Bezirk macht Frauen Mut

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mut zu Gesprächen am Arbeitsplatz will die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamtes, Christine Rabe, anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen am 25. November schaffen. Unter den Mitarbeitern des Amtes wird ein Flugblatt unter dem Titel "Häusliche Gewalt ist keine Privatsache - Mut zum Gespräch am Arbeitsplatz" in Umlauf gebracht, worin für eine Arbeitsatmosphäre geworben wird, die es erlaubt, dass sich von häuslicher Gewalt betroffene Frauen öffnen und Hilfestellung erwarten können. Damit wird das Konzept der "Workplace Policy" (Arbeitsplatzpolitik) der internationalen Menschenrechtsorganisation "Terre des Femmes" unterstützt.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.