Kleiderspenden für Obdachlose

Charlottenburg.Wer die Berliner Stadtmission unterstützen möchte, kann sich bis Sonnabend, 8. Februar, an der Kleiderspende der Wilmersdorfer Arcaden beteiligen. Das Einkaufszentrum in der Wilmersdorfer Straße nimmt die Gaben der Besucher an der Kundeninformation entgegen und liefert sie weiter an die Bedürftigen. Was nicht straßentauglich ist, wird in hauseigenen Second-Hand-Shops verkauft. Den Erlös stiften die Arcaden wiederum an Notunterkünfte und Essensausgaben. 150 Säcke kamen bei der Sammelaktion im vergangenen Jahr zusammen. Ein Ergebnis, das man noch übertreffen will.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.