Volleyballer im Goldenen Buch

Charlottenburg. Aus Anlass des erneuten Gewinns der Deutschen Meisterschaft wurde den Berlin Recycling Volleys nun eine besondere Ehre zuteil. Im Foyer des Rathauses Charlottenburg verewigte sich auf Einladung des Bezirksamts die gesamte Mannschaft im Goldenen Buch des Bezirks. "Die Volleys sind mit ihrem Teamgeist und ihrer Spielfreude für viele zum Vorbild geworden und haben einen großen Anteil daran, dass der Volleyballsport vor allem unter Jugendlichen immer beliebter und populärer wird", lobte Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD).


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.