Britz - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kultur

Tschaikowski und Freunde

Britz. „Dass ich Musiker geworden bin, habe ich Mozart zu verdanken“, sagte Peter Tschaikowski einmal. Mit diesem Zitat überschreibt das Duo Orpheo ihr Ostermontagskonzert „Tschaikowksi and friends“, das es am Montag, 22. April, um 12 Uhr im Schloss Britz, Alt-Britz 73, gibt. Susanne Kowal (Klavier) und Antoine Saad (Violine) spielen neben Werken der beiden Komponisten auch Stücke von Léo Delibes und Georges Bizet. Eintrittskarten zum Preis von 15, ermäßigt zehn Euro sind unter 60 97 92 30 zu...

  • Britz
  • 17.04.19
  • 16× gelesen
Kultur
An diesem Ostersonnabend soll das große Osterfeuer am See von 18 bis 21 Uhr lodern.

Feuer, Spiele und Musik
Großes Familien-Osterprogramm im Britzer Garten

Zu Ostern lohnt ein Besuch des Britzer Gartens ganz besonders. Es grünt und blüht überall, die große Tulpenschau ist eröffnet und es gibt Angebote für Kinder und Erwachsene. Auch die Parkeisenbahn fährt wieder. Ein besonderes Highlight ist das große Osterfeuer, das Sonnabend, 20. April, entzündet wird. Wer das Spektakel nicht verpassen will, finde sich rechtzeitig um 18 Uhr auf der Liegewiese am See ein. Zur selben Zeit beginnt auf der Festplatzbühne das Konzert der River Blues Band. Sie...

  • Britz
  • 16.04.19
  • 379× gelesen
Kultur
"Die Sadt ist eine Handschrift, die entziffert werden will", sagt Eric Cote, der dieses Bild 1996 an einer Bushaltestelle im kanadischen Quebec gemacht hat.
2 Bilder

Ein Zärtlicher Kuss, das Abfeuern einer Pistole
Das Schloss Britz widmet der legendären Leica M eine Ausstellung

Die Leica M ist eine ganz besondere Kamera, viele berühmte Fotografen liebten und lieben sie. Vierzig Werke aus den 50er- bis 90er-Jahren sind jetzt in der Ausstellung „Leica – Magic Moments“ im Schloss Britz zu sehen. „Mit einer Leica zu fotografieren ist wie ein langer zärtlicher Kuss, wie das Abfeuern einer automatischen Pistole, wie eine Stunde auf der Couch des Analytikers“, sagte einst Henri Cartier-Bresson, Mitbegründer der legendären Fotoagentur Magnum. Die „M“-Serie (M steht für...

  • Britz
  • 07.04.19
  • 105× gelesen
Kultur
1000 Eier hängen schon, weitere sollen folgen.

Den Britzer Garten schmücken

Britz. Mädchen und Jungen aus der Grundschule am Sandsteinweg haben am 8. April dabei geholfen, mehr als 1000 Plastik-Ostereier in die Bäume der Obstwiese zu hängen. Wer den Britzer Garten an der Mohriner Allee betritt, wird von dem farbenfrohen Bild begrüßt. Und es darf noch bunter werden: Jeder Besucher ist aufgefordert, ebenfalls dekorative Eier mitzubringen und die Bäume zu schmücken, möglichst bis Karfreitag, 19. April. sus

  • Britz
  • 07.04.19
  • 62× gelesen
Kultur
Der ehemalige Lokschuppen beherbergt heute Bootsbauer.

Wo früher der Zug fuhr
Ein Relikt des Treidelns an der Späthbrücke

Direkt an der gesperrten Alten Späthbrücke steht auf Britzer Seite ein niedriges, langgestrecktes Haus. Nur wenige wissen, dass es sich um einen alten Lokschuppen handelt. Nanu, wo verlief denn hier eine Bahnstrecke? Die Antwort hat der Betrachter direkt vor der Nase: nämlich zu beiden Seiten des Teltowkanals. Hier fuhren früher kleine Treidel-Lokomotiven, die ihre Energie aus elektrischen Oberleitungen bezogen und mittels eines Stahlseils Schiffe hinter sich herzogen – anfänglich mit einer...

