"Erzählstation": Wer macht mit ?

Charlottenburg.Für das mobile Kunst- und Betreuungsprojekt "Erzählstation" werden für die zweite Runde Teilnehmer im Alter 60plus mit eingeschränkter Mobilität gesucht, die einen eigenen Haushalt führen und sich Hilfe im Alltag wünschen. Wer Lust hat, aus seinem Leben zu erzählen und einen Aspekt seiner Biografie mit den Projektleitern auszuwählen und künstlerisch zu bearbeiten, meldet sich unter 01573/95 60 310. Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos. "Erzählstation" ist gefördert durch den Europäischen Sozialfonds.
Manuela Frey / my
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden