BVV beendet Sommerpause

Charlottenburg-Wilmersdorf. In diesen Tagen nimmt das politische Geschehen im Bezirk wieder Fahrt auf, und den Bürgern bietet sich die Möglichkeit der Mitwirkung. In allen öffentlichen Ausschusssitzungen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sind sie willkommene Gäste und können dort auch vom Fragerecht Gebrauch machen. Eine Gelegenheit dazu bietet sich zum Beispiel im Ausschuss für Gesundheit und Soziales am Donnerstag, 28. August, ab 17.30 Uhr im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, im Gertrud-Bäumer-Saal. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Sachstandsmeldung über die Zukunft der Seniorenclubs als Teil der Wilmersdorfer Seniorenstiftung und ein Bericht zur Zahngesundheit im Bezirk.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.