Frühlingsstart für Design- und Flohmarkt

Alt-Treptow. Wo Treptow, Kreuzberg und Neukölln zusammenkommen, trifft der Kiez die Kreativszene. Ab 22. März gibt es an der Lohmühlen-, Ecke Jordanstraße wieder den sonntäglichen Design- und Flohmarkt. Immer von 12 bis 18 Uhr wird an über 100 Ständen eine handverlesene Mischung aus Design, Upcycling, Second Hand und Trödel angeboten. Die Hälfte aller Stände belegen Kreative und Künstler mit handgemachten Kreationen aus Berlins Designkellern, Ateliers und Werkstätten. Der andere Marktteil gehört Menschen aus dem Kiez und ihren persönlichen Schätzen, von Büchern und Bauklötzen bis Klamotten und Kerzen. Hungrige können selbstgemachtes Streetfood von der italienischen Trüffelpasta über vegane Snacks bis zum fränkischen Leberkäse genießen. Künstler und private Anbieter, können sich unter soloh@diemarktplaner.de für einen überdachten Stand anmelden.


Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.