Nachrichten - Zehlendorf

Verkehr
Die Schrift auf dem Bahnhofsschild ist nur zu erahnen.
3 Bilder

Auf den Spuren eines Bahnhofs
S-Bahnzüge an der Station Zehlendorf-Süd hielten nur acht Jahre

Wer auf der Stammbahntrasse auf Spurensuche nach ehemaligen S-Bahnstationen ist, muss aufmerksam sein. Die Reste der Anlagen sind nicht leicht zu entdecken. So ist vom Haltepunkt Düppel, nahe der Benschallee an der Landesgrenze zu Brandenburg, nur noch der fast zugewachsene Bahnsteig erhalten. Stadeinwärts, kurz hinter der Clauertstraße, steht hingegen noch ein kleines Gebäude neben einem fast komplett verrosteten Schild. Das „S“ für S-Bahn ist gerade noch zu erkennen, der Schriftzug...

  • Zehlendorf
  • 15.12.18
  • 12× gelesen
Umwelt
Forstwirt Steve Döschner erklärt den Kindern, was beim Einpflanzen der jungen Bäume zu beachten ist.
2 Bilder

Neue Bäume für den Düppeler Forst
Grundschüler pflanzten 1000 junge Eichen

Grundschüler aus dem Bezirk haben im Düppeler Forst 1000 junge Eichen in die Walderde gesetzt. Sie nahmen dabei an einer Aktion des Unternehmens Kiezbett teil. „Wir freuen uns über die Aktion, sie unterstützt uns dabei, Kindern die Bedeutung des Naturschutzes näher zu bringen“, erklärt Diplom-Forstwirtin Bettina Foerster-Badenius von der Waldschule Zehlendorf. Schließlich sei ein stadtnaher Wald wie der Düppeler Forst nicht nur eine Erholungsfläche, er leiste auch einen großen Beitrag zum...

  • Zehlendorf
  • 14.12.18
  • 5× gelesen
Bauen

Abriss, Sanierung und Neubau
Steglitz-Zehlendorf plant neues Rathaus

Der Rathauskomplex an der Kirchstraße muss dringend saniert werden. Jetzt liegen dazu eine Wirtschaftlichkeitsprüfung und eine Machbarkeitsstudie vor. Sie geben Aufschluss darüber, wie die Mammutaufgabe in Angriff genommen werden kann. Klar ist, dass der Bauteil A aus dem Jahr 1929 erhalten bleibt. Er steht unter Denkmalschutz. Bauteil D stammt aus den 1950er-Jahren, die Bauteile B, C und E aus dem Jahr 1973. Geprüft wurde, ob sich bei diesen Gebäudeteilen eine Sanierung lohnt oder eher...

  • Zehlendorf
  • 14.12.18
  • 31× gelesen
Blaulicht
Mutwillig zerstört: der Geldautomat im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte.

Zwischenlösung für zerstörten Geldautomat

Zehlendorf. Ende November wurde der Geldautomat der Berliner Sparkasse in der Eingangshalle des U-Bahnhofs Onkel Toms Hütte mutwillig zerstört. Eine schnelle Lösung ist nicht in Sicht. Für Kunden der Ladenpassage im U-Bahnhof, die gerade in der Vorweihnachtszeit schnell an Bargeld kommen wollen, gibt es Abhilfe. Ab einem Kauf von zehn Euro mit EC-Karte zahlt Nahkauf bis zu 200 Euro aus. Diese Summe gibt es auch im Refomhaus Demksi ab einem Einkauf von 20 Euro. uma

  • Zehlendorf
  • 13.12.18
  • 25× gelesen
Sport

Mit einer Niederlage in die Winterpause

Zehlendorf. Nach zuvor vier Siegen in Folge hat Fußball-Oberligist FC Hertha 03 im Auswärtsspiel am vergangenen Sonnabend wieder mal eine Niederlage hinnehmen müssen. Bei der Reserve von Hansa Rostock hieß es am Ende 1:3 (0:0). Damit haben es die Zehlendorfer verpasst, den Rückstand zur Tabellenspitze zu verkürzen. Sie rutschten auf den 4. Rang ab. Das Tor für die Herthaner zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Niclas Warwel. Nun ist erstmal zwei Monate lang Winterpause.

  • Zehlendorf
  • 12.12.18
  • 10× gelesen
Leute
Reinhard von Bronewski und seine Schwester beim Spielen unterhalb des Wasserwerks Riemeisterfenn.
5 Bilder

Patronenhülsen und „Schnitzel-Pilze“
Reinhard von Bronewskis erinnert sich an das Wasserwerk Riemeisterfenn

Anfang November brannte das Reetdach des ehemaligen Wasserwerks Riemeisterfenn ab. Zwar stand das 1957 errichtete Gebäude seit Jahren leer, war aber ein markanter Blickpunkt oberhalb der Krummen Lanke mitten im Wald. Einer der damit zahlreiche Erinnerungen verbindet ist Reinhard von Bronewski. „Ich bin fast 71 Jahre alt, kann mich aber noch gut an die Entstehung des Wasserwerks erinnern“, erzählt der gebürtige Zehlendorfer. Als Kind war er auf zahlreichen Spaziergängen mit seinem Großvater...

  • Zehlendorf
  • 08.12.18
  • 134× gelesen
Bauen

BVG-Pilotprojekt vor Rathaustür?
BVV diskutiert Idee eines Verkehrsknotenpunktes am S-Bahnhof Zehlendorf

Neue Verkehrsknotenpunkte, so genannte Mobilitätshubs, wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) an zentralen Punkten in der Stadt errichten. In einem Pilotprojekt ist auch Zehlendorf-Mitte im Gespräch. Neben Zehlendorf will die BVG auch in Lichtenberg einen solchen Mobilitätshub installieren. Je nach verfügbarer Fläche sollen an einer solchen Stelle Verkehrsangebote gebündelt werden – mit Abstellanlagen für Fahrräder und E-Roller, Plätzen für Carsharing-Autos, Ladesäulen für...

  • Zehlendorf
  • 06.12.18
  • 68× gelesen
Kultur
Die Titelgeschichte im Zehlendorf Jahrbuch 2019 dreht sich um den lange währenden Bau des Rathauses.
3 Bilder

Von Toteis, dem Bau des Rathauses und dem Familienleben der Brandts
Zehlendorf-Jahrbuch 2019 erschienen

Willy Brandt in Schlachtensee, eine Reise in die Eiszeit, das lange Hin und Her um den Bau des Rathauses – das Zehlendorf-Jahrbuch 2019 steckt voller lokalhistorischer Geschichten und überraschender Entdeckungen. So führt der Beitrag „Wandern durch Toteislöcher“ in die früheste Vergangenheit Zehlendorfs. Der Leser erfährt, dass Toteis aus tief in den Sand gepressten Eisblöcken entstand, die wärmeisoliert wie in einem Eiskeller lagen. Diese Blöcke  schmolzen sehr spät. Teiche und Tümpel...

  • Zehlendorf
  • 06.12.18
  • 20× gelesen
Sport

Huke trifft und trifft

Zehlendorf. Fußball-Oberligist Hertha 03 hat die Hinrunde mit einem Sieg abgeschlossen. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei der TSG Neustrelitz gewann der Oberligist 3:2 (2:0). Mann des Tages war wieder einmal Angreifer Sebastian Huke, der alle drei Treffer der Zehlendorfer erzielte und nunmehr 23 Saisontore auf seinem Konto hat.Am Sonnabend gastiert die „kleine Hertha“ noch bei der Reserve von Hansa Rostock (13 Uhr, Volksstadion), ehe es in die Winterpause geht.

  • Zehlendorf
  • 05.12.18
  • 2× gelesen
Bauen
Viele der gusseisernen Kreuze auf dem Kirchhof sind am ursprünglichen Standort erhalten und können jetzt saniert werden.
2 Bilder

Neues Geld für die Sanierung
Arbeiten an der Alten Dorfkirche können weitergehen

Am 14. Oktober wurde das 250-Jährige Jubiläum der Alten Dorfkirche gefeiert – obwohl die Sanierungsarbeiten noch lange nicht abgeschlossen sind. Jetzt gab es neues Geld für die weiteren Maßnahmen. Aus dem Etat der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters (CDU), kommen 40 000 Euro. Sie sind für den denkmalgeschützten Kirchhof bestimmt. Er soll nach der Rekonstruktion der Gräber und der Bepflanzung für Besucher geöffnet werden. Nach einer Begehung mit der Staatsministerin und...

  • Zehlendorf
  • 03.12.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Mobile Wache am Teltower Damm

Zehlendorf. Die mobile Wache der Polizei steht von Montag bis Freitag, 10. bis 14. Dezember, am Weihnachtsmarkt am Teltower Damm. Jeweils in der Zeit von 14 bis 20 Uhr beantworten Beamte Fragen der Bürger, geben Tipps zur Sicherheit im Alltag und Hinweise, wie man sich vor Verbrechen schützen kann. uma

  • Zehlendorf
  • 03.12.18
  • 3× gelesen
Sport
Jesee Hable und Olga Abramova vom Blau-Silber Berlin Tanzsportclub nehmen auch in 2018 wieder am Latein-Turnier teil.
2 Bilder

Advent auf dem Parkett
Weihnachtspokal des TC Brillant am 8. Dezember

Alle Tanzbegeisterten und auch die Turnierpaare fiebern schon dem 8. Dezember entgegen, um das Winterhighlight der Tanzsaison zu erleben: den 25. Weihnachtspokal im Bürgersaal Zehlendorf. Die Turniertänzer zeigen in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Slowfox und Quickstep, was sie können. Los geht es um 14 Uhr mit den Paaren der Hauptgruppe D. Die Tänzer der Hauptgruppe sind im Alter von 18 bis 28 Jahren. Nach der D-Klasse folgen die C-, B- und die A-Klasse. Der...

  • Zehlendorf
  • 03.12.18
  • 22× gelesen
Verkehr

Zweigleisig nach Potsdam

Wannsee. Für eine bessere S-Bahn-Verbindung zwischen Wannsee und Potsdam macht sich die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung stark. Das Bezirksamt soll sich bei der Deutschen Bahn AG dafür einsetzen, dass die Linien S1 und S7 künftig zweigleisig fahren können. Dieser Ausbau soll in den Nahverkehrsplan 2019 bis 2023 der Senatsverkehrsverwaltung aufgenommen werden. Es sei zumindest mittelfristig notwendig, die S-Bahnstrecke zweigleisig auszubauen. Der Antrag wird jetzt in den...

  • Zehlendorf
  • 30.11.18
  • 22× gelesen
Kultur
Ein technisches Wunderwerk aus dem 19. Jahrhundert ist der mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge.
3 Bilder

Wie viele Zacken hat ein Stern
Basteln und singen in der Adventszeit im Museum Europäischer Kulturen

Im Museum Europäischer Kulturen (MEK) hat ein buntes Weihnachtsprogramm begonnen. Es gibt Workshops und Bastelnachmittage und gemeinsames Singen. Von „Oh du fröhliche“ bis „Santa Lucia“ reichen die Lieder die von möglichst vielen Besuchern unter Anleitung und mit Trompetenbegleitung am Donnerstag, 6. Dezember, 17.30 Uhr gesungen werden sollen. Zwischen den Liedern gibt es heißen Tee, mitgebrachte Plätzchen sind willkommen. Vorab um 17 Uhr ist eine Kurzführung durch die aktuelle...

  • Zehlendorf
  • 29.11.18
  • 8× gelesen
Umwelt

Stadträtin dankte Ehrenamtlichen

Zehlendorf. Stadträtin Maren Schellenberg (B0/Grüne) hat sich am 27. November im Hertha-Müller-Haus bei den ehrenamtlichen Grünpflege-Helfern und Baumpaten für den Einsatz im Laufe des Jahres bedankt. Die eingeladenen Bürger setzen sich für zusätzliche Pflege in Grünanlagen, auf Stadt- und Spielplätzen ein und bepflanzen Baumscheiben. Wer sich nicht nur mit Worten, sondern auch mit Taten ehrenamtlich im öffentlichen Grün einsetze, verdiene besondere Anerkennung, so die Stadträtin weiter. Auch...

  • Zehlendorf
  • 29.11.18
  • 5× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
„POLOLO KINDERSCHUHE”

POLOLO Kinderschuhe: Am 1. Dezember eröffnet der Shop + ShowRoom und bietet einen große Auswahl an Kinderschuh-Modellen an. Onkel-Tom-Straße 3, 14169 Berlin, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-15 Uhr, www.pololo.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 29.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Ausswärtsspiel für Musikschule

Charlottenburg. Der Madrigalchor Charlottenburg unter der Leitung Hanno Siepmann sowie das E.T.A.-Hoffmann Kammerorchester unter Leitung von Dinah Backhaus und Matthias Wildenhof haben am Sonntag, 9. Dezember, ein Auswärtsspiel. Sie führen in der Herz-Jesu-Kirche, Riemeisterstraße 2, in Zehlendorf die Kantaten 3, 5 und 6 aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf. Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 15, ermäßigt zehn Euro. Karten sind an der Abendkasse erhältlich....

  • Charlottenburg
  • 28.11.18
  • 6× gelesen
Sport

Immer wieder Huke

Zehlendorf: Fußball-Oberligist FC Hertha 03 hat im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den Torgelower FC Greif einen 2:1 (1:0)-Sieg eingefahren. Wieder einmal war Sebastian Huke der entscheidende Mann; er erzielte beide Treffer der Zehlendorfer (20., 59.) und hat nun schon 20 Saisontore auf seinem Konto. Das Tor der Gäste zum zwischenzeitlichen 1:1 schoss Mateusz Sobolczyk (51.). Weiter geht es für die Herthaner am Sonntag um 13.30 Uhr mit dem Auswärtsspiel bei der TSG Neustrelitz.

  • Zehlendorf
  • 28.11.18
  • 1× gelesen
Soziales
Ein Weihnachtsbaum mit Wunschsternen steht jetzt im Rathaus Zehlendorf, Paten können die Wünsche "pflücken" und Kindern kleine Geschenke machen.

Paten gesucht
Im Rathaus steht ein Wunschbaum

Seit Montag, 26. November, steht im Rathaus-Foyer ein Wunschbaum. Geschmückt ist er mit glänzenden Kugeln und leuchtenden Kerzen, es hängen auch besondere Sterne daran. Rund 100 Stück davon gibt es, und sie sind beschriftet. Kinder, die aus Familien in finanziell schwierigen Situationen kommen, haben ihre Wünsche darauf notiert. Jetzt werden Paten gesucht, die den Mädchen und Jungen eine Freude machen wollen. Sie können die Wünsche „pflücken“. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“...

  • Zehlendorf
  • 27.11.18
  • 113× gelesen
Verkehr

Berliner Straße sicherer machen

Zehlendorf. Die Fraktion B‘90/Grüne möchte das Radfahren auf der Berliner Straße zwischen Teltower Damm und Vopeliuspfad sicherer machen. Gleichzeitig soll Autofahrern auf der Gartenstraße und dem Vopeliuspfad das Abbiegen in die Berliner Straße erleichtert werden, indem diese Ecken besser einsehbar sind. Zu den Gefahren zählen unter anderem eine Elterntaxihaltestelle vor einer Grundschule und Autofahrer, die den Radweg blockieren, schlechte Sichtbeziehungen durch eine Tankstellenzufahrt und...

  • Zehlendorf
  • 26.11.18
  • 14× gelesen
Soziales
Die Titelseite des Kalenders Schlachtenseer Kiezgeschichten. Auf der Rückseite der zwölf Monatsblätter sind die Geschichten zu lesen.
3 Bilder

Berührend, lustig und erstaunlich
Nachbarschaftsprojekt gibt Kalender mit Erzählungen älterer Mitbürger heraus

Schlachtenseer Kiezgeschichten sind in einem Kalender nachzulesen, den das Projekt „GiG – Getragen in Gemeinschaft. Hochbetagt am Rande der Stadt“ jetzt herausgegeben hat. Ältere Mitbürger erzählen aus ihrem Leben – Berührendes, Lustiges und Erstaunliches. „Es wäre schade, wenn die Erinnerungen der alten Menschen einfach in Vergessenheit gerieten“, sagt Lucas Piechotta. Der Sozialpädagoge leitet das Projekt „Kiezgeschichten“, das im evangelischen Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf angesiedelt...

  • Zehlendorf
  • 25.11.18
  • 77× gelesen
Bildung

Gastgeber für Studierende

Steglitz-Zehlendorf. Für Studierende aus den USA, die vom 29. Januar bis zum 19. Mai 2019 an der Freien Universität das Programm European Studies absolvieren, werden Gastgeber gesucht. Die Studierenden wollen ihre Deutschkenntnisse verbessern und Einblicke in das Leben in Deutschland gewinnen. Die Gastgeber sollten zentral oder im Südwesten wohnen. Eine gute Verkehrsanbindung an den Campus Lankwitz ist wünschenswert. Erwartet werden Frühstück und Abendessen sowie eine aufgeschlossene...

  • Zehlendorf
  • 25.11.18
  • 4× gelesen
Bildung

Gesucht: junge Schauspieler

Zehlendorf. Das Kinder-Theater-Projekt im Haus der Jugend, Argentinische Allee 28, sucht Schauspieler im Alter von neun bis 14 Jahren für die Inszenierung des Stücks „Des Kaisers neue Kleider“. Geprobt wird mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Ziel ist es, die Kinder mit dem Inhalt der Geschichte vertraut zu machen und sie auf die Umsetzung eines Theaterstückes vorzubereiten. Zunächst wird das Stück gelesen, anschließend werden die Grundlagen des Theaterspielens vermittelt, Schauspielübungen folgen....

  • Zehlendorf
  • 23.11.18
  • 0× gelesen
Umwelt
Mit viel Eifer sammelten die Schüler der Phorms-Schule das Kastanienlaub ein.

Jubiläum im Kampf gegen die Miniermotte

Zehlendorf. Auf dem Spielplatz am Werner-Sylten-Weg waren wieder fleißige junge Helfer der benachbarten Phorms-Schule unterwegs. Ausgerüstet mit Harken und Schubkarren sammelten sie das Laub der Kastanienbäume ein. Damit soll der Befall der weiß blühenden Kastanie mit Miniermotten reduziert werden, denn die Schädlinge überwintern in den herab gefallenen Blättern. Die Aktion „Miniermotte bekämpfen“ gibt es seit 2008 an der Schule.

  • Zehlendorf
  • 22.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Gypsy-Swing und Singabende

Zehlendorf. Ein offener Singabend in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, findet am 22. November, ab 19 Uhr statt. Gesungen werden Folklorelieder und Schlager. Am 23. November, 19.30 Uhr spielt das Ensemble Gypsy Swing in der Villa. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt sieben Euro. Zum Mitsingen und Zuhören lädt der Stimmwerk-Chor der Villa Mittelhof ein. Los geht es am 27. November, 19.30 Uhr. uma

  • Zehlendorf
  • 19.11.18
  • 2× gelesen
Wirtschaft

Weihnachtsmarkt am Dorfanger
Glühwein trinken, Eislaufen und Plätzchen backen

Gut einen Monat vor Heiligabend öffnet am Montag, 26. November, 11 Uhr, der Weihnachtsmarkt. Er findet zum achten Mal und wieder entlang des Teltower Damms am Dorfanger statt. Unter festlicher Beleuchtung sind Stände aufgebaut die süße Leckereien bieten, heißen Glühwein, Deftiges aus der Grillhütte und Kunsthandwerk zum Verschenken. Mädchen und Jungen können sich im Kinderland vergnügen. Dort gibt es eine Bastelhütte und eine Backstube. Auch der Weihnachtsmann kommt vorbei und liest...

  • Zehlendorf
  • 19.11.18
  • 36× gelesen
Kultur

Lila Kerzen auf Friedhöfen

Zehlendorf. Lila Kerzen gegen das Vergessen werden am Totensonntag, 25. November, ab 15 Uhr in den Memoriam-Gärten des Waldfriedhofs Zehlendorf, Wasgensteig 30, und des Friedhofs Zehlendorf, Onkel-Tom-Straße 26 angezündet. Auf dem Waldfriedhof bietet zudem der Berlin-Brandenburger Verein zur Förderung der Friedhofskultur von 10 bis 16 Uhr einen Fahrdienst für in ihrer Mobilität eingeschränkte Besucher an. Die Rikschas stehen vor den Eingängen Wasgensteig und Potsdamer Chaussee. Sie bringen die...

  • Zehlendorf
  • 18.11.18
  • 11× gelesen
Kultur
Die Studie “Der Künstler skizzierend im Kreis seiner Familie“ entstand in der Liebermann-Villa, dem Sommersitz des Malers.
2 Bilder

Schenkung zum 80. Jahrestag der Pogromnacht
Sammler-Ehepaar überlässt der Liebermann-Villa zwei Zeichnungen des Malers

Am 9. November 1938 brannten Synagogen und jüdische Wohnungen, Geschäfte und Friedhöfe wurden zerstört, jüdische Bürger inhaftiert und ermordet. Das Sammler-Ehepaar Marion und Hans-Peter Bühler-Brockhaus nahm den 80. Jahrestag der Pogromnacht zum Anlass einer Schenkung an die Liebermann-Villa. Die Schenkung ist dem bekanntesten deutsch-jüdischen Maler Max Liebermann (1847-1935) und seiner Familie gewidmet. Sie umfasst drei seiner Zeichnungen: „Pferdeführer am Strand“, entstanden um 1908, die...

  • Zehlendorf
  • 18.11.18
  • 9× gelesen
Kultur
Michael Rohrmann vom Projekt Stolpersteine verlegte den Stein für Hildegard Rosenthal.
2 Bilder

Erinnerung an Pogromnacht vor 80 Jahren
Stolpersteine wurden verlegt oder gesäubert

Zum 80. Jahrestag der Pogromnacht am 9. November gab es mehrere Aktionen. In der Straße Im Dol wurde ein neuer Stolperstein verlegt, in der Spanischen Allee säuberten Mitarbeiter des evangelischen Krankenhauses Hubertus Stolpersteine. Den neuen Stein Im Dol 67a verlegte Michael Rohrmann vom Projekt Stolpersteine. Hier wohnte die Lehrerin Hildegard Rosenthal. Sie wurde 1943 nach Theresienstadt, später nach Auschwitz deportiert und dort ermordet. Ihr Großneffe Ben Barkow, aus London...

  • Zehlendorf
  • 16.11.18
  • 15× gelesen
Bildung

Widerstand gegen Vorhaben
Kirche plant Grundschul-Neubau

Der Kirchenkreis Teltow-Zehlendorf plant eine evangelische Grundschule an der Ludwigsfelder Straße 30. Sie soll zweizügig sein und 300 Kindern Platz bieten – unabhängig von ihrer sozialen, kulturellen oder religiösen Herkunft. Die verlässliche Halbtagsgrundschule will unter anderem ein theaterpädogisches Konzept anbieten. Auch der verantwortungsvolle Umgang mit den digitalen Medien und der Natur soll den Schülern vermittelt werden. „Wir möchten den Kindern über den Rahmenlehrplan hinaus...

  • Zehlendorf
  • 16.11.18
  • 27× gelesen
Kultur

Workshop zur Weihnachtsgeschichte

Zehlendorf. Die Weihnachtsgeschichte auf Bildern neu zu entdecken und zu interpretieren, darum geht es in einem Workshop in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Die Leitung übernimmt die Kunsthistorikerin Cornelia Riebe. Die Termine sind am Freitag, 30. November, Sonnabend 1. und Freitag, 14. Dezember, jeweils von 14 bis 16 Uhr. Die Teilnahme kostet 40 Euro. Anmeldung unter Telefon 80 19 75 39. uma

  • Zehlendorf
  • 15.11.18
  • 4× gelesen
Bauen

Weiterer Bahnhof mit Aufzug auf U3

Dahlem. Der Zugang zum U-Bahnhof Oskar-Helene-Heim ist jetzt stufenlos zugänglich. Am 9. November wurde an dem 1929 eröffneten Bahnhof der neue Aufzug in Betrieb genommen. Er ist damit einer von insgesamt 122 barrierefreien BVG-Bahnhöfen. Die Arbeiten begannen im Sommer 2017. Investiert wurden rund 2,9 Millionen Euro. Zum Aufzug führt wie beim U-Bahnhof Podbielskiallee, der seit Mitte Oktober barrierefrei ist, eine neue Zugangsbrücke von der Straßenebene aus. Auch wurde das gesamte taktile...

  • Zehlendorf
  • 15.11.18
  • 24× gelesen
Sport

Hertha 03 besiegt Hertha 06

Zehlendorf: Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag beim CFC Hertha 06 hat die Mannschaft von Trainer Markus Schatte einen 2:0 (1:0)-Sieg eingefahren. Niclas Warwel (29.) und Sebastian Huke (90.+1) erzielten die Tore für den Zehlendorfer Oberligisten, der auf den 3. Platz kletterte. Am Wochenende steht die dritte Runde im Berliner Pokal an, aus dem die Schatte-Elf bereits ausgeschieden ist. In der Oberliga geht es am Sonntag, 25. November, mit dem Heimspiel gegen den Torgelower FC Greif...

  • Zehlendorf
  • 14.11.18
  • 1× gelesen
Umwelt

Suche nach Rettungswegen
Baumsterben am Waldsee

Es hört sich paradox an: Trotz des heißen Sommers sind an den Ufern des Waldsees 83 Bäume „ertrunken“. Orangefarbene Bänder markieren diejenigen, die abgestorben oder stark geschädigt sind. Die Manschetten brachte der Anwohner-Verein Umweltschutz und Landschaftspflege für den Waldsee in Berlin-Zehlendorf an. Mit der „Aktion Orange“ will der Verein „auf behördliches Versagen“ aufmerksam machen und darauf, „dass diese Schäden an der Natur vermeidbar gewesen wären“. Im regenreichen Sommer...

  • Zehlendorf
  • 12.11.18
  • 13× gelesen
Verkehr

1075 zusätzliche Fahrradbügel

Steglitz-Zehlendorf. Über 1075 neue Fahrradbügel können sich die Schulen im Bezirk freuen. Mit Fördermitteln aus der Klimaschutzinitiave des Bundes hat das Bezirksamt sie in diesem und im vergangenen Jahr damit ausgestattet. Bereits 2017 wurden 550 Radbügel aufgestellt, die meisten erhielt das Droste-Hülshoff-Gymnasium. In diesem Jahr wurden noch einmal 525 Bügel errichtet. Zum Einsatz kamen überwiegend die Kreuzberger Bügel. Sie ermöglichen ein bequemes Anlehnen und sicheres Abschließen von...

  • Zehlendorf
  • 10.11.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Reetdach brannte lichterloh

Zehlendorf. Im ehemaligen Wasserwerk Riemeisterfenn im Grunewald ist in der Nacht zum 8. November ein Feuer ausgebrochen. Ein Passant hatte den Brand am 7. November gegen 22.45 Uhr bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Das Reetdach des Gebäudes brannte auf einer Fläche von 460 Quadratmetern. Durch die abgelegene Lage mitten im Wald hatte die Feuerwehr Schwierigkeiten mit der Löschwasserversorgung und konnte den Brand erst in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle bringen. Verletzt...

  • Zehlendorf
  • 08.11.18
  • 42× gelesen
Verkehr

Mehr Sicherheit auf dem Schulweg
FDP-Fraktion fordert Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße

Für eine Ampel an der Kreuzung Riemeister- und Wilskistraße macht sich die FDP-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stark. An Wochentagen müssen viele Schulkinder, Eltern mit Kita-Kindern und Fahrgäste der BVG die Kreuzung auf dem Weg zur U-Bahnstation Onkel Toms Hütte überqueren. Die Fraktion unterstützt die Anwohner-Initiative „Eine Ampel für unsere Kinder“, die von zwei Müttern im Kiez ins Leben gerufen wurde. Gemeinsam mit ihnen gingen Bezirksverordnete kürzlich...

  • Zehlendorf
  • 07.11.18
  • 23× gelesen
Bauen

BI Zehlendorf lädt ins Rathaus ein

Zehlendorf. Um den zweiten Zugang zum S-Bahnhof Zehlendorf geht es in der nächsten Versammlung der Bürgerinitiative (BI) Zehlendorf am Dienstag, 13. November, ab 18.30 Uhr im Rathaus Zehlendorf. Ein Vertreter des Regionalen Projektmanagements der Deutschen Bahn AG stellt die neuesten Informationen und Zeitpläne vor. Anwohner sind dazu herzlich eingeladen. Mehr Informationen über die BI gibt es auf bi-zehlendorf.de. uma

  • Zehlendorf
  • 06.11.18
  • 16× gelesen
Soziales

Warmes Essen im Adventhaus

Zehlendorf. Im Gemeindehaus der Sieben-Tags-Adventisten, Gartenstraße 23, hat die Suppenküche eröffnet. Jeden Dienstag und Donnerstag wird von 12 bis 13 Uhr warmes Essen an Bedürftige ausgeteilt. Die Aktion läuft bis 28. März 2019. Ein Essen kostet 50 Cent. uma

  • Zehlendorf
  • 04.11.18
  • 5× gelesen
Kultur

Impro-Theater ausprobieren

Zehlendorf. Wie funktioniert Improvisationstheater? Ein Workshop dazu findet am Sonnabend, 10. November, von 15 bis 18 Uhr in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43, statt. Darin geht es um spontanes Agieren, das Ausprobieren neuer Rollen und das Inszenieren kleiner Szenen im Kontakt mit dem Gegenüber. Die Teilnahme kostet 20, ermäßigt 16 Euro. Mehr Infos und Anmeldung unter Telefon 80 19 75 40 und per E-Mail an villa@mittelhof.org. uma

  • Zehlendorf
  • 03.11.18
  • 3× gelesen
Soziales
Beim Familien-Gesundheitstag gab es Kochkurse zum gesunden Essen, die großen Anklang fanden.

Gar nicht erst krank werden:
Jobcenter, Vereine und Bezirk veranstalteten gemeinsamen Gesundheitstag

Kochen, Sport, Infos und Beratung standen auf dem Programm des Familientags zur Gesundheitsförderung von Erwerbslosen. Er fand kürzlich im Jugendausbildungszentrum (JAZ) in der Lissabonallee statt. Die Veranstaltung war der Auftakt für weitere Maßnahmen im Rahmen des bundesweiten Modellprojekts zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung. Ziel des Projektes ist, dass die zum Teil speziell auf Arbeitssuchende ausgerichteten Angebote der gesetzlichen Krankenkassen, bezirklichen...

  • Zehlendorf
  • 01.11.18
  • 17× gelesen
Bauen
Der Container ist von einem Absperrband umgeben
2 Bilder

Bezirk wirft Firma Arbeiten mangelhaft aus
Toiletten-Container am Waldfriedhof seit Monaten verschlossen

Zehlendorf. Seit Monaten steht am Haupteingang des Waldfriedhofs Zehlendorf, Wasgensteig 30, ein verschlossener Toiletten-Container. An der Tür klebt ein Zettel mit der Beschriftung „Die Toiletten sind leider noch nicht in Betrieb ...“. Im Blumenladen gleich nebenan weiß niemand, warum man die Toilette nicht benutzen kann. Es sei schleierhaft, warum der Container vor einem Jahr erst auf-, dann ab- und schließlich wieder aufgestellt wurde, aber nicht zu benutzen sei. Seither steht er nutzlos...

  • Zehlendorf
  • 30.10.18
  • 37× gelesen
Soziales

Vorurteile und Ängste abbauen

Zehlendorf. Die interaktive Wanderausstellung „Land der Kulturen“ ist vom 5. bis 9. November jeweils 9 bis 16 Uhr im Arabischen Kulturhaus „Der Divan“ an der Schützallee 27-29 zu sehen. Der von syrischen Geflüchteten gestaltete interaktive Parcours ermöglicht Besuchern einen Perspektivwechsel, hilft ihnen, Vorurteile und Ängste abzubauen, und zeigt, dass Integration gar nicht so einfach ist. Weitere Informationen gibt es auf www.land-der-kulturen.de. hh

  • Zehlendorf
  • 30.10.18
  • 21× gelesen
Umwelt
Wie es um die Nutzung erneuerbarer Energien steht, ist in der Ausstellung im Droste-Hülshoff-Gymnasium zu sehen.

Grüne Energie für Europa
Droste-Hülshoff-Gymnasium zeigt Ausstellung von Schülern mehrerer EU-Länder

„Ausbau erneuerbarer Energien“, „Bessere Ressourcennutzung“ - mit diesen und ähnlichen Themen beschäftigten sich Schüler des Droste-Hülshoff-Gymnasiums seit 2016. Die Ergebnisse sind jetzt in einer Ausstellung zu sehen. Beteiligt waren Schüler der 11. Klasse in einem fächerübergreifenden Seminar. Sie arbeiteten mit drei europäischen Partnerschulen zusammen – dem Lycee de Beauregard in Montbrison/Frankreich, dem Himmelev-Gymnasium in Roskilde/Dänemark und dem Liceo Rescigno in...

  • Zehlendorf
  • 30.10.18
  • 24× gelesen
Kultur
Staatssekretär Torsten Wöhlert und der Religionsphilosoph Dominique Bourel vor der Gedenktafel für Martin Buber.
2 Bilder

Erinnerung an einen Religionsphilosophen
Gedenktafel für Martin Buber enthüllt

Im Vopeliuspfad 12 erinnert eine neue Gedenktafel an den Sozial- und Religonsphilosophen Martin Buber, der hier von 1907 bis 1916 lebte. Enthüllt wurde die Tafel von der Senatskulturverwaltung und dem Aktiven Museum Faschismus und Widerstand in Berlin. „Drei Beziehungen waren immer wichtig für Martin Buber: die Beziehung des Menschen zu Gott, zur Natur und zu den Mitmenschen“, erklärte Torsten Wöhlert, Staatssekretär für Kultur, bei der Enthüllung der Tafel. Für den Religionsphilisophen...

  • Zehlendorf
  • 27.10.18
  • 53× gelesen
Soziales

Eigene Grenzen erweitern

Zehlendorf. Wie erkennt man die eigenen Grenzen? Wie kann man sie erweitern? Um diese und ähnliche Fragen geht es in einem Workshop am Sonnabend, 10. November, in der Villa Mittelhof, Königstraße 42-43. Von 10 bis 16 Uhr können die Teilnehmer mit kreativen Merhoden und Spielszenen herausfinden, wie die eigenen Grenzen aussehen, ob sie zufrieden damit sind oder ob sie mehr über sich entdecken möchten. Die Teilnahme kostet 30, ermäßigt 24 Euro. Interessierte können sich unter Telefon 80 19 75 14...

  • Zehlendorf
  • 27.10.18
  • 16× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
Engel & Völkers Berlin

Engel & Völkers: Das Dienstleistungsunternehmen für die Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien eröffnete einen weiteren Store in Kleinmachnow. Zehlendorfer Damm 95, 14532 Kleinmachnow, www.engelvoelkers.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kleinmachnow
  • 27.10.18
  • 61× gelesen
Kultur
Handgeschöpfte Bilder von Gisela Manz sind ab 2. November im Bruno-Taut-Laden zu sehen.

Bilder mit Draht und Metall

Zehlendorf. Handgeschöpfte Bilder von Gisela Manz sind jetzt im Bruno-Taut-Laden in der Ladenpassage im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte zu sehen. Das Besondere an den Werken: In den Papieren sind Drähte oder andere Metallteile eingearbeitet, die malerische Rostspuren hinterlassen haben. Die Vernissage beginnt am Freitag, 2. November, um 19.30 Uhr. Die Ausstellung „Drahtige Bilder“ läuft bis zum 26. Januar 2019 und ist Mo bis Fr 14.30-18.30, Sa 10-14 Uhr zu sehen.

  • Zehlendorf
  • 26.10.18
  • 19× gelesen
Verkehr

Grüne wollen das Parken am Elvirasteig beschränken

Zehlendorf. Der Parkraum am Elvirasteig zwischen Terrassen- und Fischerhüttenstraße soll neu geordnet werden. Laut einem Antrag der B‘90/Grüne-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung soll die Fläche eingeschränkt und so eingerichtet werden, dass das Ausweichen von Fahrzeugen möglich wird. Besonders in den Sommermonaten suchten viele Autofahrer hier einen Parkplatz. Durch das Halten in zweiter Reihe, auf Bürgersteigen und in Nebenstraßen entstehe ein Verkehrschaos. Der Antrag wird jetzt in...

  • Zehlendorf
  • 26.10.18
  • 24× gelesen
Kultur

Zusammen lachen und staunen
Interkulturelle Kinotage im Bali vom 1. bis 4. November

Das Willkommensbündnis für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf lädt zu den 3. interkulturellen Kinotagen ins Bali-Kino, Teltower Damm 33, ein. Vom 1. bis 4. November stehen die Tage unter dem Motto „Lasst und zusammen lachen und staunen“. Start ist am 1. November mit „300 Worte Deutsch“. Es geht um deutsch-türkische Klischees im Kleinkrieg zwischen dem Chef der Einwanderungsbehörde und dem Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde. Am 2. November ist die Dokumentation „The Poetress“ zu sehen:...

  • Zehlendorf
  • 25.10.18
  • 35× gelesen