Nur Termine in Westend

Charlottenburg-Wilmersdorf.Anwohner, die die Dienste des Bürgeramts Westend in der Heerstraße 12 nutzen, müssen ab Montag, 3. September, eine Neuerung beachten. Dann empfangen die Mitarbeiter Besucher nur noch nach Terminabsprache. "Mit dieser Maßnahme wollen wir unser Angebot für Terminkunden erweitern, um ihnen längere Wartezeiten ersparen zu können", erklärte Bürgerdienst-Stadtrat Klaus-Dieter Gröhler. Nach wie vor auch ohne Anmeldung erreichbar bleiben die Ämter im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, am Hohenzollerndamm 177 und am Halemweg 18 (nur dienstags 14 bis 18 Uhr). Laut Gröhler empfiehlt sich aber auch hier eine Terminabsprache, zum Beispiel telefonisch unter 115.
Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden