Junge Leute zeigen ihr Können in der dm-Lehrlingsfiliale

Für die jungen Leute stellen die vier Wochen in der dm-Lehrlingsfiliale den Abschluss ihrer Ausbildung dar.
Zehlendorf.Unter dem Motto "Von wegen junges Gemüse" erleben rund 470 junge Menschen bei dm-drogerie markt von Mai bis August eine aufregende Zeit: Vier Wochen lang übernehmen die Lehrlinge in 37 dm-Märkten die Regie. Auch in Zehlendorf in der Breisgauer Straße meistern 13 Lehrlinge derzeit die Herausforderungen des Arbeitsalltags. "Wir wollen unseren jungen Kollegen zeigen, dass wir ihnen vertrauen und ihnen die Möglichkeit geben, sich aktiv einzubringen", erläutert Christian Harms, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für den Unternehmensbereich Mitarbeiter. Bereits seit über einem Jahrzehnt gehören die Lehrlingsfilialen zum Ausbildungskonzept von dm. Die Lehrlinge sind angehende Drogisten im dritten Lehrjahr. Von der Warenbestellung und -präsentation über die Planung des Mitarbeitereinsatzes bis hin zur Kundenberatung und Durchführung von Aktionen sind die Lehrlinge für alles selbst verantwortlich. "Die Herausforderung ist, dass wir alle aus unterschiedlichen Filialen kommen und somit auch unterschiedliche Arbeitsweisen haben. Die müssen wir unter einen Hut bekommen", sagt Felix Rückl, angehender Drogist aus Berlin. "Außerdem planen wir auch Aktionen: Wir wollen zum Beispiel an einen Badesee fahren und den Menschen dort Informationen über ihren Hauttyp und den richtigen Sonnenschutz geben."
Weitere Infos auf www.dm.de/erlebnisausbildung.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden