Dynamo weiter in Erfolgsspur

Alt-Hohenschönhausen. Regionalligist Dynamo mühte sich am vergangenen Freitagabend im Jahn-Sportpark zu einem 1:0-Arbeitssieg gegen den ZFC Meuselwitz. Der entscheidende Treffer fiel bereits ganz früh, Rockenbach verwandelte in der 2. Minute einen von LeBeau verschuldeten Handelfmeter. Danach rührten die Gäste ganz viel Beton an, die 607 Zuschauer sahen so einen wenig beschwingten Kick, bei dem die Dynamos zwar das Geschehen bestimmten, sich aber schwer taten, konstruktive Akzente zu setzen. Die Meuselwitzer ihrerseits setzten immer wieder auf überfallartige Angriffe, so brauchte BFC-Keeper Hendl
Glück, um gegen Brinkmann (36.) zu retten. Insgesamt war BFC-Coach Rydlewicz froh, als die 90 Minuten vorbei waren und gab zu, dass „wir auch Glück hatten“.

Am Sonntag tritt der BFC in Auerbach an (VfB-Stadion, Ziegeleiweg, 14.05 Uhr). und dürfte auf eine defensiv ähnlich kompakte Mannschaft treffen.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.