Fastenbrechen am Letteplatz

Berlin: Letteplatz | Reinickendorf. Das Fastenbrechen „Iftar“ im Rahmen des muslimischen Fastenmonats Ramadan beginnt am 4. Juli ab 20 Uhr auf dem Letteplatz. Die Veranstaltung wird durchgeführt von der Koca-Sinan-Moschee und dem Verein Aladin und wird unterstützt von der Evangeliums-Gemeinde am Hausotterplatz, der Arbeitsgemeinschaft Migration in der SPD sowie vom Quartiersmanagement Letteplatz. Das Fest beginnt um 20 Uhr mit einem bunten Rahmenprogramm: Traditionelle musikalische Darbietungen und gemütliches Beisammensein. Ab 21.34 Uhr, zum Sonnenuntergang, wird gemeinsam gegessen. Der Eintritt ist frei.

CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.