Wild auf Vinyl: Börse am 21. April

Charlottenburg."Musik ist mehr als nur eine Datei" ist quasi das Motto der traditionsreichen Veranstaltung: Seit mehr als 30 Jahren treffen sich Schallplatten- und CD-Sammler aus Deutschland, dem benachbarten Ausland und Berlin zur "Internationalen Berliner Schallplatten- und CD-Börse". Die diesjährige Veranstaltung, bei der man entweder seine Schätze loswerden oder aus dem vielfältigen Angebot an Vinyl- und Silberscheiben aller Stilrichtungen der vergangenen 60 Jahre sowie allem, was mit Musik zu tun hat, ein paar seltene oder billige Sachen finden kann, findet am Sonntag, 21. April, 11 bis 17 Uhr in der Mensa der Technischen Universität Berlin, Hardenbergstraße 35, statt. Der Eintritt kostet 4 Euro.
Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.