Steinwürfe auf Polizeiauto 

Berlin: Spielplatz Lohmühlenstraße | Alt-Treptow. Am 11. April haben bisher Unbekannte ein Polizeifahrzeug mit Steinen attackiert. Die Polizeiangestellten des Objektschutzes waren mit ihrem Auto gegen 23.35 Uhr in der Lohmühlenstraße unterwegs. Von der Fußgängerbrücke an der Kiefholzstraße aus, die zum Görlitzer Park führt, wurde das Fahrzeug mit Steinen beworfen. Mehrere schlugen auf dem Fahrzeug ein und beschädigten es. Die Polizisten alarmierten Kollegen und verließen das Fahrzeug. Sie blieben unverletzt, erlitten aber einen Schock und beendeten den Dienst. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.