BFC schlägt Auerbach

Alt-Hohenschönhausen. Die Mannschaft von Trainer René Rydlewicz hat im Heimspiel am vergangenen Freitag gegen den VfB Auerbach einen 2:1 (0:1)-Sieg eingefahren. Nach dem 0:1-Rückstand durch einen Treffer von Stock (19.) drehten die Tore von Brand (81.) und Dadashov (86.) in der Schlussphase die Begegnung zugunsten der Weinroten. „Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, mit der Spielweise nicht“, sagte Rydlewicz hinterher.

Am Sonnabend geht es für den Regionalligisten im Berliner Landespokal weiter. Im Viertelfinale empfängt Dynamo als Titelverteidiger den Oberligisten Lichtenberg 47 (13 Uhr, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.