So war das Leben am Kurfürstendamm

Wie jeden ersten Montag im Monat lädt das Seniorenheim "Haus Birkholz" (direkt am S-Bahnhof Charlottenburg) auch wieder im Dezember zum Zeitzeugenstammtisch ein. Der Zeitzeugenstammtisch ist eine Veranstaltung, die sich zum Ziel gesetzt hat, den reichhaltigen Erinnerungs- und Erfahrungsschatz älterer Menschen zu erhalten und den generationsübergreifenden Dialog zu fördern.Als Gast haben wir Helga Frisch eingeladen, die aus ihrem Buch "Mein Kurfürstendamm - Leben und Wohnen am Weltboulevard" vorlesen wird. In dem Buch lassen Erlebnisse und Erfahrungen von Zeitzeugen aus 75 Jahren den Kurfürstendamm lebendig werden. So sind wunderbare Geschichten mit zahlreichen Anekdoten entstanden - ein einzigartiges Zeitdokument über Berlins berühmte Flaniermeile.

Außerdem wird Frau Ülker Radziwill (stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Senioren- und Sozialpolitik der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus) anwesend sein.

Besuchen Sie den Zeitzeugenstammtisch im "Haus Birkholz" und machen Sie gemeinsam mit uns einen Zeitsprung in die Vergangenheit. Am 3. Dezember von 17 bis 19 Uhr sind Sie herzlich eingeladen zuzuhören, mitzudiskutieren und einen Abend voller spannende Geschichten zu verbringen. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!

Der Zeitzeugenstammtisch findet jeden ersten Montag im Monat von 17 bis 19 Uhr statt.

"Haus Birkholz", Gervinusstr. 40, 10629 Berlin, 38 39 58-0, Internet: www.hausbirkholz.de

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden