Gedächtnisgerät braucht Tester

Charlottenburg-Wilmersdorf.Für die Erprobung eines Hilfsgeräts, das den Alltag von gedächtnisschwachen Menschen erleichtern soll, sucht das Berliner Institut für Sozialforschung ab sofort Tester. Melden können sich Teilnehmer mit Gedächtnisproblemen in Alter über 60 Jahren, aber auch Menschen, die für sie sorgen. Telefon: 310 00 90.
Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden