Alt-Treptow - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Schülerin läuft auf die Fahrbahn

Alt-Treptow. Bei einem Verkehrsunfall ist eine Schülerin am 1. Oktober schwer verletzt worden. Die 13-Jährige war gegen 7.25 Uhr in Höhe der Lexisstraße auf die Fahrbahn der Lohmühlenstraße getreten. Hier erfasste ein 53-Jähriger, der in Richtung Harzer Straße unterwegs war, das Mädchen mit seinem Pkw. Die Schülerin kam mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die weitere Unfallbearbeitung übernommen. RD

  • Alt-Treptow
  • 01.10.19
  • 25× gelesen

Verletzter bleibt verschwunden

Alt-Treptow. Ein vermutlich Verletzter ist am 28. August noch vor Eintreffen der Polizei aus einer Grünanlage an der Lohmühlenstraße verschwunden. Gegen 0.30 Uhr hatten zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma die Polizei alarmiert, nachdem sie Schüsse gehört hatten. Vor Eintreffen der Beamten untersuchten die Sicherheitsleute das Umfeld und fanden einen Mann, der mit seinem Fahrrad am Boden lag und Kopfverletzungen hatte. Als sie ihn fragten, ob er Hilfe benötige, stand er auf und entfernte...

  • Alt-Treptow
  • 29.08.19
  • 152× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 672× gelesen

Biker prallt gegen einen Pkw

Alt-Treptow. Am 15. Juli ist es an der Kreuzung Elsenstraße/Puschkinallee zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 22 Uhr fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Motorrad auf der Elsenstraße. Aus bisher ungeklärten Gründen prallte er im Kreuzungsbereich gegen einen Pkw, der gerade von der Elsenstraße nach links in die Puschkinallee abbiegen wollte. Der Zweiradfahrer stürzte, er und seine 24 Jahre alte Beifahrerin kamen ins Krankenhaus. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt. RD

  • Alt-Treptow
  • 17.07.19
  • 27× gelesen

Zeugen für Prügelei gesucht

Alt-Treptow. Am 15. Juni hat es am S-Bahnhof Treptower Park eine handfeste Auseinandersetzung gegeben. Ein 35 Jahre alter Libanese soll mit einem Gürtel auf einen bisher Unbekannten eingeschlagen haben. Daraufhin brachten Freunde des Attackierten den Angreifer zu Boden. Von einer Bahnmitarbeiterin alarmierte Bundespolizisten nahmen den Libanesen fest. Der Angegriffene und seine Freunde hatten den Bahnhof inzwischen verlassen. Nun sucht die Polizei das Angriffsopfer und Zeugen, die die Attacke...

  • Alt-Treptow
  • 20.06.19
  • 65× gelesen

Obdachloser verhaftet
Polizei fasst mutmaßlichen Raubmörder am Rummelsburger See

Der Tod eines 28 Jahre alten Obdachlosen kann wohl aufgeklärt werden. Am 27. Mai hat die Polizei den mutmaßlichen Täter und seine Begleiterin festgenommen. Gegen 18.30 Uhr griffen Beamte der 7. Mordkommission gemeinsam mit Kripobeamten der Polizeidirektion 6 zu. Am Paul-und-Paula-Ufer am Rummelsburger See nahmen sie ein Paar fest, dass wie das Opfer zur Obdachlosenszene gehört. Der 43 Jahre alte Mann ist des Raubmordes verdächtig. Eine Tatbeteiligung seiner 34-jährigen Begleiterin wird...

  • Alt-Treptow
  • 28.05.19
  • 175× gelesen

Toter im Treptower Park
Zeugenaufruf der Polizei

In der Nähe des Sowjetischen Ehrenmals ist ein Toter gefunden worden. Spaziergänger hatten die Leiche eines Mannes am 19. Mai gegen 12.40 Uhr entdeckt. Der leblose Körper lag im Gebüsch in der Nähe eines Hauptwegs, der das Ehrenmal durchquert. Die Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus. Nach Zeugenaufruf vom 21. Mai und den intensiven Ermittlungen der 7. Mordkommission konnte der  Tote identifiziert werden. Hierbei handelt es sich um einen 28-jährigen Deutschen aus Augsburg, der Mitte...

  • Alt-Treptow
  • 19.05.19
  • 155× gelesen

Jugendlicher attackiert Fahrgast

Alt-Treptow. Am 24. April kam es in einer S-Bahn der Linie 41 zur Attacke auf Fahrgäste. Kurz nach Mitternacht hatte ein 18-Jähriger zwischen den Bahnhöfen Ostkreuz und Treptower Park einen 38 Jahre alten Fahrgast beleidigt und mit Bier übergossen. Ein Mann zeigte Zivilcourage und forderte den Jugendlichen auf, die Attacken zu unterlassen. Daraufhin griff der 18-Jährige den 34-Jährigen an und versuchte, ihn zu treten. Der konnte allerdings den Angriff abwehren, den rabiaten Mitfahrer festhalten...

  • Alt-Treptow
  • 24.04.19
  • 108× gelesen

Motorradfahrer prallt gegen Auto

Alt-Treptow. Beim Überholen eines Busses ist ein Motorradfahrer am 18. Februar gegen einen Pkw geprallt. Der Busfahrer hatte in der Elsenstraße, Nähe Einmündung Kiefholzstraße gestoppt, um einem VW das Einfahren in eine Parkbucht zu ermöglichen. In diesem Moment überholte der Biker den BVG-Bus auf der rechten Seite und stieß mit dem abbiegenden Pkw zusammen. Der Biker erlitt Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. RD

  • Alt-Treptow
  • 19.02.19
  • 36× gelesen
Gerippe von Transportkarren und ausgeglühte Propangasflaschen unter der Elsenbrücke.

Obdachloser leicht verletzt
Feuer unter der Elsenbrücke

Dicke Rauchschwaden lagen am 2. Februar über der Elsenbrücke. Darunter war ein Lager von Obdachlosen in Brand geraten. Am Tag nach dem Brand ist das westliche Widerlager der Brücke vom Ruß geschwärzt. Im Brandschutt sind nur noch ein paar ausgeglühte Transportwagen und drei Propangasflaschen zu erkennen. Die Gasbehälter sollen auch Ursache für den Brand gewesen sein. Beim Versuch, ein warmes Essen zuzubereiten, soll eine der Flaschen gegen Mittag in Brand geraten sein. Die beiden Obdachlosen...

  • Alt-Treptow
  • 06.02.19
  • 125× gelesen

Kassenautomat gesprengt

Alt-Treptow. Unbekannte haben am 23. Januar einen Kassenautomaten eines Parkhauses gesprengt. Der Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hatte im Parkhaus in der Straße Am Treptower Park gegen 4.15 Uhr einen Knall gehört und die Polizei gerufen. Die Beamten stellten in der zweiten Parkebene einen geöffneten Parkscheinautomaten mit fehlender Geldkassette fest. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei der Direktion 6. RD

  • Alt-Treptow
  • 23.01.19
  • 23× gelesen

Bundespolizisten schnappen Dieb

Alt-Treptow. Ein Mann hat sich am 6. November gegen 15 Uhr an ein am Bahnhof Treptower Park abgestelltes Fahrrad herangemacht. Zivilfahnder der Bundespolizei konnten beobachten, wie der 36-Jährige das Schloss mit einem Werkzeug knackte. Als der Täter mit dem Fahrrad fliehen wollte, hielten ihn die Beamten fest. Die Besitzerin kam wenig später hinzu. Der verhinderte Dieb durfte nach Abschluss der Anzeigenaufnahme seinen Weg fortsetzen. RD

  • Alt-Treptow
  • 07.11.18
  • 20× gelesen

Bundespolizisten schnappen Dealer

Alt-Treptow. Am 12. September konnten Zivilfahnder der Bundespolizei einen Drogenkauf verhindern. Die Beamten hatten gegen 11 Uhr am S-Bahnhof Treptower Park beobachtet, dass ein Dealer szenetypische Kugeln mit Betäubungsmitteln aus dem Mund heraus verkaufte. Nachdem ein 36 Jahre alter Deutscher Rauschgift gekauft hatte, kontrollierten die Beamten ihn und fanden eine Kugel mit Heroin. Kurz darauf konnten sie auf dem Bahnsteig auch den Händler, einen 43-jährigen Türken festnehmen. Die 300 Euro,...

  • Alt-Treptow
  • 13.09.18
  • 80× gelesen

Fahrraddieb gleich in den Knast

Alt-Treptow. Ein simpler Fahrraddiebstahl hat einen 40-Jährigen gleich hinter Gitter gebracht. Zwei Männer hatten am 2. September am S-Bahnhof Treptower mit einem Bolzenschneider ein Fahrradschloss durchtrennt und das Damenrad entwendet. Danach stiegen sie mit der Beute in die nächste S-Bahn nach Neukölln. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten den Diebstahl beobachtet und waren ihnen gefolgt. Noch im Zug wurden sie vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung der beiden lettischen Staatsbürger...

  • Alt-Treptow
  • 06.09.18
  • 117× gelesen

Homosexuelle wurden beleidigt

Alt-Treptow. Im Treptower Park ist ein homosexuelles Paar beleidigt worden. Der 34-Jährige und sein Begleiter waren am 29. Mai gegen 20.30 Uhr im Treptower Park unterwegs. Ein 15-Jähriger aus einer Vierergruppe soll das Paar angesprochen und beleidigt haben. Als der 34-Jährige bat, sie in Ruhe zu lassen, wurde er von einem 15-Jährigen geschubst und bedroht. Der 34-Jährige wollte den Pöbler verfolgen. Daraufhin zeigte ihm dieser ein Taschenmesser. Zwei der Jugendlichen, darunter auch der...

  • Alt-Treptow
  • 31.05.18
  • 74× gelesen

Steinwürfe auf Polizeiauto 

Alt-Treptow. Am 11. April haben bisher Unbekannte ein Polizeifahrzeug mit Steinen attackiert. Die Polizeiangestellten des Objektschutzes waren mit ihrem Auto gegen 23.35 Uhr in der Lohmühlenstraße unterwegs. Von der Fußgängerbrücke an der Kiefholzstraße aus, die zum Görlitzer Park führt, wurde das Fahrzeug mit Steinen beworfen. Mehrere schlugen auf dem Fahrzeug ein und beschädigten es. Die Polizisten alarmierten Kollegen und verließen das Fahrzeug. Sie blieben unverletzt, erlitten aber einen...

  • Alt-Treptow
  • 12.04.18
  • 34× gelesen

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 668× gelesen
Die beschmierten Hände wurden fotografiert.

Schmierfink ertappt

Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatten am 21. März kurz nach 22 Uhr am S-Bahnhof Treptower Park beobachtet, wie ein Mann eine Bahn mit einem riesigen Farbstift beschmierte. Sie hielten den Schmierfink bis zum Eintreffen der alarmierten Bundespolizei fest. Die Beamten leiteten gegen den bereits durch seine Schmierereien polizeibekannten 21 Jahre alten Berliner ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ein. Zu Beweiszwecken wurden dabei sogar die Hände des Beschuldigten fotografiert,an...

  • Alt-Treptow
  • 22.03.18
  • 46× gelesen
Dieser Renault stand vor dem Firmenfahrzeug. Auch er wurde durch die Flammen zerstört.

Zwei Autos brennen aus

von Ralf Drescher Am 19. März wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand in die Leiblstraße gerufen. An der Einmündung Ludwig-Richter-Straße war gegen 23.30 Uhr ein Transporter der Firma Siemens in Brand geraten. Anwohner hatten kurz zuvor noch einen Unbekannten am Fahrzeug beobachtet. Der Wagen brannte im vorderen Bereich aus. Ein unmittelbar vor dem Opel Vivaro geparkter Renault wurde ebenfalls durch die Flammen zerstört. Ein weiterer Anwohner hatte Glück, er konnte seinen Pkw im...

  • Alt-Treptow
  • 21.03.18
  • 103× gelesen

Bitte nicht auf das dünne Eis

Friedrichshagen. Die Wasserschutzpolizei warnt eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen. Die Eisdecke, die sich in den kalten Nächten der letzten Tage gebildet hat, ist dünn und nicht tragfähig. Durch die Schneedecke und Raureif auf dem Eis sind gefährliche Stellen nicht zu erkennen. Vor allem am Rand des Müggelsees und unter Brücken gibt es Stellen, die nicht richtig zufrieren. In Berlin werden Eisflächen grundsätzlich nicht zum Betreten freigegeben. Wer eine Notsituation im Eis bemerkt,...

  • Köpenick
  • 24.02.18
  • 585× gelesen

Räuber traktieren Spaziergänger

Alt-Treptow. Beim Versuch, sein Eigentum gegen Straßenräuber zu verteidigen, wurde ein Spaziergänger am 13. Februar verletzt. Der 40-Jährige war gegen 22.45 Uhr in der Kiefholzstraße unterwegs. Plötzlich forderten zwei Unbekannte von ihm Bargeld. Der Angesprochene lehnte das ab, daraufhin griff einer der Täter in seine Manteltasche. Beim Versuch, den Angreifer abzuwehren, erhielt der Spaziergänger mehrere Schläge in das Gesicht. Dann nahmen die Räuber sein Handy und flohen in Richtung...

  • Alt-Treptow
  • 14.02.18
  • 68× gelesen

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 227× gelesen
Der rund 100 Jahre alte Bau der Agfa-Filmfabrik wird zum Gründerzentrum umgebaut.

Unbekannte schleuderten Steine gegen Gründerzentrum

Alt-Treptow. Am 8. November hat es einen Anschlag gegen das im Bau befindliche Gründerzentrum „Factory Berlin“ gegeben. Bisher Unbekannte haben den Backsteinbau der früheren Agfa-Filmfabrik an der Jordanstraße mit Steinen und Brandsätzen attackiert. Zeugen hatten gegen 2 Uhr beobachtet, wie eine achtköpfige Gruppe von Vermummten Steine und Brandflaschen schleuderten, dabei gingen Scheiben zu Bruch. Die Brandsätze erloschen von selbst. Außerdem sollen zwei der Maskierten einen Mitarbeiter...

  • Alt-Treptow
  • 09.11.17
  • 205× gelesen
Berliner Polizeiboot auf Streifenfahrt über die Müggelspree bei Rahnsdorf.

Boote bleiben oft am Steg: Jedes Polizeiboot fällt im Schnitt 111 Tage im Jahr aus

Baumschulenweg. Wundern Sie sich auch, warum Sie selbst im Sommer nur selten eines der blauen Boote der Wasserschutzpolizei auf Spree und Dahme sehen? Vielleicht waren die Boote der Wache in Baumschulenweg gerade nicht seeklar. Die 16 Boote der Berliner Wasserschutzpolizei fallen nämlich im Durchschnitt 111 Tage pro Jahr aus. Das wurde jetzt durch eine Anfrage des SPD-Innenexperten Tom Schreiber im Berliner Abgeordnetenhaus bekannt. Schreiber, der für Treptow-Köpenick im Abgeordnetenhaus...

  • Köpenick
  • 06.11.17
  • 629× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.