Fortuna siegt am Grünen Tisch

Biesdorf. Fortuna Biesdorf wartet in der Landesliga auch nach dem dritten Rückrundenspiel weiter auf den ersten Sieg im neuen Jahr. Das Team von Trainer Raik Retschlag musste sich am vergangenen Sonnabend gegen den SSC Teutonia mit einem Remis (1:1) begnügen. Belitz hatte die Fortuna in der 40. Minute in Führung gebracht, ehe die Gäste 14 Minuten vor Schluss durch einen Foulelfmeter noch ausgleichen konnten. Unterdessen feierte Biesdorf einen Erfolg abseits des Platzes. Das Verbandsgericht hat der Berufung der Biesdorfer gegen die Neuansetzung der abgebrochenen Partie gegen Croatia (14. Spieltag - der Schiedsrichter-Assistent schied mit Kreislaufproblemen aus, den Ersatzmann lehnte Croatia ab) stattgegeben und das Sportgerichtsurteil aufgehoben. Das Spiel wird mit 6:0 Toren für Biesdorf gewertet. Am Sonnabend gastiert die Fortuna beim SV Blau-Gelb an der Rennbahnstraße. Spielbeginn ist 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.