Kant-Garagen vorerst gesichert

Charlottenburg. Im Kampf um den Erhalt der Kant-Garargen haben die Initiative und der Bezirk einen Erfolg erreicht. Laut eines Prüfungsberichts des Landesdenkmalamts sind an dem großteils leerstehenden Gebäude keine gravierenden Mängel vorhanden. Dementsprechend wäre der Abbruch der letzten original erhaltenen 30er-Jahre-Hochgarage nicht gerechtfertigt, teilt Baustadtrat Marc Schulte (SPD) mit. So werde der Bezirk den Abrisswunsch seitens des Eigentümers Christian Pepper verweigern und eine neue Nutzung anstreben.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.