  • Britz
  • 03.04.19
  • 59× gelesen
Kultur

Workshop für Trommler

Britz. Die Hephatha-Trommelgruppe veranstaltet unter Leitung von Thomas Müller einen Trommelworkshop. Er findet am Freitag, 5. April, von 18 bis 21 Uhr im Gemeindesaal an der Fritz-Reuter-Allee 134 statt. Instrumente sind vorhanden, eigene können aber gerne mitgebracht werden. Zu bezahlen sind 20 Euro. Informieren und sich anmelden (nicht zwingend notwendig) kann man sich unter 601 53 15. sus

  • Britz
  • 31.03.19
  • 9× gelesen
Kultur

Meckernder Nachwuchs

Britz. Fünfzehn Ziegenlämmer sind zurzeit im Britzer Garten zu bewundern. Seit dem 23. Februar hat es sechs Geburten gegeben – dreimal Drillinge und dreimal Zwillinge. Seit gut einer Woche tummeln sich die elf kleinen Böcke und vier Zibben im Gehege unter freiem Himmel. Besonders hübsch sind die weiß gezeichneten Gesichter und Beine anzusehen – typische Merkmale der Thüringer Waldziegen. Ein Besuch der Grünanlage lohnt aber auch wegen der Flora: Krokusse, Winterlinge, Schneeglöckchen,...

  • Britz
  • 24.03.19
  • 34× gelesen
Kultur

Der Alte Fritz und die Kunst

Britz. Der renommierte Kunsthistoriker, Autor und Dozent Thomas R. Hoffmann hält am Freitag, 29. März, um 19 Uhr den Vortrag „Friedrich der Große im Spiegel der Kunst“. Im Festsaal des Schlosses Britz, Alt-Britz 73, spricht er über die Bauwerke und Sammlungen des preußischen Königs. Den Kunstgeschmack des Alten Fritz wird Hoffman am Beispiel ausgewählter Kunstwerke beleuchten. Eintrittskarten zum Preis von zehn, ermäßigt acht Euro gibt es unter ¿60 97 92 30 und mehr Informationen unter...

  • Britz
  • 22.03.19
  • 24× gelesen
Kultur
Die über 150 Jahre alte Britzer Mühle ist voll funktionsfähig.

Sie dreht sich wieder
Führungen und Verkauf starten in der Britzer Mühle

Die Saison wird eröffnet: Die Britzer Mühle, Britzer Damm 130, lädt am Sonnabend, 30. März, Kinder und Erwachsene ein. Gratis. Die Ehrenamtlichen vom Verein Britzer Müllerei stehen bereit, um den Gästen das voll funktionsfähige technische Denkmal zu zeigen und zu erklären. Führungen finden zwischen 11 bis 16 Uhr statt. Rund um die mehr als 150 Jahre alte Mühle sind frische Waffeln, selbst gebackener Kuchen, Kaffee, Kinderpunsch und Schmalzstullen in Angebot. Am 30. März beginnt auch...

  • Britz
  • 21.03.19
  • 52× gelesen
Kultur

Der Städtepartnerschaft nach
Reise nach Tschechien: Anmeldung bis zum 6. Mai

Der Verein Freunde Neuköllns veranstaltet vom 7. bis 10. Juni eine Reise in die tschechischen Gemeinden Usti nad Orlici und Horni Cermna. Wer dabei sein möchte, melde sich bis zum 6. Mai an. Seit genau 30 Jahren pflegt Neukölln eine Partnerschaft mit Usti nad Orlici. Und dort wird jeden Juni ein Stadtfest mit Volksmusik, Rock, Klassik und Feuerwerk gefeiert. Auch dem nahe gelegenen Horni Cermna stattet die Gruppe einen Besuch ab. Dort gehen die Teilnehmer auf die Suche nach den Wurzeln der...

  • Neukölln
  • 20.03.19
  • 43× gelesen
Kultur

Streichertag der Musikschule

Britz. Ein Schnupperpaket zum Thema Streichinstrumente bietet die Musikschule am Sonnabend, 23. März, von 11 bis etwa 19 Uhr an. Im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, stehen unterschiedliche Konzerte auf dem Programm. Im Gutshaus kann man an Workshops teilnehmen und Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl stehen Violine, Viola, Kontrabass und, ganz neu, die Viola Profonda. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.musikschuleneukoelln.de. sus

  • Britz
  • 16.03.19
  • 43× gelesen
Kultur

Ein Feiertag auf lokale Initiative
Partys, Lesung, Diskussion, Filme und Selbstverteidigung zum Frauenmärz in Neukölln

Der 8. März ist Berlins neuer Feiertag – dazu hat das Netzwerk Frauen in Neukölln maßgeblich beigetragen. Ein Grund mehr, den diesjährigen „Frauenmärz“ kräftig zu feiern. Etliche Veranstaltungen stehen auf dem Programm. Im April 2018 startete das Netzwerk seine Kampagne für den Feiertag. Ein offener Brief an die Berliner Politik wurde verfasst, unterstützt von Verbänden und Einzelpersonen. Parallel dazu sammelten Frauenprojekte aus dem Bezirk tausende Unterschriften. Mit Erfolg. Das wird...

  • Neukölln
  • 03.03.19
  • 133× gelesen
  •  1
Kultur

Neues im Kulturstall Schloss Britz
Die Kinderoper aus dem NS-Ghetto: Aufführung von "Brundibár"

Ein Stück, das Spaß macht und gleichzeitig eine grauenvolle Geschichte hat: Am Sonnabend, 2. März, um 15 Uhr ist die Kinderoper „Brundibár“ im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 81, zu erleben. Das Werk von Hans Krása und Adolf Hoffmeister ist 1938 in Prag entstanden und wurde dort zunächst von Kindern in einem jüdischen Kinderheim aufgeführt. Nach seiner Deportation 1942 in das Ghetto Theresienstadt schrieb der Komponist Krása die Partitur nach dem Klavierauszug erneut nieder, denn nur...

  • Britz
  • 25.02.19
  • 79× gelesen
Kultur

Blumen aus Frankreich

Britz. Die Pianistin Fidan Aghayeva-Edler hat bereits mehrmals im Schloss Britz gespielt und ihr Publikum begeistert. Am Sonnabend, 2. März, tritt sie um 19 Uhr gemeinsam mit Sängerin Margarete Huber auf die Bühne. Unter dem Titel „Fleurs de France“ werden sich die beiden Werken von Lili Boulanger und Claude Debussy widmen. Auf dem Programm stehen unter anderem die Liedzyklen „Ariettes oublíées“ von Debussy und „Clairières dans le ciel“ von Boulanger. Zum Nachklang werden die Künstlerinnen das...

  • Britz
  • 22.02.19
  • 27× gelesen
Kultur

Öffentlicher Rebschnitt

Britz. Noch im Winter beginnen die Winzer mit der Arbeit, auch beim „Verein zur Förderung Britzer Weinkultur“, Koppelweg 70. Hobbygärtner und andere Interessierte können den ersten Rebschnitt des Jahres miterleben und erlernen. Willkommen sind sie am Sonnabend, 16. Februar, um 10 Uhr und Mittwoch, 20. Februar, um 11 Uhr. Die Veranstaltung kostet nichts. Infos unter 536 08 50 und www.britzer-wein.de. sus

  • Britz
  • 08.02.19
  • 16× gelesen
  •  1
Kultur

Mariachi-Musik aus Mexiko

Britz. Von „Bésame mucho“ bis „La cucaracha“: Die Mariachi-Gruppe „El Dorado“ spielt mit Begeisterung die romantischen Boleros, Rancheras, Corridos, Sones und Jarabes ihrer mexikanischen Heimat. Der Gesang wird von Trompeten, Geigen und den typischen Klängen des Gitarrón und der Vihuela begleitet. Zu erleben sind sie am Sonntag, 17. Februar, um 16 Uhr in der Hephata-Gemeide, Fritz-Reuter-Allee 134. Vor dem Konzert und in der Pause stehen kalte Getränke, ein Imbiss, Kaffee und Kuchen bereit....

  • Britz
  • 08.02.19
  • 36× gelesen
Kultur

Molkerei oder Museum?
Tagesfahrten für Senioren

Der Sozialverband VdK lädt Neuköllner Senioren zu Bustouren ein. Angesteuert werden unterschiedlichste Zielen. Weil es nicht zu anstrengend werden soll, dauert keiner der Ausflüge länger als acht Stunden. Am Mittwoch, 13. Februar, geht es zur „gläsernen Molkerei“ in Münchehofe. Dort ist alles über die Herstellung von Milch, Käse und Butter zu erfahren. Die Fahrtkosten betragen 18 Euro. Dazu kommen acht Euro Eintritt und sechs Euro für einen Imbiss. Einen Tag später, am 14. Februar, wird...

  • Neukölln
  • 06.02.19
  • 22× gelesen
Kultur

Zauberei mit Schnauze

Britz. André Kursch kommt mit seinem Programm „Ick wunder mir üba jarnüscht mehr“ ins Schloss Britz, Alt-Britz 73.  Am Sonnabend, 9. Februar, um 19 Uhr startet sein Zauberkunst-Soloprogramm. Mit Schnauze und Charme und ganz nah am Publikum lässt er jeden Hütchenspieler alt aussehen, erzählt spannende Geschichten und verblüfft mit seinem Geschick. Karten kosten zwischen 25 und 20 Euro. Reservierungen sind unter 0172 324 05 72 möglich. Weitere Informationen stehen unter www.schlossbritz.de....

  • Britz
  • 01.02.19
  • 9× gelesen
Kultur

Kinder-Workshop im Britzer Garten

Britz. Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren begeben sich am Mittwoch, 6. Februar, auf Spurensuche. Gemeinsam mit Karolina Nasaev streifen sie von 9.30 bis 14 Uhr durch den Britzer Garten und finden heraus, welche Tiere dort unterwegs sind. Treff ist am Buckower Damm. Zu bezahlen ist eine Teilnahmegebühr von acht Euro, darin sind bereits der Parkeintritt und Getränke enthalten. Etwas zu essen sollten die Kinder selbst mitbringen. Eine Anmeldung ist unter 703 30 20 oder...

  • Britz
  • 28.01.19
  • 9× gelesen
Kultur

Gassenhauer und Romantik

Britz. „Gassenhauer und Romantik“ lautet das Motto des Kammermusikabends im Schloss Britz, Alt-Britz 73. Am Sonnabend, 2. Februar, sind Sonaten und Trios von Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms zu hören. Mit dabei sind Dina Bolshakova (Violoncello), Evgeni Orkin (Klarinette) und Kyrill Blaschkov (Klavier). Der Eintritt beträgt 15, ermäßigt zehn Euro. Karten sind unter 60 97 92 30 zu bestellen. sus

  • Britz
  • 26.01.19
  • 8× gelesen
Kultur

Großes Jazzfest im Kulturstall

Britz. Die Berliner Jazz-Szene trifft sich von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. Januar, auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 73. Rund 100 Musiker in mehr als 20 Ensembles geben dort Konzerte im Kulturstall. Freitag und Sonnabend sind Gäste von 19 Uhr bis Mitternacht willkommen, der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt acht Euro. Sonntag wird von 11 bis 13 Uhr Musik gemacht, ein Ticket kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Informationen und Kartenbestellung unter www.musikschule-paul-hindemith.de und...

  • Britz
  • 20.01.19
  • 13× gelesen
Kultur

Stücke von Beethoven und Weinberg
Trio Mosaik im Kulturstall

Die Kulturstiftung Schloss Britz lädt am Sonnabend, 19. Januar, um 19 Uhr zum Konzert ein. Das Trio Mosaik spielt im Kulturstall im Schloss Britz Meisterwerke von Beethoven und Weinberg. Erntraud Passin (Violine), Regine Zimmermann (Violoncello) und Ayako Suga-Maack (Klavier) präsentieren zwei große Klaviertrios. Beethovens Erzherzogtrio und Weinbergs Klaviertrio op. 24. Letzteres ist auch ein Stück Aufarbeitung des Nationalsozialismus.  Mieczyslaw Weinberg (1919-1996) war ein polnischer...

  • Britz
  • 10.01.19
  • 9× gelesen
Kultur

Hommage an Holger Münzer

Britz. Die Kulturstiftung Schloss Britz präsentiert zum 80. Geburtstag von Holger Münzer eine Hommage an diesen außergewöhnlichen Künstler. Dabei werden Werke des Sängers, Komponisten, Multiinstrumentalisten, Schauspieler und Rhetoriker Münzer aufgeführt. Das Duo Klarton mit Peter Siche und Klaus Schäfer verbrachte bereits in den frühen Achtzigerjahren gemeinsame Studientage mit Münzer. Er war ihnen Lehrer und Freund. Die beiden Musiker wirkten bei seinen Bühnenproduktionen mit. Anlässlich des...

  • Britz
  • 05.01.19
  • 20× gelesen
Kultur
Bilder von Alltäglichem oder Besonderem sind gefragt - wie die Liebesschlösser an der Buckower Dorfkirche.

Zuhause im Bezirk
Bürgerstiftung Neukölln ruft Kiezanwohner zum Fotowettbewerb auf

Die Bürgerstiftung ruft zu ihrem 13. Fotowettbewerb auf. Das Thema lautet „Zuhause in Neukölln“. Einsendeschluss ist am 14. Juni 2019. Jeder Teilnehmer kann bis zu drei Bilder einreichen – entweder als Querformat-Foto in der Größe 20 mal 30 Zentimeter oder als Datei (jpg oder tif) mit einer Auflösung von 300 dpi. Anzugeben sind Name und Adresse sowie Titel und Ortsangabe des selbstgemachten Fotos. Drei Geld- und drei Sachpreise warten auf die besten Fotografen. Die Auswahl trifft eine...

  • Neukölln
  • 29.12.18
  • 51× gelesen

Beiträge zu Kultur aus