Der Nikolaus kommt

Charlottenburg. Das Puppentheater am Gierkeplatz 2 zeigt von Donnerstag, 21., bis Sonntag, 24. November, die Oper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck als Marionetteninszenierung.

Diese Vorstellungen beginnen Donnerstag und Freitag um 9.30 Uhr, am Sonnabend und Sonntag um 16 Uhr. Am Sonntag 11 Uhr lädt das Theater außerdem zur Matinee. In Zusammenarbeit mit der bezirklichen Musikschule werden romantische Musikstücke und Gedichte dargeboten.

Ab Dienstag, 26. November, wird bis zum 8. Dezember die Geschichte des Nikolaus von Myra gespielt. In dem besinnlichen Marionettenspiel von Hella Treu erfahren die Kinder, wer Nikolaus war, woher er kam und warum er seine Geschenke in die Schuhe legt. Das Stück ist für Kinder bis zur 4. Klasse geeignet.Der Eintritt beträgt 6,50 Euro.

Karten unter 342 19 50 und www.puppentheater-berlin.de.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.