Frauenbilder und Frauengräber

Zehlendorf. Auf dem Friedhof Zehlendorf gibt es fünf Ehrengräber für Frauen, darunter auch die letzte Ruhestätte der Bildhauerin Luise Stomps, die ihr Grab selbst gestaltet hat. Bei einer Führung am Sonntag, 23. November, über den Friedhof werden auch Biografien von Frauen vorgestellt, deren Gräber vom Verschwinden bedroht sind. Zu ihnen gehört das Grab von Agnes von Zahn-Harnack, die erste ordentliche Studentin Berlins und letzte Vorsitzende der deutschen Frauenbewegung von 1933. Die Führung beginnt um 13 Uhr. Treffpunkt ist am Haupteingang des Friedhofs, Onkel-Tom-Straße 30. Die Teilnahme kostet zehn Euro.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.