Disput um Pflege

Charlottenburg-Wilmersdorf. Mit dem Ergebnis, dass Sozialstadtrat Carsten Engelmann (CDU) den Eindruck gewonnen hat, "dass einige Probleme lösbar sind", wurde am 26. September der erste Runde Tisch zur ambulanten Pflege durchgeführt. Daran hatten 90 im Bezirk wirkende Pflegeanbieter teilgenommen. Weitere Gesprächsrunden dieser Form sollen folgen. Moderiert vom Gerontopsychiatrisch-Geriatrischen Verbund des Bezirkes wurden Themen der Pflege "teils auch kontrovers diskutiert", heißt es seitens des Bezirksamtes.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden