Conordia verspielt denVorsprung schnell

Wittenau. Lange Zeit hielten Concordia Wittenau bei der Reserve des FC Viktoria 89 II gut mit und führte durch Ramm (63.) sogar. Drei Gegentreffer in nur elf Minuten (71., 73., 81.) machten jedoch alle Hoffnungen auf einen Punktgewinn zunichte. Zumal die verletzungsbedingte Auswechslung von Degenkolbe (50.) die Gäste aus dem Berliner Norden erheblich schwächte.

Am Sonntag (12 Uhr, Göschenstraße) empfangen die Wittenauer das Tabellenschlusslicht Spandauer SV.


Fußball-Woche / hob
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.