Kinder bauen einen Hyperlinkgenerator in den Herbstferien

Charlottenburg. Die Jugendkunstschule, Nordhauser Straße 22, wird während der Herbstferien mit Kindern zwischen acht und elf Jahren einen Hyperlinkgenerator bauen.

Die Kinder besuchen an mehreren Tagen das Technikmuseum. Dort studieren und zeichnen sie die mechanisch betriebenen Transportmittel wie Schiffe, Flugzeuge, Autos und Züge. In der Jugendkunstschule bauen sie aus filigranem Papier nach einfachen Mechanikprinzipien den Hyperlinkgenerator. Die Informationen reisen auf beweglichen Gefährten aus Papier durch den Spielkasten. Der fertige Hyperlinkgenerator wird auf einen Lkw montiert und durch Berlin gefahren.

Die Gruppe trifft sich während der gesamten Ferien an jedem Werktag von 9.30 bis 13 Uhr in der Jugendkunstschule. Die Anmeldung ist über www.jugendkunstschule-charlottenburg-wilmersdorf.de und 902 92 76 60 möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden