben.

Wittenau: Glasfaser-Kuh gestohlen
Entführer brachten "Tier" zurück

Die gute Nachricht zuerst: Die in der Nacht zum 14. Oktober aus einem Vorgarten entwendete Skulptur einer Kuh ist wieder da. Am 18. Oktober fanden ihre Besitzer sie um 5.30 Uhr in der Früh wieder vor ihrem Haus. Ein ungewöhnlicher Diebstahl ereignete sich in der Nacht zum 14. Oktober im Vorgarten des Hauses Am Kesselpfuhl 7: Eine lebensgroße Kuh aus Glasfaser verschwand. Mona musste drei Tage ohne Lisa auskommen. Zusammen waren sie zumindest rund um den Triftpark eine Attraktion in...

  • Wittenau
  • 17.10.18
  • 161× gelesen
Bauen
Das Funktionsgebäude auf dem Sportplatz an der Göschenstraße soll nun doch nicht aufwendig saniert, sondern abgerissen werden – aber erst, wenn neue Kabinen gebaut worden sind.

Keine Sanierung, sondern Abriss?!
An der Göschenstraße könnte neues Sportfunktionsgebäude entstehen

Der Kabinentrakt auf dem Sportplatz an der Göschenstraße wird nun doch nicht mit Geldern aus dem Sportstättensanierungsprogramm aufwendig saniert, sondern vermutlich abgerissen. Doch zuvor würde auf der Anlage ein neues Funktionsgebäude entstehen. Bis 2020 sollten ursprünglich in drei Bauabschnitten die Kabinen, die Sanitäranlagen und die Betriebstechnik des Sportfunktionsgebäudes komplett erneuert werden. Diese Sanierung ist nun zurückgestellt worden, da sich im Rahmen der Vorplanung...

  • Wittenau
  • 15.10.18
  • 179× gelesen
Kultur
Vom Filmdreh über Kunstinstallation bis Restaurant ist im Umspannwerk Wittenau alles möglich.
4 Bilder

Kunst ist produzierendes Gewerbe
Das Umspannwerk Wittenau wird zum Kreativstandort

In der Breitenbachstraße 32 steht das Umspannwerk Wittenau, ein Koloss aus roten Klinkersteinen, erbaut 1925–1929. In Betrieb ist das Werk nicht mehr. 2015 haben es Henry Howe und seine Partner von Vattenfall gekauft. Sie entwickeln das Areal zum Kulturstandort „für Künstler, die aus der Innenstadt verdrängt werden“. Momentan gäbe es mehrere Interessenten für das fast 100 Jahre alte, denkmalgeschützte Industriegelände, sagt Howe. Da wäre etwa das Fraunhofer Institut, das sich vorstellen...

  • Wittenau
  • 10.10.18
  • 183× gelesen
Kultur
In der Ausstellung „Unseen Westeros“ wird die Fantasy-Stadt Tyrosh erlebbar.

Matte Painter im Umspannwerk Wittenau
Bei der Ausstellung "Unseen Westeros" laufen Fans durch die Kulissen von "Game of Thrones"

Großformatig wollen die Künstler hinter „Game of Thrones“ im Januar 2019 ihre fantastischen Landschaften in das ehemalige Umspannwerk Wittenau bringen. Für Besucher soll die Ausstellung die Entdeckungstour durch eine andere Welt ermöglichen. Initiator Sven Sauer hat der Berliner Woche erzählt, wie es dazu kam. „Catelyn hatte diesen Götterhain noch nie gemocht. Sie war eine geborene Tully aus Schnellwasser weit im Süden, am roten Arm des Trident. Im Götterhain dort gab es einen Garten, hell...

  • Wittenau
  • 10.10.18
  • 331× gelesen
Soziales

Beratung für Alleinerziehende

Wittenau. Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamts und das Jobcenter bieten eine Beratung für Alleinerziehende am Dienstag, 16. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Rathaus, Eichborndamm 215-239, an. Weitere Informationen gibt es unter 902 94 23 09. CS

  • Wittenau
  • 05.10.18
  • 18× gelesen
Soziales

Yoga für den Rücken

Wittenau. Im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum am Eichhorster Weg 32 gibt es vom 10. Oktober bis zum 28. November einen Yoga-Kurs für Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden. Dieser findet immer mittwochs von 9 bis 10.15 Uhr statt. Dabei wird dem verbreiteten Gesundheitsproblem mit einfachen Übungen begegnet. Der Kurs ist für Einsteiger geeignet und der Start auch zu einem späteren Zeitpunkt als dem 10. Oktober noch möglich. Die Teilnahme an allen Übungsstunden kostet 70 Euro. Weitere...

  • Wittenau
  • 04.10.18
  • 20× gelesen
Kultur

Konzerte zum Lunch

Wittenau. Am 2. Oktober sind die „Lunchkunzerte“ in ihre nächste Runde gestartet. Bei der 2009 von der Musikschule Reinickendorf begonnenen Reihe gibt es immer dienstags zur Mittagszeit kostenlos Livemusik zu hören. Bisher wurden rund 400 Konzerte in diesem Rahmen gespielt, zuletzt in den Hallen am Borsigturm. Im Oktober ist das Foyer des Ernst-Reuter-Saals, Eichborndamm 213, Schauplatz. Am 16. Oktober präsentieren die Tegel-Flegel einen Mix aus Rock, Pop, Jazz und Swing, Oliver Lepinat...

  • Wittenau
  • 04.10.18
  • 36× gelesen
Bauen

Baubeginn in der Cité Foch

Wittenau. In der Rue Montesquieu 7 bis 13 hat der Bau von 241 Eigentumswohnungen begonnen. Sie entstehen in fünf Gebäuden, die um eine parkähnliche Gartenanlage gruppiert werden. Der Erste Bauabschnitt des Projekts „fleur de berlin“ auf dem Gelände des ehemaligen Einkaufzentrums der Cité Foch soll 2021 fertiggestellt sein. Vermittelt werden die Wohnungen über das Unternehmen Grossmann & Berger. CS

  • Wittenau
  • 27.09.18
  • 124× gelesen
Verkehr

Probleme mit dem Aufzug

Wittenau. Nachdem im Juli am S-Bahnhof Wittenau über mehrere Wochen Aufzug und Rolltreppe gleichzeitig ausgefallen waren, besteht jetzt Hoffnung, dass dieser Missstand nicht wieder auftritt. Der stellvertretende Reinickendorfer SPD-Vorsitzende Thorsten Karge war deswegen von Fahrgästen angesprochen worden. Inzwischen wurde im September laut dem Regionalbüro Berlin der Deutschen Bahn an der Rolltreppe eine Großinstandsetzung mit einem Stufenkettenwechsel vorgenommen. Ein Problem bleibt der...

  • Wittenau
  • 26.09.18
  • 30× gelesen
Kultur

Erinnerungskonzert an Franz Grothe
Senioren-Orchester sucht Musiker

Das Senioren-Orchester Reinickendorf ist auf der Suche nach weiteren Musikern. In sinfonischer Besetzung gestaltet das seit 43 Jahren existierende Orchester drei bis vier Konzerte jährlich im Ernst-Reuter-Saal und spielt neben populärer Opernmusik Lieder und Duette aus Operette, Musical sowie bekannte und beliebte Filmmelodien. Das große Repertoire wird regelmäßig jeden Dienstag im Vivantes-Gebäude, Teichstraße 43/44, von 14.30 bis 17 Uhr geprobt. Als Mitglieder gefragt sind besonders...

  • Wittenau
  • 09.09.18
  • 43× gelesen
Sport

Conco wird spät erwischt

Wittenau. Die Mannschaft von Trainer Karsten Steffan ist mit einem 2:2-Unentschieden bei Fortuna Biesdorf in die neue Landesliga-Saison gestartet. Marcel Madsack brachte die Gelb-Schwarzen früh in Führung, Concordia versäumte es nachzulegen. Fortuna glich aus, doch Brian Thielen brachte Wittenau nochmals in Führung. Die hielt bis in die Nachspielzeit, aber dann traf Biesdorf doch noch zum Ausgleich. „Insgesamt ein gerechter Ausgang“, sagte Conco-Trainer Karsten Steffan. Am kommenden Sonntag...

  • Wittenau
  • 22.08.18
  • 7× gelesen
Sport
Der Wittenauer SC Concordia (gelb) – hier in der Saisonvorbereitung – geht ohne Druck in die neue Saison der Fußball-Landesliga.

Kein alljährliches Herumgeschacher
Wittenauer SC mit wenigen personellen Wechseln

Am Sonnabend, 18. August, beginnt für den Wittenauer SC Concordia die neue Saison in der Fußball-Landesliga mit einem Gastspiel beim VfB Fortuna Biesdorf. Und obwohl die Wittenauer mit Platz vier in der letzten Spielzeit die Messlatte ordentlich hoch gehängt haben, geht man völlig ohne Druck in die neue Saison. „Wir wollen einen einstelligen Tabellenplatz erreichen“, gibt der Vorsitzende Holger Seidel die Marschrichtung vor. „Die letzte Saison und der vierte Tabellenplatz waren ein...

  • Wittenau
  • 13.08.18
  • 51× gelesen
Sport
Die Tiere hinterließen eine Spur der Verwüstung.

Sechs Wochen kein Spielbetrieb
Totalschaden nach Wildschwein-Sause

Eine Rotte Wildschweine hat sich bei glühender Hitze der vergangenen Woche in den frisch gewässerten Rasen des Großspielfelds Göschenstraße eingegraben und sich in der feuchten Erde erfrischt. Mit der tierischen Erfrischung entstand erheblicher Sachschaden. Wie Sportdezernent Tobias Dollase (parteilos, für CDU) mitteilte, muss das Spielfeld saniert werden. Der Platz steht deshalb für mindestens sechs Wochen für Spiel- und Trainingsbetrieb nicht zur Verfügung. Von der Sperrung sind vier...

  • Wittenau
  • 08.08.18
  • 133× gelesen
Blaulicht

Schussverletzung nach Streit

Wittenau. Ein Unbekannter hat am 5. August am Weinbrennerweg einen 36-Jährigen mit einer Schusswaffe verletzt. Gegen 10.25 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Feuerwehr. Den Aussagen des 36-Jährigen zufolge soll er mit einem ihm Unbekannten in Streit geraten sein. Die verbale Auseinandersetzung in dem Grünstreifen exkalierte, der Kontrahent soll eine Waffe gezogen und auf den 36-Jährigen geschossen haben. Rettungskräfte brachten den am Bein Verletzten zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Wittenau
  • 07.08.18
  • 68× gelesen
Sport

Rollstuhltanz mit Wheels in Motion

Märkisches Viertel. Ab dem 8. August bietet die Sportgruppe Wheels in Motion im TSV Berlin-Wittenau jeweils mittwochs Rollstuhltanz an. Diese Sportart verspricht Fitness für eine kräftige Brust, starke Arme, gelenkige Hüften und sehr viel Spaß. Getanzt wird mit dem Falt-Rolli, dem Sport-Rolli, dem Elektro-Rolli, dem Rollator und zu Fuß. Die Tänze sind meist Standard und Latein. Getanzt wird in der Apostel-Johannes-Kirchengemeinde, Dannenwalder Weg 167. Der Sportraum liegt in der ersten Etage,...

  • Märkisches Viertel
  • 02.08.18
  • 25× gelesen
Sport

Noch nicht alle Arbeiten vergeben
Sporthalle Cyclopstraße im September offen?

Die Sporthalle der Oberstufenzentren an der Cyclopstraße könnte eventuell im September wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung stehen. Der Termin ist jedoch nicht sicher. Er hängt ab von der "kurzfristigen Vergabe der Elektroarbeiten und der Dachsanierung. Das geht aus einer Antwort der Senatsschulverwaltung auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen hervor. Die Sporthalle war zuletzt als Notunterkunft für Flüchtlinge genutzt worden. Allerdings sind die...

