Milieuschutz wird teuer

Charlottenburg-Wilmersdorf.Kommt der Milieuschutz oder kommt er nicht? Im Stadtentwicklungsausschuss diskutierten die Fraktionen darüber, wie die Maßnahme gegen Verdrängung von bestimmten Bevölkerungsgruppen aus Wohngebieten einzuführen ist. Pro Untersuchung würden Kosten von etwa 10.000 Euro anfallen, erklärte Stadtrat Marc Schulte (SPD). Deshalb möchte er reiflich überlegen, in welchen Gebieten ein Milieuschutz Sinn machen könnte, und erst dann die kostspielige Überprüfung starten. Schließlich müsse immer noch geklärt werden, woher die Haushaltsmittel kommen sollen. Das Vorschlagsrecht, welche Quartiere zu prüfen sind, habe die Fraktionen.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.