Mordanschlag auf Autofahrer

Charlottenburg-Wilmersdorf. Am Dienstag, 8. Oktober, wurde gegen 19.20 Uhr in Höhe der Fußgängerbrücke an der Dresselstraße ein Pflasterstein auf die Stadtautobahn geworfen. Der Stein traf die Fahrerin eines Mitsubishi, die in Richtung Wedding unterwegs war. Am Donnerstag, 10. Oktober, zwischen 19 und 20 Uhr wurden von der Paulsborner Brücke erneut auf der Autobahn fahrende Autos beworfen. Die 3. Mordkommission sucht Zeugen, die zur Tatzeit Personen auf den Brücken gesehen oder dort auch zu anderer Zeit verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nehmen die Mordkommission in der Keithstraße 30 unter 46 64 91 13 33 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.