  • Wittenau
  • 30.07.18
  • 39× gelesen
Umwelt

Ökologisch korrekt heiraten
Informationsblatt zu allgemeinen Regeln für die Trauung

Wer in Reinickendorf heiratet, bekommt bei der Anmeldung im Standesamt ein Informationsblatt, das darüber informiert, was für den schönsten Tag des Lebens zu beachten ist. Die Grünen-Fraktion der Bezirksverordnetenversammlung hatte sich darum gesorgt, dass bei Trauungen die Umwelt geschädigt werden könnte. Das auf den ersten Blick wundersame Anliegen hat durchaus seine Berechtigung. Wer den Altbau des Rathauses passiert, wird oft vom Boden aus angefunkelt. Das sind dann die Reste des...

  • Wittenau
  • 24.07.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Bombendroher gefasst

Wittenau. Die Bombendrohung gegen die Schule am Park am 29. Juni, die wegen großer Absperrungen den Verkehr in einem Teil Reinickendorfs lahmlegte, ist offenbar aufgeklärt. Polizeibeamte haben am 11. Juli einen 28-jährigen Berliner festgenommen, der ihnen bei der Fahndung nach den Absendern von Bombendrohungen gegen Brandenburger Autobahnraststätten auffiel. Bei der Auswertung von Telefondaten kam heraus, dass er offenbar auch der Anrufer war, der die Schule bedrohte. Da sich weder in der...

  • Wittenau
  • 12.07.18
  • 87× gelesen
Leute
Die Schüler waren aus Wittenau zum Potsdamer Platz gefahren, um die Gedenktafel am Sockel der Verkehrsturms zu feiern.
6 Bilder

Architekt Jean Krämer war vielseitig kreativ
Gedenktafel am Verkehrsturm

In Erinnerung an den bedeutenden Architekten Jean Krämer (1886-1943) wurde am 29. Juni am Verkehrsturm am Potsdamer Platz eine Gedenktafel enthüllt. Initiator war der Schulleiter der Jean-Krämer-Schule in Wittenau, Volker Kaiser, der vom Förderverein der Schule und vom Lions Club Berlin-Grunewald unterstützt wurde. Die Sekundarschule in Alt-Wittenau 8-12 ist nach dem aus Mainz-Kastel stammenden Architekten Jean Krämer benannt. Krämer hatte die Schule, die als Volksschule von 1928 bis 1931...

  • Wittenau
  • 10.07.18
  • 75× gelesen
Kultur
Ins Grüne eingebettet: Die Dorfkriche Alt-Wittenau.
9 Bilder

Die Vielfalt Berlins im Kleinen
Großstadt und viel Natur

Wer auf der Suche nach der Vielfalt Reinickendorfs ist, findet sie in kleinerem Maßstab auch im Ortsteil Wittenau. Die Suche nach den Spuren Peter Wittes, nach dem der Ortsteil benannt ist, führt zum landeseigenen Friedhof Wittenau an der Thilostraße 2, wo Peter Witte ein Ehrengrab Berlins hat. Die Besucher werden gebeten, die Tore zum Friedhof stets geschlossen zu halten – sonst könnten Wildschweine eindringen und die Anlage verwüsten. Die Natur ist nahe in Wittenau, die an Wittes Namen...

  • Wittenau
  • 09.07.18
  • 48× gelesen
Kultur
Detail der Familiengrabstätte: Die Zeitgenossen hatten Hochachtung vor Peter Witte.
3 Bilder

Landwirt und Kommunalpolitiker
Ortsteil nach Peter Witte benannt

Der Ortsteil Wittenau zählt zu den wenigen Kiezen in Berlin, die nach einer Person benannt sind. Namensgeber Peter Witte haben auch heutige Reinickendorfer einiges zu verdanken. Hätte es ihn nicht gegeben, müssten einige von ihnen möglicherweise in einem Ortsteil namens Dalldorf leben. Letzterer Name klingt ein wenig verrückt, und das liegt nicht nur an den Lauten des Wortes. Schon im 19. Jahrhundert gab es hier eine Nervenheilanstalt – die spätere Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik. Wer aus...

  • Wittenau
  • 08.07.18
  • 61× gelesen
Wirtschaft

Hoffnung auf DHL-Angebot
Postbank-Filiale zieht sich aus Wittenau zurück

Nach den Schließungen der Filialen der Commerzbank im Sommer 2016, der Volksbank im Dezember 2016, der Berliner Bank im April 2017 und der Sparkasse im Juli 2017 will nun auch die Postbank in Wittenau zum Ende des Jahres ihren Betrieb einstellen. Der Wittenauer CDU-Bezirksverordnete und Leiter der überparteilichen Arbeitsgemeinschaft Wittenauer Geschäftsleute Björn Wohlert kritisiert die Entscheidung der Postbank: "Die Kieze brauchen Stabilität und die Banken tragen hierfür eine enorme...

  • Wittenau
  • 29.06.18
  • 149× gelesen
Sport

Aufregendes Saisonfinale

Wittenau. Im letzten Saisonspiel hat „Conco“ am Sonnabend bei Internationale ein 3:3-Unentschieden errungen. Dabei sah Wittenau lange wie der sichere Verlierer aus. Nach einer Stunde lag der Landesligist mit 1:3 hinten, lediglich Morlang (49.) war bis dahin für Concordia erfolgreich. Doch dann wechselte „Inter“ munter durch und „Conco“ kam noch einmal auf. Erst verkürzte Madsack (78.) vom Punkt, dann sorgte Morlang (84.) für den Ausgleich. Die Rote Karte für Henkel (SR-Beleidigung) und die...

  • Wittenau
  • 20.06.18
  • 8× gelesen
Bildung
Justus, Lyam, Catherina und Eda zeigen Bilder von Körperteilen, die beim sinnlichen Wahrnehmen helfen.
3 Bilder

Ein neuer Pfad der Sinne
Prävention in der Münchhausen-Grundschul-Filiale

Die Filiale der Münchhausen-Grundschule hat seit dem 8. Juni einen Pfad der Sinne. Er ist das Ergebnis der Reihe „Prävention auf neuen Wegen – Kunst und Medizin“. Das Gartenfest am 8. Juni war für die Lerngruppe C der Münchhausen-Grundschule eine bewegende Angelegenheit. Tänzerisch zeigten sie mit Lehrerin Regina Herzog-Wecker und Erzieherin Annette Schilling, wie sich die Sinne der Menschen einsetzen lassen. Mit bunten Tüchern führten sie vor, wie sich Farben durch Mischung ändern können,...

  • Wittenau
  • 19.06.18
  • 68× gelesen
Sport
Mustafa Acar (gelb) – hier gegen Hilalspor – ist einer von den jungen Spielern, die in dieser Spielzeit positiv überrascht haben.

Beste Saison der Vereinsgeschichte
Aufstieg verpasst – und doch nicht unglücklich

Der Wittenauer SC Concordia hat eine richtig gute Saison in der Fußball-Landesliga absolviert, wenn am Ende auch der ganz große Wurf, der Aufstieg in die Berlin-Liga nicht gelungen ist. Doch so richtig traurig ist man im Lager der Wittenauer nicht. „Ich sage das, was ich schon die ganze Saison über gesagt habe: Wenn wir aufgestiegen wären, hätten wir das auch angenommen und uns dieser Herausforderung gestellt“, betont der Vorsitzende Holger Seidel. „Wenn man aber sieht, wie es in dieser...

  • Wittenau
  • 16.06.18
  • 86× gelesen
Sport

Conco gibt Führung noch ab

Wittenau. Die Concorden haben die Saison offenbar abgehakt. Im letzten Heimspiel dieser Spielzeit unterlagen die Gelb-Schwarzen dem Lichtenrader BC trotz 1:0-Führung (den Treffer erzielte Pierre Henkel in der 55. Minute) mit 1:2. Die eingewechselten Kayacilar und Yorguner trafen zum Sieg für die Gäste. Ihr letztes Spiel vor eigenem Publikum absolvierten Benjamin Ahrens und Patrick Schwochow. Die Mannschaft von Karsten Steffan beendet die Saison mit einem Auswärtsspiel beim FC...

  • Wittenau
  • 13.06.18
  • 11× gelesen
Sport

Wittenau dreht Rückstand

Wittenau. Wittenau hat am vergangenen Sonnabend dem Adlershofer BC eine bittere Niederlage zugefügt. Adlershof führte nach 28 Minuten auf eigenem Platz bereits mit 2:0 und schien einem wichtigen Sieg zuzusteuern. Aber dann drehten die Gäste das Spiel. Maxim Morlang erzielte drei Minuten vor dem Seitenwechsel den Anschlusstreffer, Driton Rustemi sorgte in der 56. Minute für den Ausgleich. In der 75. Minute traf der gerade eingewechselte Pierre Henkel zum 3:2-Endstand für Wittenau. In der...

  • Wittenau
  • 06.06.18
  • 4× gelesen
Sport

Concordia hakt Aufstieg ab

Wittenau. Das war es dann wohl mit den Aufstiegsambitionen für die Gelb-Schwarzen. Im Verfolgerduell gegen Hilalspor unterlagen die Wittenauer mit 1:3. Und da auch Türkiyemspor seine Partie gegen Eintracht Mahlsdorf II mit 5:1 gewonnen hat, ist der Rückstand auf den voraussichtlich zum Direktaufstieg berechtigenden zweiten Platz auf sieben Punkte angewachsen. Zu viel bei nur noch drei Spielen. Marcel Madsack konnte den 0:1-Rückstand kurz nach dem Seitenwechsel ausgleichen, aber in der...

  • Wittenau
  • 30.05.18
  • 24× gelesen
Bildung
Peter Rode von der Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf mit Höch-Schülern, die ihre Patenschaftsurkunde zeigen.

Erinnerung an ermordete Kinder
Patenschaft für Stolpersteine

Schüler des Campus Hannah Höch haben die Patenschaft für Stolpersteine vor der ehemaligen Kinderklinik gegenüber vom Rathaus übernommen. Die Gebäude unter der Adresse Eichborndamm 238-240 fallen beim Vorübergehen nicht besonders auf. Direkt gegenüber vom Rathaus ist hier das Garten- und Straßenbauamt untergebracht. Der Alltag einer Verwaltung ist hier Routine: Grünflächenpflege und Straßensanierung. Doch die Gebäude haben eine schreckliche Vergangenheit. Während des Nationalsozialismus...

  • Wittenau
  • 27.05.18
  • 162× gelesen
WirtschaftAnzeige
Hausleiter Christian Eisenkrätzer (links) überreichte den Gutschein an den glücklichen Gewinner Markus Scholz.
9 Bilder

Das Möbelhaus feiert Jubiläum: Möbel Kraft in Wedding übergab Gutschein an Gewinner

MÖBEL KRAFT, Norddeutschlands größtes Möbelhaus, feiert 2018 „Das größte Jubiläum aller Zeiten“, denn das Traditionsunternehmen mit Stammhaus in Bad Segeberg blickt in diesem Jahr auf 125 Jahre Unternehmensgeschichte zurück! Den Auftakt zur großen Jubiläumsfeier bildete in allen Häusern ein Gewinnspiel, bei dem es neben dem Hauptgewinn – einem Mini One Cabrio – vor allem sensationelle Einkaufsgutscheine zu gewinnen gab. Jubeln dürfen damit auch die Gewinner der Preise 2-125 – sie können...

  • Wedding
  • 25.05.18
  • 360× gelesen
  •  1
Kultur
Auf verwittertem Gestein sind die Namen von Städten an der Ostsee zu lesen.
2 Bilder

Anlage vor Rathaus ist ergraut
SPD will Ostseebrunnen sanieren lassen

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordentenversammlung setzt sich dafür ein, den "Ostseebrunnen" vor dem Rathaus zu sanieren.  Im vergangenen Jahr stand der 60. Geburtstag des Ostseebrunnens an. Seit 1957 spieen Fischfiguren Wasser vom Rand des Beckens in dessen Mitte. Geschaffen hatte ihn der Bildhauer Gerhard Schultze-Seehof, von dem auch der vor zwei Jahren restaurierte "Schmuckbogen" am Borsigdamm stammt. Der Name des Ostseebrunnens verweist auf die Gestaltung des Randes. Dort sind die...

  • Wittenau
  • 22.05.18
  • 37× gelesen
WirtschaftAnzeige

REWE Start-up Award: „Selo Green Coffee“ überzeugt als innovativstes Produkt

Das Ziel ist es, den internationalen Kaffeehandel zu revolutionieren. Auf diesem Weg hat das Berliner Jungunternehmen „Selo“ nun einen wichtigen Erfolg erzielt und am 17. Mai den „REWE Start-up Award“ in Köln gewonnen. Zur Auszeichnung gehört die Aufnahme von „Selo Green Coffee“ ins Sortiment der mehr als 3.000 REWE-Märkte sowie des REWE Lieferservices. Außerdem wird REWE durch Marketingmaßnahmen Selo dabei helfen, deren Produkte bundesweit bekannter zu machen. Bei der Veranstaltung im Kölner...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 314× gelesen
Wirtschaft
Entdecke deinen Kiez - werde Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Unser Portal in neuem Gewand
Aus Leserreportern werden Kiez-Entdecker auf berliner-woche.de!

Leserreporter haben auf berliner-woche.de schon immer ihren Kiez erkundet, Neues entdeckt und ihren Nachbarn Überraschendes berichtet. Folgerichtig werden unsere angemeldeten Leserreporter jetzt zu Kiez-Entdeckern. Sie können weiterhin Beiträge schreiben, Veranstaltungstermine einstellen und Schnappschüsse machen. Als Kiez-Entdecker wollen Sie sicher auch Ihre Artikel und Bilder von mobilen Endgeräten wie Tablets oder Smartphones auf berliner-woche.de hochladen. Diese Möglichkeit bietet ab...

  • Kreuzberg
  • 22.05.18
  • 648× gelesen
Politik

Grüne Jugend hat sich gegründet

Tegel. Die Grüne Jugend Nordberlin hat sich am 16. Mai in der Kreisgeschäftsstelle der Reinickendorfer Grünen, dem Grünen Fuchs in der Brunowstraße 49, für die Bezirke Reinickendorf und Pankow gegründet. Im Grünen Fuchs  sind die Jugendlichen auch jeden Mittwoch ab 19 Uhr ansprechbar. Als Sprecher gewählt wurden Klara Schedlich und Jan-Christian Menden. Politische Schwerpunkte der Jugendorganisation sollen Bildung, Armut und deren Zusammenhang sein. CS

  • Tegel
  • 22.05.18
  • 58× gelesen
Politik

Frank Steffel am Telefon

Reinickendorf. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel bietet wieder eine Telefonsprechstunde an. Er ist am Mittwoch, 6. Juni, von 16 bis 17 Uhr unter ¿22 77 25 00 im Deutschen Bundestag zu erreichen. CS

  • Reinickendorf
  • 22.05.18
  • 30× gelesen
Verkehr

Parkhaus am Klinikum?

Wittenau. Die CDU fordert eine bessere Verkehrsanbindung des Vivantes Humboldt-Klinikums, Am Nordgraben 2. Allein die Mitarbeiterzahl sei in den Jahren von 2013 bis 2017 von 1257 auf 1507 gewachsen, heißt es in einer Mitteilung der Bezirksverordneten Claudia Skrobek und des Abgeordneten Tim-Christopher Zeelen. Für diese, wie auch für Besucher und Patienten stünden aber zu wenig Parkplätze zur Verfügung. Unzureichend sei auch der 20-Minuten-Takt des Busses 220. Die beiden CDU-Politiker halten...

  • Wittenau
  • 22.05.18
  • 79× gelesen
Soziales

Kündigung abgewendet

Familie V. lebt von Hartz IV und wollte in eine günstigere Wohnung umziehen. Nach langem Suchen fand sie eine kostengünstigere Bleibe und beantragte beim Jobcenter Spandau die Übernahme der Kaution für die Wohnung. Das Amt sicherte der Familie dies mündlich zu. Daraufhin mietete sie die neue Wohnung an. Eines Tages kam jedoch Post vom Vermieter. Darin mahnte er die ausstehende Kaution an. Familie V. wandte sich an das Jobcenter. Der zuständige Sachbearbeiter bestätigte erneut, dass die Kaution...

  • Zehlendorf
  • 22.05.18
  • 524× gelesen
  •  1
Kultur
Atemberaubende Kostüme hat Jean Paul Gaultier für die Show entworfen.
3 Bilder

Kostüme von Jean Paul Gaultier
Karten gewinnen für "The One Grand Show" im Friedrichstadt-Palast

Sie ist die erfolgreichste Produktion in der 99-jährigen Geschichte des Friedrichstadt-Palastes: "The One Grand Show" verkaufte seit der Weltpremiere im Herbst 2016 bereits 750 000 Tickets und ist ein Fest für die Augen. Noch bis 5. Juli sind die 500 extravaganten Kostüme von Jean Paul Gaultier live zu erleben. 100 Künstler aus 26 Nationen stehen auf der Theaterbühne an der Friedrichstraße – und sie alle tragen die Kostüme des Enfant terrible der französischen Modewelt. Das hat es von...

  • Mitte
  • 22.05.18
  • 1.629× gelesen
Bauen

Grüne Oasen in Gefahr
Investor schlägt vor, alle Kleingärten zu bebauen

Kleingärten machen immerhin rund 3000 Hektar der Berliner Stadtfläche aus. Nun wecken sie Begehrlichkeiten, sie als Bauland zu nutzen. Müssen die Hobbygärtner jetzt um ihre Parzellen bangen? 400.000 Wohnungen könnten gebaut werden, wenn Berlin seine Kleingartenanlagen ins Umland verlagert oder einfach abschafft. Das hat der Immobilieninvestor Arne Piepgras ausgerechnet. In einem offenen Brief an Bausenatorin Katrin Lompscher, den er als Anzeige im Tagesspiegel geschaltet hat, fordert er,...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 3.983× gelesen
  •  11
WirtschaftAnzeige
Sind stolz, Teil der 200-jährigen Tradition bei Pflanzen-Kölle zu sein: Vorsitzender der Geschäftsführung Hans-Jörg Greimel, Leiterin der Filiale Hoppegarten Janine Zugmantel, Vertriebsleiterin Ulrike Giese und Koray Altintas, Leiter Marketing.
35 Bilder

Seit 1818 „Gärtner aus Leidenschaft“: Pflanzen-Kölle feiert 200-jähriges Firmenjubiläum

Pflanzen-Kölle ist ein traditionsreiches Familienunternehmen. 1818 gründete das Unternehmen eine Kunst- und Handelsgärtnerei in Ulm und wurde mit einer Rosenspezialgätnerei in Augsburg schnell zum kaiserlich-königlichen Hoflieferanten ernannt. Unter dem Motto „die Kunden sind unsere Gäste“ eröffnete Pflanzen-Kölle bis heute deutschlandweit 13 Gartencenter. Als Familienunternehmen mit einer 200-jährigen Tradition legt Pflanzen-Kölle größten Wert auf höchste Qualität und lässt die...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 21.05.18
  • 373× gelesen
Politik

Mit Bettina König durchs Parlament

Reinickendorf. Wer am Freitag, 8. Juni, ab 16.30 Uhr an einer anderthalbstündigen Tour durch das Berliner Abgeordnetenhaus mit der SPD-Abgeordneten Bettina König teilnehmen möchte, meldet sich bis 1. Juni an. Die Teilnehmer können sich zunächst auf eine Führung durch das Parlament freuen. Dabei werden sie vor Ort über die Geschichte des Hauses, das seit 1993 als Sitz des Abgeordnetenhauses dient, informiert. Anschließend gibt es ein persönliches Gespräch mit Bettina König. Anmeldungen sind...

  • Reinickendorf
  • 19.05.18
  • 44× gelesen
Politik

Telefonieren mit Frank Steffel

Reinickendorf. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Frank Steffel und seine Seniorenbeauftragte Helga Hötzl, bieten eine Senioren-Sprechstunde am Telefon an. Am Mittwoch, 30. Mai, sind beide von 11 bis 13 Uhr unter 22 77 25 00 zu erreichen. CS

  • Reinickendorf
  • 18.05.18
  • 13× gelesen