Flintstones und Berlin Concert Brass

Die Flintstones Big Band mit ihrem Leiter Daniel Busch geht bei ihrem Britzer Konzert auf musikalische Weltreise. (Foto: Musikschule Paul Hindemith Neukölln)

Britz. Zu einer musikalischen Weihnachtsreise und einem Konzert der besonderen Art lädt die "Flintstones Big Band" am 18. Dezember im Kulturstall auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 81, ein.

Die Flintstones genießen als Big Band der Musikschule Paul Hindemith in der Berliner Jazzszene seit langem ein hohes Renommee. Traditionell wird das Publikum bereits auf dem Gutshof vom Neuköllner Blechbläser Ensemble unter der Leitung von Steffen Zimmer begrüßt. Erstmalig stellt die Musikschule bei dieser Veranstaltung ihr neues Ensemble "Berlin Concert Brass" vor, das unter der Leitung von David Rodeschini virtuose, weihnachtliche Brass-Band-Musik in Großbesetzung anstimmen wird.

Familie Feuerstein und ihre Sängerinnen Juanita Olaya und Anna Busch präsentieren anschließend unter der Leitung von Daniel Busch internationale Weihnachtshits im Big-Band-Sound. Das Weihnachtskonzert verspricht viel Abwechslung, denn das Repertoire der Flintstones umfasst ein riesiges Spektrum - vom kolumbianischen Burrito Sabanero bis zum australischen Krippenlied.

Infos: 68 09 27 77 und www.musikschule-paul-hindemith.de; Eintritt frei.

Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.