Baubeginn für Flüchtlingsunterkunft

Arbeiter montieren hinter dem Zirkus Cabuwazi die ersten Wohncontainer. (Foto: Ralf Drescher)

Altglienicke. Zwischen Venusstraße und Bahnweg haben die Arbeiten an der umstrittene Flüchtlingsunterkunft begonnen.

Inzwischen hängt auch das mehrfach von Anliegern eingeforderte Bauschild. Bis Ende Juli sollen die sogenannten Tempohomes für rund 500 Flüchtlinge bezugsfertig sein. Die aus Containern zusammengefügten Unterkünfte sollen nach Angaben der Senatsverwaltung für Soziales maximal drei Jahre genutzt werden.

Nach Bekanntgabe des Standorts hatten vor allem direkte Anwohner gegen das Bauvorhaben protestiert. Inzwischen gibt es aber auch Aktive, die sich zur Unterstützung der künftigen Bewohner bereiterklärt haben. Auch die beiden Jugendprojekte vor Ort, der Abenteuerspielplatz Waslala und der Kinderzirkus Cabuwazi, wollen mit den Flüchtlingen gemeinsame Projekte starten. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.