Clayallee soll repariert werden

Zehlendorf. Die Straßenschäden auf der Clayallee zwischen Riemeisterstraße und der Kreuzung in Zehlendorf Mitte sollen rasch beseitigt und eine grundlegende Instandsetzung geprüft werden werden. Diesen Auftrag hat die Bezirksverordnetenversammlung in der vergangenen Woche dem Bezirksamt per Beschluss erteilt. Den Antrag hatte die CDU gestellt. Die Mittel für die Reparatur sollen aus dem "Schlaglochsanierungsprogramm" des Senats kommen. Ziel ist es, das zeitweilig geltende Tempolimit auf der Clayallee aufheben zu können. Es verdränge derzeit den motorisierten Verkehr in die Wohnviertel. Eine Reparatur würde nach Auffassung der Christdemokraten auch die Fahrgeräusche reduzieren.
Martinus Schmidt / mst
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.