Neue Kurse der Volkshochschule

Charlottenburg. Schwarze Löcher, dunkle Materie und Energie, die Wahrscheinlichkeit mehrerer paralleler Universen: Der Kosmos gibt viele Rätsel auf.

Klaus W. Döring, Professor an der Technischen Universität Berlin, wird in einem Volkshochschulkurs am Montag, 15. April, den Wissensstand der Forschung in diesen Fragen in gut verständlicher Form beschreiben. Die Veranstaltung im Rathaus Charlottenburg, Raum 421a, Otto-Suhr-Allee 100, beginnt um 17.30 Uhr. Die Teilnahme kostet 8 Euro, ermäßigt 5,80 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Personen begrenzt. An Hörer, die mit Philosophie vertraut sind, wendet sich der Kurs "Angst als Grundgestimmtheit" mit Holger Schenk. Während Gefühle in der traditionellen Philosophie eher als Störungen des Bewusstseins gedeutet werden, gewinnen sie im 19. Jahrhundert zunehmend an Bedeutung. Für Martin Heidegger etwa wird die Gestimmtheit der Angst zur Einsicht in die äußerste Möglichkeit der Existenz: das Nicht-Sein. Der Kurs für maximal 14 Teilnehmer findet vom 17. April bis 12. Juni insgesamt acht Mal statt. Unterrichtsort ist das Haus der Volkshochschule, Pestalozzistraße 40/41, Raum 202. Die Teilnahme kostet 36,60 Euro.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden