Verkehrsspiegel soll Sicht bessern

Zehlendorf. Die Ausfahrt an der Fischerhüttenstraße soll sicherer werden. Dies hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen. Dort liegen das Gesundheitszentrum PrimaVita des Krankenhauses Waldfriede und die Dialysestation Zehlendorf. Die Ausfahrt der Dialysestation werde täglich von Krankentransporten, Pflegepersonal, Ärzten und Patienten genutzt, heißt es in der Begründung. Durch parkende Autos links der Ausfahrt, in der Fischerhüttenstraße 111, hätten Autofahrer keine freie Sicht zum sicheren Einbiegen in den fließenden Verkehr. Das Bezirksamt soll jetzt prüfen, ob die Anbringung eines Spiegels oder die Wegnahme von Parkplätzen die Situation verbessern kann.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.